Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 110 von 110

Thema: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

  1. #101
    doom kanguroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    14.880

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    Fandomes sind leider sehr ein Fall für sich. O_o''

    Es ist ja bekannt, dass viele Sexfantasien mit Gewalt zu tun haben. Und ja - entegegen den Aussagen in meinen früheren Posts - weiss ich, dass die Leute durchaus die Linie zwischen Realität und Fantasie ziehen können. Jedenfalls Erwachsene. Kinder kommen auf so brilliante Ideen wie Szenen aus 50 Shades mit Kabelbindern nachzustellen und wundern sich dann, warum das in der Notaufnahme endet. <.<

    Vor allem der ganze Vore und Gore Teil von gewissen Fandomes gehört echt zu dem Zeug, bei dem ich besser damit gelebt hätte, wenn ich nie damit in Berührung gekommen wäre. Aber sobald man Commis im Internet annimmt, kriegt man echt die kränksten Aufträge / Anfragen zugeschickt. <.< *schauder*

    Eh, geht das nicht googeln: Kurz gesagt, bei Gore wirds blutig und bei Vore essen sie das Resultat. Am besten alles lebend.
    Geändert von dragoon (28.08.2017 um 18:59 Uhr)
    WE'RE ALIVE! LET'S CELEBRATE BY EATING SOMETHING DEAD!

  2. #102
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.324

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    Erinnert mich ja irgendwie daran, wie wir hier mal nen Hacker Angriff hatten und plötzlich alle Threads voller Gore-Bilder waren... das war auch so ein Moment in dem ich einfach nur den Kopf schütteln konnte.

    Wobei ich Vore ja schon fast wieder... amüsant finde. Das ist anatomisch so hirnrissig... zumindest das, was Google dazu ausspuckt.

  3. #103
    Mr.Ashs Wildkatze/Teetante Avatar von Shu
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Obergerlafingen
    Beiträge
    653

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    Ich hab ja doch so einiges an Yaoi in meinen Regalen stehen und ich lese die definitiv nicht wegen der Story. Da ist nämlich selten brauchbare Story dabei. Bei Shonen-Ai schon eher. Da gibts durchaus die eine oder andere süsse Romanze.
    Ich musste mein Regal jetzt aber doch nochmal etwas genauer durchstöbern und hab doch noch einen Yaoi gefunden, bei dem der Uke nicht erst vergewaltigt werden muss. Zwar ist auch bei "Hide & Seek" die Story nicht wirklich tiefgründig, aber immerhin ist die Beziehung der Protagonisten realer und lebensnaher als bei so manch anderem Yaoi.
    Und mein absolutes schätzchen In these Words stellt wie bereits erwähnt die Vergewaltigung als das hin was es ist. Und da ist tatsächlich die Story das was mich interessiert. Allerdings wirds bis Band 4 wohl noch ne weile dauern.
    *resident evil süchtiges rumhibbel*


    *vernarrt in alte teeservices*

  4. Tönt nach einer eher grossen Sammlung~! :D
    dragoon sagt:
    Das wollte ich mit meinem Post sagen x3 merci
    DrigerGatling glaubt:
  5.  

  6. #104
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.324

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    wait... band 4? ich wusste nicht mal dass Band 3 draussen ist. Die Dinger kommen so schleppend raus, da verlier ich die immer aus den augen.

  7. #105
    Mr.Ashs Wildkatze/Teetante Avatar von Shu
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Obergerlafingen
    Beiträge
    653

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    Ehhh auf Deutsch erst Band 2. Aber da ich auch das Englische Original lese bin ich bereits bei Band 3. Auf Deutsch wird der dritte wohl anfang Winter oder so erscheinen. Aber noch keine Ahnung bei was für nem Verlag.

    Und ja meine Yaoi-Sammlung ist relativ umfangreich
    *resident evil süchtiges rumhibbel*


    *vernarrt in alte teeservices*

  8. #106
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.324

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    Verflucht. Muss wohl doch mal noch aufs Original umsteigen. Kriegt man das auch über Amazon oder nur über deren Website?

  9. #107
    Mr.Ashs Wildkatze/Teetante Avatar von Shu
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Obergerlafingen
    Beiträge
    653

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    Nur über die Webseite. Kann dir sonnst auch mal meine ausleihen oder bei meiner nächsten Bestellung die Bücher für dich mitbestellen falls du Porto sparen willst.
    *resident evil süchtiges rumhibbel*


    *vernarrt in alte teeservices*

  10. #108
    [Paradise Tweety][Baumknuddler][bunter Engel][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.122

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    @Suzu
    Danke für den link. Diese Person hat sich die Mühe gemacht das, was ich schon vielen Personen mündlich erklärt habe, aufzuschreiben (okay, so gut wusste ich über S/D-Beziehungen nicht Bescheid, aber der ganze Rest). Ich liebe die spannende Psychologie in loveless einfach <3

    Ich bin übrigens auf dem (deutschen) aktuellen Stand. Da passierte bisher gar nichts sexuelles. Es sei denn, ihr bezeichnet das Stechen eines Ohrlochs als sexuell, was ich mal nicht hoffe. Ritsuka wird von seitens Soubi übrigens nie zu etwas gezwungen. Was ihn "zwingt" ist bloss der Umstand, dass er mit Soubi in einem Team funktionieren muss, wenn sie überleben wollen.

    Dass Jungfräulichkeit mit Katzenohren dargestellt wird, ist natürlich ein netter Umstand für Fangirls. Yun Kouga hat selbst zugegeben, dass sie das zuerst nur gemacht hat, weil sie niedliche Typen mit Katzenohren zeichnen wollte XD Aber die Tatsache an sich, dass jeder sehen kann, ob man noch Jungfrau ist, ist schon spannend. Die Story zeigt ja auch ziemlich bald, dass es Leute gibt, die hochwertige fake-Ohren tragen, damit keiner merkt, dass sie frühreif waren. Das führt zur Frage: Gibt's das auch andersrum? Leute, die sich die Ohren wegoperieren lassen, weil sie sich schämen, mit 30 noch Jungfrau zu sein? Wie wäre das im richtigen Leben? Auch haben wir uns schon gefragt, ob es Schürzenjäger gibt, die daheim eine Ohrensammlung in ihrer Vitrine haben XD

    Dass die Fans aus den Serien seltsames Zeug machen, dafür können die Zeichner ja nun wirklich nichts. Ich meine, in Free! passiert gar nix Schwules. Trotzdem ist jedes Mal, wenn ich auf mein Free!-Merch angesprochen werde, die erste Frage: "Wen shipst du?" Wenn ich dann sage "eigentlich niemanden, höchstens Haru und Wasser", dann ist mein Gegenüber immer enttäuscht oder verwirrt Da läuft schon irgendwas ein wenig falsch.
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  11. Gern geschehen, ist ein super Artikel.
    Suzu sagt:
  12.  

  13. #109
    doom kanguroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    14.880

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    @Shu: Irgendwie stelle ich mir grad Deine Sammlung so im Stile von der Bibliothek aus Beauty and the Beast vor. d:


    @Suzu: Nur weil kein Sex vorkommt, heisst es noch lange nicht, dass es platonisch ist. Die ganze Sub-Dom-Dynamik setzt ein Versehen von Trennung von Fantasie und Realität voraus und ist damit zu komplex für Kinder. Erst RECHT für Kinder, die - wie in Loveless - ohne sie nach ihrer Meinung zu fragen, hineingeworfen werden.

    Soubi rennt dem Protagonisten die Türe ein und zwingt ihn dazu, bei diesen Kämpfen/Machtspielchen mitzumachen. Ob dieser jetzt will oder nicht. Es spielt dabei nicht wirklich eine Rolle, ob der Protagonist dabei jetzt der "Dom" ist, da BEIDE Seiten in einer solchen Beziehung mit dem Konzept einverstanden sein müssen.

    Auch die Vorstellung, dass ein Dom der einzige ist, der dabei die Beziehung kontrolliert, ist komplett falsch.

    Um hier einen Freund zu zitieren:
    Biggest cancer trope in all of this is the "Oh hi I met you on the street, you're my pet now". That is not how it works
    WE'RE ALIVE! LET'S CELEBRATE BY EATING SOMETHING DEAD!

  14. #110
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.324

    AW: Ich kann Yaoi nicht ernst nehmen

    Witzige Tatsache. Ich hab letztens mit einem Nicht-Anime/Manga Fan über Beziehungen in Mangas diskutiert. Ihre Antowrt: "Mir wurde noch nie von nem Manga/Anime erzählt, der eine GESUNDE Beziehung behandelt hätte."

    Und damit liegt sie wohl nicht mal so falsch. Ich meine, ja der Thread ist dazu da, sich über Yaoi zu amüsieren. Aber auch nur, weil die aktive Userschaft des Forums eher Yaoi als Yuri liest. Und Hentai halt einfach als Wixvorlagen abgestempelt werden und nicht als Geschichten.

    Aber wenn ich so darüber nachdenke. Romantische Geschichten in Animes und Mangas behandeln eigentlich praktisch nie eine gesunde Beziehung. Die besten Beziehungen sind eher das Beigemüse in Mangas, die völlig andere Richtungen einschlagen... oder für Nebencharaktere bestimmt. Sowas wie Izumi und Sig Curtis... die beiden sind toll :3 Aber solche Beziehungen sind halt nicht... interessant.

  15. Sag ich doch, das ist in allen Genres so ^^'
    dark columbia meint:
  16.  

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 37 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 36)

  1. Reami

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •