Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: günstige Onlineshops gesucht

  1. #1
    Ein-Beiträgler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Ort
    ZH
    Beiträge
    1

    Wink günstige Onlineshops gesucht

    Hallo Zusammen

    Ich bin ganz neu hier und hab nun ein bisschen gestöbert, bin aber bisher nicht fündig geworden.

    Suche günstige Onlineshops welche japanisches Essen, Kleider, Bücher, Kochzubehör (Bentos), Plüschtiere etc. anbieten, zu vernünftigen Preisen.
    Habe bisher leider nur Amazon gefunden und auch dort sind die Preise teilweise so übertrieben (verglichen mit den Preisen in Japan)


    Freue mich auch über jede Art von Beitrag auch z.B Themenkaffe, Maid Kaffee, oder Ideen wo ich Kugelschreiber herbekomme (finde nur Hello Kitty was auch ganz süss ist, keine Frage aber bisschen Abwechslung wäre toll)

    Liebe Grüsse Ren

  2. #2
    Bad Apple?! Avatar von Aijou
    Registriert seit
    29.06.2015
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    316

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Hallo Ren

    Also eigentlich ist Amazon bereits recht günstig. Man muss aber bedenken: Entweder gibt es einen Preiskampf unter den Anbieter, oder es ist eher ein Randprodukt, welcher selten verkauft wird, und daher meist über längere Zeit Platz im Lager einnimmt.

    Wie dem auch sei: Ganz wichtig zu beachten ist , dass oftmals bei Auslandsbestellungen noch Zollgebühren anfallen, die beim Kauf nicht mit angegeben sind. So kann es schnell sein, dass du etwas für 150 CHF kaufst und nochmals knapp 40 CHF Gebühr/Steuern zahlst. Zudem ist der Versand aus Japan im Vergleich zu anderen Ländern recht teuer.

    Zum Thema Essen: Da du anscheinend in Züri wohnst, kann ich dir empfehlen, die lokalen Geschäfte zu unterstützen So gibt es direkt am Hb in einer kleinen Seitenstrasse das Geschäft Yumihana. Dort gibt es neben japanischen Süssigkeiten und andere Nahrungsmittel, auch eine kleine Auswahl an Haushaltswaren und Kosmetika. Lohnt sich auf jeden Fall mal dort vorbeizuschauen.

    Gruss
    Aijou
    新しいものがあったらしい。
    あれはかもかもう。

  3. #3
    [Trickser] [gefrässiger Bücherwurm] Avatar von caralein
    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    259

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Ich persönlich mag amiami.com
    Das Wort günstig ist vielleicht nicht korrekt aber da sie auch gebrauchte Sachen verkaufen in Thema Merchandise kann man auch hier schnäppchen machen und du findest sicher alles was das Fanherz begehrt. Wie Aijou noch richtig erwähnt hat: Achtung Zoll!

    Ebenfalls cool wenn es um Bücher und CDs geht cdjapan.com
    Oftmals findet man hir auch noch Sachen, die in anderen Shops bereits ausverkauft sind^^

    Beide Shops sind in englischer Sprache gehalten und liefern direkt aus Japan, somit ist natürlich mit einem gewissen Porto zu rechnen, aber hey es lohnt sich^^
    Bösewichtregel Nr. 1: Nenne es Plan und es wird schief gehen

  4. #4
    [Kitty][Pantherchen][Popcornsuchti] Avatar von Lady_Bagheera
    Registriert seit
    08.12.2010
    Ort
    Am A**** der Welt (auch bekannt als (K)Uhwiesen)
    Beiträge
    501

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Also ich hab meine Bentos dazumal hier gekauft: https://casabento.com/shop/de/

    Ich hab jetzt grad nicht so direkt den Vergleich wie teuer der Shop ist, als ich die gekauft habe, hab ich die Preise etwas verglichen und bin dann hier hängen geblieben. Es hat eine grosse, (für mich) schöne Auswahl, die Preise kann man in CHF einstellen und sie weisen mehrfach darauf hin, dass allfällige Zollkosten schon im Preis inbegriffen sind. Inwiefern das allgemein gültig ist, kann ich nicht beurteilen, ich hab zweimal was bestellt und musste nie welchen bezahlen. Und ich kenne noch drei weiter Personen, die hier was bestellt haben und bei denen auch keine weiteren Kosten angefallen sind.
    Suicide is painless, it brings on many changes, and I can take or leave it if I please....
    (Nein, ich bin NICHT suizidgefährdet, mir gefallen einfach die Serie und der Song!)

  5. #5
    doom kangaroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Void
    Beiträge
    14.753

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Zitat Zitat von Aijou Beitrag anzeigen
    Wie dem auch sei: Ganz wichtig zu beachten ist , dass oftmals bei Auslandsbestellungen noch Zollgebühren anfallen, die beim Kauf nicht mit angegeben sind. So kann es schnell sein, dass du etwas für 150 CHF kaufst und nochmals knapp 40 CHF Gebühr/Steuern zahlst. Zudem ist der Versand aus Japan im Vergleich zu anderen Ländern recht teuer.
    Das fällt bei Amazon weg, da Zollgebüren dort direkt dem Kunden beim Kauf belastet werden.

    Amazon ist aber recht günstig, solange die Gegenstände nicht vergriffen sind. Preisdumping-mässig günstig. Vor allem der Buchhandel kriegt das recht schmerzhaft zu spüren.

    Unter gewisse Preise kommt man aber selten, da Japan recht weit weg ist und das Shipping damit immer heftig wird. :/

  6. #6
    Bad Apple?! Avatar von Aijou
    Registriert seit
    29.06.2015
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    316

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Zitat Zitat von dragoon Beitrag anzeigen
    Das fällt bei Amazon weg, da Zollgebüren dort direkt dem Kunden beim Kauf belastet werden.
    Was fällt bitte weg? Wenn ein Verkäufer auf Amazon (Nicht Amazon selbst), ein Paket versendet, welches aus einem anderen Land kommt, krallt sich der inländische Zoll selbstverständlich die Gebühren. Viele Anbieter bei Amazon bekommen ihren "Marktplatz" nicht richtig konfiguriert, bzw. wollen dies auch nicht, da die Anzeige, dass extra Zollgebühren anfallen beim Checkout, zu Kaufabbrüchen führt.

    Zitat Zitat von dragoon Beitrag anzeigen
    Amazon ist aber recht günstig, solange die Gegenstände nicht vergriffen sind.
    Sorry, aber dieser Satz macht für mich überhaupt kein Sinn.

    Gruss
    Aijou
    新しいものがあったらしい。
    あれはかもかもう。

  7. #7
    Verrückte Mom Avatar von Raziel
    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    221

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Amazon ist bei Bücher nicht günstiger als andere Anbieter in Deutschland, da sie da noch eine Buchpreisbindung haben. Das die Buchhandlungen leiden hat andere Gründe. Zum Beispiel sich dem technischen Fortschritt zu verweigern.

  8. #8
    doom kangaroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Void
    Beiträge
    14.753

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    @Aijou: Die Preise auf Amazon sind pur Angebot und Nachfrage. Sachen, die noch ganz normal im Handel erhältlich sind, kriegt man nachgeschmissen. Neue Bluray für CHF 5? Klar. Weitere 30% Rabatt drauf? Bitteschön. Aber ist etwas mal vergriffen und nur noch via Marketplace erhältlich, schiessen die Preise teilweise in völlig irre Höhen.

    DS-Spiel für EUR 15'000? Klar, kann man kriegen. (bin aber noch immer der festen Überzeugung, dass solche Angebote für Geldwäscherrei verwendet werden d: ).

    Deshalb mein Satz.

    Amazon Marketplace rechnet die Importzölle nicht direkt ab, weshalb ich persönlich den Marketplace auch eher meide. :/ Man muss bei jeder Bestellung einfach mal noch CHF 30.- draufrechnen.

    @Raziel: Ich bestelle seeehr selten deutsche Bücher. d: kA wie es auf Amazon.de aussieht.

  9. #9
    Verrückte Mom Avatar von Raziel
    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    221

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Ja dann. Englische Bücher sind ohne Preisbindung. Sorry, für die Besserwisserei. Berufskrankheit.

  10. #10
    doom kangaroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Void
    Beiträge
    14.753

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Besserwisserei ist toll, da lernt man was. d: Und ich hab nix dagegen, wenn mich jemand korrigiert.

    Und ganz ehrlich: Klugscheissen macht Spass~.

  11. #11
    Bad Apple?! Avatar von Aijou
    Registriert seit
    29.06.2015
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    316

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Offtopic:
    @dragoon: Wenn der Begriff "vergriffen" benutzt wird, heisst dies für mich, dass der Artikel nicht mehr lieferbar ist. Schlussfolgernd: Er kann auch nicht gekauft werden. Diese utopischen Preise kommen bei Amazon meist aus eben diesem Grunde zustande: Der Artikel ist nicht mehr beim Verkäufer vorrätig. Damit der Artikel aber weiterhin auf der Website gelistet ist und nicht aus dem Suchindex verschwindet, wird einfach ein Preis verlangt, den wohl nie jemand ausgeben würde für diesen Artikel. In der Vergangenheit hatte ich in einer Firma gearbeitet, die dies genau so gemacht hat.

    @Ren: In einem, heute eröffneten Thread von red_alert, geht es auch im japanische Produkte. Dort stellt der die Frage, ob Interesse an einem Bestellservice besteht. Kannst ja mal reinschauen: http://www.mangaforum.org/showthread.php?t=22114
    新しいものがあったらしい。
    あれはかもかもう。

  12. #12
    doom kangaroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Void
    Beiträge
    14.753

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Eh, es gibt viele Dinge, die zwar vergriffen sind, aber die man noch immer kaufen kann. Sofern man bereit ist, richtig viel Geld dafür auszugeben. d: Gute Beispiele dafür sind Special Eds von Games. ( Beispiel 1, Beispiel 2) Auf Amazon verkaufen nicht selten Privatpersonen Sammelgegenstände.

    Ich helfe dazu noch in einem Antiquariat. Da ändert sich die ganze Definition von "lieferbar", "vergriffen" und "zahlbar" stark.

  13. #13
    Frequenzler Avatar von Lilium Diabolus
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    21

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Ist interessant zu lesen. Ich habe mir noch gedacht, dass Kunden die Zollgebühren abschreckt.
    Wir (Japaner & Schweizer) wollen einen neuen online Shop auf Ricardo.ch und ebay starten.
    Nur ist Market Research schwieriger als gedacht XD
    Es müssten Gegenstände sein, die interessant sind und nicht schon in jedem lokalen Geschäft verfügbar wäre.
    dazu kommt noch, dass "günstig" relativ ist. Die Produkte sollten ja nicht "billig" sein

  14. #14
    Brut der Nacht Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.226

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Zitat Zitat von Lilium Diabolus Beitrag anzeigen
    Es müssten Gegenstände sein, die interessant sind und nicht schon in jedem lokalen Geschäft verfügbar wäre.
    dazu kommt noch, dass "günstig" relativ ist. Die Produkte sollten ja nicht "billig" sein
    Nicht billig aber konkurenzfähig. Wenn es Artikel sind, die hier sonst nirgends zu bekommen sind, kann man, rein theoretisch, einen hohen Preis ansetzen. Nur mir persöblich ist so ein Vorgehen eher unsympathisch und würde es daher vorziehen, im Ausland einzukaufen.
    Ich freue mich über jeden Klick auf diese Links:
    http://MyFreeCode.de/index.php?id=9690 Hier kann man Amazon-Gutscheine bekommen, die ich zur Zeit sammle, um mir eine Schermaschine für Tiere kaufen zu können.
    http://www.spielesite.com/#140574:Cabal:31178d8f65 10 Klicks pro Tag möglich (dieselbe IP nur alle 24 Stunden möglich). Mit den Talern (pro Klick bekomme ich einen Taler), kann ich im Pramienshop (Zooplus) Futter kaufen.

  15. #15
    Frequenzler Avatar von Lilium Diabolus
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    21

    AW: günstige Onlineshops gesucht

    Mit "billig" habe ich die Qualität gemeint, nicht den Preis. Aus Erfahrung weiss ich, dass man gerade bei neuen Produkten mit dem Preis "spielt" um herauszufinden, wie das Kaufverhalten der Kunden ist.
    (bsp ein Sample kaufen, Qualität überprüfen, dann mal mit 80 Anbieten, mal mit 100 und mal mit 120. So haben wir es bei meinem ex-Arbeitgeber gemacht.)
    Reine online Shops sollten theoretisch günstiger sein, da sie keine Ladenmiete etc bezahlen.
    Das war zumindest bis jetzt so meine Erfahrung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
<+-- //-->