Mit einem grossen Marvel- und Thor-Fan als Mann "musste" ich den natürlich sehen. Vorhergehend sagte man mir, dass der Film das Internet scheinbar spalte.
Tja, ich gehöre zu der Hälfte, die ihn toll findet. Und das, obwohl ich weder besonders auf Marvel noch auf Superhelden abfahre.

Story in superkurz:
Asgard steht vor seiner Vernichtung, da Hela, Göttin des Todes und Odins Erstgeborene, die Freiheit wiedererlangt hat. Odin selbst hat leider das Zeitliche gesegnet und so stehen Thor und Loki der Sache scheinbar allein gegenüber. Zum Glück sind da aber noch ein paar alte Bekannte und Verbündete, die sich nach dem ein oder anderen Umweg zu Hilfe holen lassen.

Einige Szenen versteht man eher nicht, wenn man sich im Marvel/Avengers-Universum nicht auskennt. Aufs Gesamte des Film macht das aber nicht viel aus. Es ist auf jeden Falls empfehlenswert, zumindest einen der vorhergehenden Thor-Filme gesehen zu haben.

Wer seine Filme gern ernst und episch mag, sollte gar nicht erst in Erwägung ziehen, diesen zu gucken. Ein lustiger Moment jagt den nächsten und 80% der Epicness werden dadurch gewollt im Keim erstickt.

Der Film ist vollgepackt mit interessanten Charakteren. Meine Top 3:
1. Grandmaster <3 Einer dieser erfrischend andersartigen, verrückten, witzigen und doch absolut coolen Bösewichten. Bonsai hat mir erzählt, dass er ursprünglich von David Bowie hätte gespielt werden sollen. Das hätte super gepasst. Kommt auf meine Liste von Personen, die ich cosplaye, wenn ich alt bin Ein guter Gegenpol zu Hela, der klassischen durchwegs-böse-und-mysteriös-Person.
2. Korg <3 Ein Handlanger von Grandmaster, eine Art Stein-Alien (sorry Marvel-Fans, ich hab keine Ahnung XD). Redet wie ein Hippie-Demonstrant und würde eigentlich lieber eine Revolution anzetteln, als sein Dasein als Verantwortlicher der Gladitoren-Kämpfe zu fristen. Von dem Moment an, als er angefangen hat zu reden, hab ich mich kaum mehr eingekriegt X3
3. Loki <3 Was muss ich dazu schon noch gross sagen? Lokis Fangemeinde hat das schon zur Genüge getan.

Thor selbst auch sehr viele tolle Momente. Generell sind fast alle Charaktere wirklich cool, bloss die Valküre fand ich ziemlich flach.

Fazit: Sehr zu empfehlen, auch nicht Marvel-Fans, sofern man es gerne lustig mag.