Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Thema: Pirates Of The Caribbean

  1. #51
    Post-Junkee Avatar von MarcoG
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Bad Zurzach
    Beiträge
    4.971

    AW: Pirates Of The Caribbean

    Ich hoffe für den letzten Film ja immer noch darauf, dass Queen Anne's Revenge, die Black Pearl und die Flying Dutchman es zusammen mit der spanischen Armada aufnehmen ^^.

    Und eigentlich warte ich auf ne Monkey Island Referenz. DAS wär episch.

  2. die Spanische Armada ist unfähig ;) Und 3 fregatten gegen Linienschiffe... selbst mit der Crew und co absoluter Suizid ;)
    G.I. meint:
  3.  

  4. #52
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.322

    AW: Pirates Of The Caribbean

    @G.I. Karma
    Geh weg mit deiner Logik, lass uns träumen und schwärmen und in einer Märchenwelt leben! Sonst macht Kino doch keinen Spass mehr! Echt jetzt

    Für Leute wie dich gibt es Master and Comander. Btw. hast du die Bücher davon gelesen? Sollen sehr gut und vor allem gut recherchiert sein.

  5. ..und in nem extrem anspruchsvollen sailing englisch geschrieben für mich, aber ja sind gut. Den Film kenn ich aber noch ned ^^
    G.I. meint:
  6.  

  7. #53
    [Paradise Tweety][Baumknuddler][bunter Engel][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.120

    AW: Pirates Of The Caribbean

    Teil 4 ist absolut klasse meiner Meinung nach und kommt endlich mal wieder an den ersten Teil der Piratensaga heran.
    Teil 2 war meiner Meinung nach so lala, Teil 3 fand ich widerrum einfach nur grottig.

    This. Danke Cela

    Mich hat der Film kein bisschen enttäuscht. Ich ging mit sehr tiefen Erwartungen ins Kino und war absolut positiv überrascht.

    Jack und seine Leute waren wieder absolut unterhaltsam. Unterhaltsam genug, dass mich die eher vorhersehbare Story nicht störte. Und lieber eine vorhersehbare Story als eine, die zum Teil nicht mal Sinn macht, wie bei Teil 3. Blackbeard fand ich Ordnung, aber an Barbossa kommt er klar nicht ran. Auf die dämliche Klischee-Spanierin hatte ich mich eingestellt. Die kann man gut ingorieren, finde ich :P

    Ein meiner Highlights waren ganz klar die Meerjungfrauen, auf die hatte ich mich eh gefreut *Meerjungfrauen fan desu* Aber noch viel toller fand ich Philip. Absolut genialer Charakter und muss sowas von gecosplayt werden <3 (keine „dir fehlen die Muskeln“ Kommentare bitte, das weiss ich).
    Spoiler (auswählen, um ihn zu lesen):
    Die Liebesgeschichte zwischen ihm Seryna fand ich wunderschön und ich hoffe auf eine zusätzliche Szene auf der DVD, die zeigt, was passiert, nachdem sie ihn ins Meer zieht.


    Mein Lieblingszitat von dem Film:
    „It’s all much easier boy, I’m just an evil man.“
    “… yeah, that too.”

    Gleich gefolgt von “I support the missonary’s position” X3

    3D hab ich mir zum Glück gar nicht erst angetan.

    Fazit: Ich fand ihn sehr unterhaltsam und würde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen!

    @Urd
    Ich dachte, es sei schon öffenltich, dass es ein Sechsteiler wird?
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  8. ich glaub, sie haben nur mal so angedeutet, dass es evtl. ne neue trilogie wird
    Celaeno glaubt:
  9.  

  10. #54
    Winter is coming - Hells Footballdog Avatar von Shai'
    Registriert seit
    13.09.2004
    Ort
    Hamburg, Deutschland
    Beiträge
    1.307

    AW: Pirates Of The Caribbean

    Habs dann auch mal gesehen das Filmchen und war doch froh nich ins Kino gegangen zu sein.

    "nett" umschreibt das ganze passend und nur "nett" ist mir das ganze Geld nich wert dann.

    Iss eigentlich keinem aufgefallen, dass Jack Sparrow im Grunde nicht mehr Jack Sparrow ist? Auf deutsch kams mir so vor als wär selbst die Stimme ne andere, evt neuer Synchronsprecher? (Wobei für einen Star sind die ja fest oder?) Jack klang jedenfalls mehr wie Malcom Reynolds auf "Firefly" als wie er selber in den anderen 3 Filmen klang. Allgemein verhält er sich ziemlich normal, sicher der Versuch seiner Figur mehr Tiefe zu geben, klappte noch nicht.
    Dazu geht einfach Charme der Figur verloren wie ich finde, wenn man sieht das er seine wilden Fluchten tatsächlich plant, bis hin zur Wegzehrung auf dem Weg nach draussen.

    Da war die schönste Action-Scene vollkommen öde, wirkte eh wie aus den anderen Filmen recycled, ebenso der Kampf mit der Tussi am Anfang. Zu dem der Soundtrack völlig overhyped aufdreht als sei sonstwas los.

    Barbossa war ein Schatten seiner selbst, einzig Blackbeard kam noch recht stylisch rüber. Wobei da wieder der Realitätssinn ärger machte (Flammenwerfer? Seriously?)

    Ab den Meerjungfrauen wurde es besser, ab da wars mehr wie ein Indiana Jones Film mit Piraten-Kostümen und in dem Bereich besser als der 4.Teil von der Serie.

    Spoiler (auswählen, um ihn zu lesen):
    Clever uns sehr realistisch fand ich das die Spanier zum zerstören da waren. Etwas was die damals recht viel getan haben in den Amerikas


    Die Love-Story mit dem Priester fand ich blah, weil der Charakter blah war. Hat der ausser "eure Seele ist nich zu retten" noch Text gehabt abseits der 2 kurzen Gespräche mit der Meerjungfrau? Ebenso das vohersehbare gerede zwischen Random-Tussi und Jack. Das er sie
    Spoiler (auswählen, um ihn zu lesen):
    aussetzt am Ende war dagegen witzig


    Nunja, da ja wohl noch weitere Filme kommen die daran wieder anschliessen, wird man das hier evt als eine Art 1,Kapitel sehen können wo alle neuen mal vorgestellt werde und später Tiefe bekommen.

    Edit:
    @Karma
    Ahja, Philip...lol....wenn das Fischmädchen das nich 2 gesagt hätte, wäre der Name völlig an mir vorbeigegangen.
    Geändert von Shai' (06.09.2011 um 20:31 Uhr)
    Valar Morghulis

    Oh Please! Death is for NPC's.

  11. Hey, Philip ist toll <<' Und ja, Jack HAT einen neuen Synchronsprecher.
    dark columbia findet:
    deswegen schaut man den film auch nicht auf deutsch ;)
    Celaeno findet:
  12.  

  13. #55
    [Kitty][Pantherchen][Popcornsuchti] Avatar von Lady_Bagheera
    Registriert seit
    07.12.2010
    Ort
    Am A**** der Welt (auch bekannt als (K)Uhwiesen)
    Beiträge
    530

    AW: Pirates Of The Caribbean

    Da inzwischen Teil 5 draussen ist, entstauben wir den Thread doch mal


    Erst mal vorweg: Teil 5 bringt, wie zu erwarten war, nicht wirklich was Neues. Ist jetzt in meinen Augen nicht unbedingt was Schlechtes, die Franchise war noch nie wirklich auf Innovation ausgelegt und hat so eigentlich sehr gut funktioniert.

    Ursprünglich war die Idee des Studios ja, eine zweite Trilogie zu machen. Nach dem Riesenflop von Teil 4 wurde aber Teil 5 zurückgezogen und wie der Film zeigt ist das Drehbuch komplett überarbeitet worden, was dem Film wirklich gut getan hat. Mir hat ehrlich gesagt schon etwas vor einer direkten Fortsetzung gegraut....

    Zusammenfassung:

    Nach den Ereignissen in Teil 4 sind 5 Jahre vergangen. Jack (nur noch Jack, nicht mehr Captain Jack) ist komplett am Boden, sowohl psychisch als auch physisch. Es kommt zu interessanten neuen Begegnungen, Flüche sollen gebrochen werden und der Kampf um die Vorherrschaft auf den Meeren wird fortgesetzt.
    Man erfährt einige Dinge aus Jack's Vergangenheit, unter anderem wie er zu einigen seiner Accessoires gekommen ist, einige alte Bekannte haben kleinere oder grössere Auftritte und es kommt mehr oder weniger zu einem Happy End.
    Spoiler (auswählen, um ihn zu lesen):
    Jack ist endlich wieder stolzer Captain der Black Pearl.


    Fazit:

    Alles in allem war ich von dem Film sehr positiv überrascht. Allerdings habe ich nach Teil 4 auch nicht wirklich viel erwartet....
    Die Flashback Szene war etwas lächerlich, was aber weniger an den Schauspielern und dem Film lag, sondern einfach an der noch unausgereiften Technik die Hollywood im Moment so gern verwendet um die Schauspieler zu verjüngen ohne effektiv einen jüngeren Schauspieler zu casten. Leider ein Problem von mehreren Filmen momentan. Da die Szene relativ kurz ist, lässt sich damit leben.
    Bei der Story war ich irritiert was den Kompass angeht. Ich hab irgendwie im Kopf, dass dessen Herkunft in Teil 2 schon geklärt worden ist. Will mich da aber nicht auf irgendwas versteifen, dafür müsste ich erst Teil 2 wiedermal schauen und dafür hab ich grad keine Zeit....

    Spoiler (auswählen, um ihn zu lesen):
    Ich dachte, in Teil 2 sei gesagt worden, dass Jack den Kompass von Tia Dalma bekommen hat. In Teil 5 sieht man, wie sein sterbender Captain ihm den Kompass übergibt und ihn davor warnt, den Kompass jemals zu betrügen.


    Ich fand den Film alles in allem recht gelungen und wert, ihn im Kino gesehen zu haben. Er wurde ja als letztes Abenteuer von Jack Sparrow vermarktet, daher ist davon auszugehen, dass sie ihren Plan von der Trilogie endgültigen aufgegeben haben. Andererseits würde das Ende auch einen wirklich guten Ausgangspunkt für eine neue (besser durchdachte) Trilogie bieten. ImdB listet jedenfalls einen möglichen 6. Teil, wobei ausser dem Regisseur und den Autoren noch nichts weiter bekannt ist. Wäre auch gut möglich, dass sie dann nen kompletten Neustart mit neuen Schauspielern wagen. We will see.

    Und für alle, die Assassins Creed (den Film) gesehen haben: Pirates 5 ist definitiv der beste Assassins Creed den ich gesehen habe! Jedenfalls was die Parcour-Szenen angeht
    Geändert von Lady_Bagheera (06.06.2017 um 11:31 Uhr)
    Suicide is painless, it brings on many changes, and I can take or leave it if I please....
    (Nein, ich bin NICHT suizidgefährdet, mir gefallen einfach die Serie und der Song!)

  14. klingt echt noch gut oO hmm...
    änileiin meint:
  15.  

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •