Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 44 von 44

Thema: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

  1. #26
    Frequenzler Avatar von Kiko
    Registriert seit
    23.10.2007
    Ort
    St.Gallen
    Beiträge
    38

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Habe mich auch durchgekämpft. Bin gespannt auf die Resultate.

  2. #27
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Thumbs up AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!!

    Es tut mir leid, dass ich nicht öfter auf Mangaforum kommen konnte, aber dieses Monat war wircklich wahnsinnig. Ich habe fast jedes Tag etwas 10-12 Stunden gearbeitet, so ich hatte nicht immer genug Energie, ein Forum auf Deutsch zubesuchen. Aber, höffentlich wird Sache sich ein bisschen in der kommenden Wochen verbessern.

    Ich wollte nur sehr schnell hier berichten, dass ich mit der statistischen analyse der ersten Ergebnisse fertig bin. Natürlich geht die Versammlung von Antworten noch mindestens bis den 15.November 2007 weiter. Ich muss noch eine leserbare Vorstellung vorbereiten, aber ich denke, dass sie bei Morgen nachmittag oder Abend bereit sein soll. Ich werde hier den URL verbreiten.

    Aber ich kann schon etwas mit euch teilen. Ich habe eine Art Hit Parad der lieblingsten Serien Mangas von der Antworten gemacht, der sehr interessante Ergebnisse ergeben (mehr darüber Morgen). Aber, was mich wircklich erstaunt hat, war der risige Zahl verschiedenen Manga Serien, die ihr bei Frage 1-1 (auf der zweiten Seite) aufgelistet habet: 215!!! Ja, 215 verschiedene Serien! Und das ist für 40 Leute!

    Und als ich nicht einmal die Hälfte von dieser Serien kenne, habe ich jetzt eine sehr lange Liste Mangas, die ich in die Zukunft einkaufen muss!

  3. #28
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Es tut mir leid...es ist noch nicht bereit. Ich war heute ein bisschen krank und konnte nicht so lange vor dem Komputer bleiben. Ich werde probieren, die Ergebnisse für Morgen nachmittag bereit zu haben!

    Vielen Dank an eurer Geduld!

  4. gute besserung^^
    flame23 glaubt:
    Hey kein Problem ^^ Wir sind geduldig :D gute Besserung übrigens!
    Nichirin glaubt:
    Gute Besserung! Gut Ding will halt Weile haben!
    roger343 glaubt:
  5.  

  6. #29
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Vielen Dank an Ihrer Ermutigung! Ich brauche noch ein Paar Stunden, um die Vorstellung zu beenden, aber sie soll später dieses Nachmittag bereit sein. Ich hoffe, dass Sie nicht enttäuscht sein werden, weil es wircklich nicht einfach war, diese Statistics zu analysieren! Bis bald!

  7. #30
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Endlisch habe ich den ersten Ergebnisse aber nicht mehr die Energie, sie heute abend auf Deutsch zusammenzufassen. Ich werde dann so Morgen machen. Ich entschuldige mich für alle diese Verspätungen, aber diese letzte Woche war absolut wahnsinnig! Ich habe noch nie solche eine Woche gehabt! Und diese Woche sieht nicht viel besser aus! Ich habe noch dieses Papier zu schreiben und einen Vortrag für einen kommenden Konferenz über die Geschichte von Mangas zu vorbereiten. Ich freue mich auf Weihnachten so ungeduldig!! Aber ich danke euch alle an eurer Geduld!

  8. #31
    Don, mag sein Pony medium bis rare. Avatar von Woerf
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    kleine Schweiz
    Beiträge
    2.507

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Ich denke du solltest zuerst schauen dass du dein Papier schreibst bevor du uns mit Infos versorgst ... Wir habens nicht eilig und wollen dir nicht noch mehr Stress bereiten als du so schon hast. ^^

  9. #32
    A∞N∞T∞I∞H∞E∞R∞O || chaotic neutral Avatar von -jackhammer-
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Altstadt Baden
    Beiträge
    2.953

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    So hab den Fragebogen auch mal ausgefüllt. Hab hier nicht alles gelesen, hoffe war nicht zu spät.
    She was the key to my darkest heart. Holding hands with the seekers of the path. A forced face from the lingering hate. A fake grace for the closing eyes in the crowd

    She was the weakest in the world of liars. Maybe the only one left that was telling the whole truth. Waiting for that moment again in this misplaced childhood. Ready to faint she will accept it, clutching at the tears in her mind
    In The Failing Hour

  10. #33
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Smile AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Noch wircklich vielen Dank an eurer Ermutigung. Als das Papier stützt sich mindestens teilweilig auf diese Umfrage, dann muss ich diese Statistics zusammenfassen. Und wann ich Ihnen die Ergebnisse berichte, dann ist es auch für mich die Gelegenheit, ein bisschen Abstand von dieser Umfrage zu halten. Ich werde hier auf Deutsch übersetzen, was ich schon gestern gemacht habe aber nicht hier ablegen konnte.

    Ich habe 40 Antworten erhalten, so kann mann das nicht als wircklich repräsentativ der ganzen schweizerischen Lesers von Mangas betrachten. überdies, könntet ihr noch bis den 15. Dezember den Fragebogen hier erfüllen, wenn ihr so noch nicht gemacht habet. Aber eure Antworten haben mich schon erlaubt, interessante Elementen von Verbrauch und kollektive Praxis.

    Ich hatte viele Probleme mit der sozialen Kategorien, weil der Französische Professor wollte, dass ich seine Kategorien benutzte. Aber, die schweizerische Gesellschaft ist zu verschieden von Frankreich. Ich musste anderen schaffen. Nach Tagen und Tagen Gedanken, habe ich beschieden 3 Klassen zu benutzen: Studenten-Schülern, Lehre - Junge Profi, und Beruflische Leute, die älter als 25 sind. Die sind nicht die einfacher Kategorien, aber sind die beste die ich in diese Umstände schaffen konnte.

    Alle zusammen, gab es 52.5% Frauen und 47.5% Männer. Der durschnittliche Alter war 21 Jahre alt.

    Meisten waren zwischen 10 und 12 Jahre alt, d.h. in den Jahren 1995-1997, wann sie angefangen haben, Manga zu lesen. Die erste Mangas die sie gelesen haben sind die folgenden:

    1. Dragon Ball
    2. Sailor Moon
    3. Ranma 1/2

    Fast alle Antwortenden (mehr als 80%) hatten eine Erfahrung mit herkömmlischen Comics und mit Animes bevor, sie anfing, Mangas zu lesen.

    Durschnittlich lesen zwischen 30-50% der Antwortenden Mangas 3-4x pro Woche und möchten gern mehr Zeit dafür haben.

    Die Leute, die diesen Fragebogen erfüllt haben, besitzen ganz viele Mangas: durschnittlich zwischen 700 und 1000 Bänder! Hingegen besitzen sie viel weniger DVD, zwischen 40 und 80. Sie besitzen auch Posters, Video Games, Figurinen, und Soundtracks.

    Sie verdienen auch ziemlich viel Geld über Mangas, DVD und Goodies: durchnittlich zwischen 150.- bis 300.- pro Monate für Mangas und DVD, und etwa 30.- bis 100.- pro Monate für Goodies.

    Jetzt kommt ein kleines Hit Parad für die Serien, die am meisten erwähnt worden sind oder als lieblingsten genennt worden sind. Als ich gesagt habe, haben die Antwortenden mehr als 200 verschiedene Serien aufgelistet! Mit den Antworten von Romandie war das Total mehr als 300 verschiedene Serien!! Und etwa 56 Serien haben die Romand und die Schweizer deutschen Leser im gemein! Das heisst das mehr als 150 Serien wurden nur von den Schweizer deutschen Antwortenden gegeben!

    Die 10 am meisten erwähnt in der Frage 1-1) (Ihre 12 lieblingsten Serien):

    1. Death Note
    2. Naruto
    3. Ranma 1/2
    4. Full Metal Alchemist
    5. Neon Genesis Evangelion
    6. Inu Yasha & Sailor Moon (ex-aequo)
    7. Love Hina
    8. Kamikaze Kaito Jeanne & Bleach (ex-aequo)
    9. One Piece
    10. GTO & Battle Angel Alita (GUMN) (ex-aequo)

    Sie bemerken, dass Ranma 1/2 und Sailor Moon waren auch sehr oft aufgelistet als erste gelesene Manga.

    Und hier sind die 5 Serien, die als liebliglingste Manga im Frage 8 benennt wurden.

    1. Death Note
    2. Naruto
    3. Neon Genesis Evangelion
    4. Sailor Moon
    5. Inu Yasha

    Sie können bemerken, dass Sailor Moon nicht nur die erste Manga für viele Leute war, aber das diese Serie auch ganz populär in Dauer ist. Die andere 4 Antworten sind zusammenhängend mit den Antworten in Frage 1-1 (das war nicht immer die Fall mit den Antworten von Romandie...).

    Ok, das ist das erste Teil der Ergebnisse. Es gibt noch mehr über kollektive Praxis, aber ich brauche ein bisschen mehr Zeit, um diesen auf Deutsch zu übersetzen. Höffentlich, kann ich sie am Ende nächster Woche für euch bereit haben. Natürlich, wenn ihr etwas nicht verstanden haben oder Kommentaren haben, könntet ihr mir hier oder durch email weissen lassen.

    Ich hoffe, dass mein Deutsch nicht zu schlecht ist...!

  11. Danke fuers auswerten und auf Deutsch übersetzten!
    dark columbia meint:
    Dito!
    roger343 meint:
    Schreib erst deine arbeit. Wir können auf die Ergebnisse warten. Dein Deutsch ist gut.
    Riley findet:
    ich habe auch an der umfrage teilgenommen. ich bin gespannt auf die ergebnisse. aber lass dich nicht hetzen!
    Dragonlady meint:
  12.  

  13. #34
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Talking AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo! Hallo!

    Es tut mir wircklich leid, dass ich seit mehreren Monaten hier nicht mehr gekommen bin, aber ich habe dieser ganzen Zeit fast endlos auf dieser Umfrage über den Schweizerischen Leser von Mangas gearbeitet. Es gab so viele Datei zu handeln und analyzieren, dass ich wircklich nicht mehr Zeit für etwas anderes ausser meiner These hatte.
    Ich höffe, dass ihr mir verzeihen werdet.

    Aber, jetzt, habe ich Ergebnisse! Diese kommen von den ersten Analysen und ich werde über die Dateien noch weiter für meinen Artikeln arbeiten. Ich habe diese Ergebnisse letzte Woche ins Paris während einer internazionalen Konferenz über Mangas vorgestellt. Sie können eine verbesserete Fassung des Text der Vorstellung auf meinen Blog finden. Für das Moment ist es nur auf Französich, aber ich habe es auf English übersetzt (auf Wunsch von den English sprechenden Teilnehmer) und werde diese Übersetzung Morgen mit einer Mitteilung auf Englisch herausgeben.

    Eine Deutsche Fassung kommt noch. Ich weiss, dass es wircklich nicht sehr schweizerisch ist, aber mein Englisch ist viel besser als mein Deutsch. Ich danke ihnen alles an ihrer Geduld und werde mein bestes machen, um diese deutsche Übersetzung wie schnell wie möglich zu machen.

    Wenn ihr diese Fassung lesen könnt, dann sind Ihre Kommentaren weder positiv oder negativ wilkommen. Natürlich werde ich ihre Vorschläge, Forderungen für Korrekturen und Meinungen wenn möglich in Betracht ziehen. Ich freue mich sehr darauf und hoffe, ein bisschen mehr Zeit auf diesen Forum zu verbringen!
    Geändert von Hitomi_LGL (10.11.2008 um 11:28 Uhr)

  14. At last!^^
    FRASER findet:
    Englisch reicht schon für mich ^^
    G.I. glaubt:
    Mein Englisch ist auch viel besser als mein Französisch - ich fühle mit dir.
    Huscheli sagt:
  15.  

  16. #35
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Yes, at last, ich weiss! Aber noch nicht bereit! Ich glaube, ich soll Morgen mit der Englischen Fassung fertig sein....Noch ein bisschen Geduld! ;-)

  17. #36
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Okay! Hier ist die Englische Fassung! Ich glaube, dass sie einfacher als die Französische Fassung für euch sein wird! Ich muss jetzt auf eine Deutsche Fassung arbeiten, aber dass wird viel mehr Zeit nehmen. Wircklich, es tut mir Leid, dass ich nicht besser Deutsch kann! Höffentlich wird es besser und besser, als ich diese Deutsche übersetzungen mache und mit euch auf diesem Forum Kontakt habe. Ich danke euch noch einmal auf eurer Geduld! Wie früher gesagt, zögert ihr nicht, Kommentaren, Kritics und Vorschläge zu verlassen!
    Geändert von Hitomi_LGL (10.11.2008 um 11:27 Uhr)

  18. #37
    Suchtkandidat Avatar von Dragonlady
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Unterseen (Bern)
    Beiträge
    80

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    so gut ist mein englisch auch wieder nicht. ich glaube, ich warte lieber auf die deutsche version.

    hitomi - dein deutsch ist sehr gut! mein französisch ist nicht vergleichbar... !


    gruss
    dragonlady

  19. #38
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Es tut mir Leid, aber ich hatte nicht die Zeit, auf der deutschen Fassung zu arbeiten.

    Anderseits werde ich zum JapAniMangaNight fahren, so vielleicht können einigen von euch mich dort treffen. Dann könnten wir darüiber auf Deutsch sprechen. Ich werde dort den ganzen Wochenende bleiben.

    Ich freue mich viel darauf!

  20. Oh das wäre sicher eine gute Möglichkeit einige Worte zu wechseln
    G.I. denkt:
  21.  

  22. #39
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Talking AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    So, als gesagt, ich werde zum JapAniManga Night am Freitag Mittag (30. Mai 2008) ankommen und werde über die ganze Wochenende bleiben, als ich eine Eintrits- und Übernachtung im Massenlage Ticket gekauft habe. Ich freue mich wircklich darauf, als das meine erste Mal wird! Nach meiner Lesung von der JapAniManga Night Website werden diese 3 Tagen sehr verschieden von Polymanga sein.

    Ich kann aber nicht nur für Spass zu diesem Ereignis fahren. Ich muss auch über diese These denken und ich möchte meine erste Grundforschung dort durchführen.


    Darum möchte ich wircklich gern mit Leute treffen, die meine Fragebogen geantwortet haben. Es wäre für meine These wircklich nützlich, wenn ich mit euch über eure Leidenschaft für Mangas, Animes und alles Japan Pop Kultur, Videogames einschliesslich. Solche Unterhaltungen würden ein bisschen Zeit nehmen, mindestens eine halb-Stunden, während wir eine informelle Gespräch über einigen Fragen und anderen verbundenen Themen halten könnten, die ihr angehen möchtet. Als sie auf Deutsch geführt werden, ich werde euch auch fragen, ob ich unsere Unterhaltung aufnehmen könnte. Das würde es für mich einfacher machen, wenn ich diese analysieren müssen werde.

    Natürlich, wenn ihr anderen interessierten Leute kennet, die auch gerne zu solcher eine Forschung beiträgen möchten, könnt ihr davon sprechen.

    Ich habe gedacht, dass das beste wäre, wenn ihr mir eine Meldung durch email senden, die mich zu wissen lässt, dass ihr euch dafür interessieret. Meine email ist ariane.beldi@gmail.com. Natürlich habe ich auch einige Emailadressen von Leuten, die meine Fragebogen erfüllt haben, aber ich habe keine Mittel zu wissen, wer unter allen diesen Teilnehmer ein Mitgleid von MangaForum ist. Ich weiss auch nicht ihren Pseudonym auf diesem Forum. Ich werde denn euch eine Meldung mit Vorschläge darüber senden, wie, wann und wo wir uns treffen könnten.

    Ich freue mich denn wircklich viel darauf, einigen von euch im Wahrheit zu treffen! So, höffentlich sehen wir uns bei JapAniManga Night!
    Geändert von Hitomi_LGL (10.11.2008 um 11:29 Uhr)

  23. Tolle Sache, wir freuen uns auf dich!
    D meint:
  24.  

  25. #40
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Es tut mir Leid, dass ich noch nicht geantwortet habe, zu diesen von euch, den meiner Bitte geantworten haben, aber ich bis heute hatte ich eine sehr starke Heuschnupfencrise und konnte nicht lang gegenüber von dem Komputermonitor arbeiten. Ich bin in der Prozess, diese Untersuchung vorzubereiten und werde mich wieder in Verbindung mit diesen von euch, den in solcher Untersuchungen interessiert sind, durch email setzen. Ich danke euch an eurer Geduld und freue mich auf JapAniManga Night viel!

  26. #41
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Talking AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo Mangaforumers!

    So, JapAniManga Night war wircklich eine grossartige Erfahrung! Ich hatte wircklich viel Spass und habe viele Materiale für meine Forschung zurückgebracht. Unter anderen habe ich mehr als 3GB Fotos und kleinen Filmen gemacht. Unglücklicherweise habe ich auch eine grosse Heuschnuppfenscrise und Asthma mitgebracht. Ich brauchte die ganze Woche, um mich danach zurichten. Ich habe einige von diesen Fotos auf meinen Blog herausgegeben. Ich habe auch angefangen, die Interviews und informelle Gespräche, die ich mit anderen Besucher gehabt habe, zu analysieren und werde einige Ergebnisse auf meinen Blog auch herausgeben. Aber, ich möchte gern allen Leuten danken, den ich denn getroffen habe und mir geholfen haben! Das war wircklich eine ermütigende Erfahrung und es hat mir viel Vergnügend gemacht, einige von euch in Wahrheit zu treffen.

    Ich werde probieren, in den nächsten Wochen oder so nach Zürich zu fahren, um Leute zu treffen, die einverstanden wäre, mit mir über Ihre Erfahrung mit der Japanischen Pop Kultur zu sprechen. Ich werde probieren, ein kleines Text mit deutlicheren Erklärungen über meine Absichten für diese neue Etappe meiner Forschung zu vorbereiten.
    Geändert von Hitomi_LGL (10.11.2008 um 11:31 Uhr)

  27. #42
    =[Sonnengrins]= Avatar von Nichirin
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Erlinsbach AG
    Beiträge
    1.143

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hey Hitomi

    Wie du in deinem Blog geschrieben hast, ergeht es wohl praktisch jedem neuen JAN-Besucher - die Erwartungen decken sich nicht mit dem Erlebten. Aber zu 90-99% ist die Erfahrung positiv, so wie ich es aus dem Blog lesen kann, bei dir ebenfalls.

    Was den Blog selbst angeht - mir gefällt dein Schreibstil, es hört sich nicht todernst an (hinsichtlich einer akademischen Forschung), aber die relevanten Sachen bringst du dennoch auf den Punkt.

    Die Hypothese, dass du gewisse Leute anhand ihres Verhaltens bzw. ihrer Art zu reden als Oberfan eines bestimmten Anime oder Manga zuordnen könntest, finde ich echt schlau angelegt, aber dennoch bin ich froh, dass sie sich nicht bestätigt hat. Das wäre dann schon ein bisschen krass gewesen.

    Bin schon auf den nächsten Eintrag gespannt
    SSE <-- shortest Signature ever

  28. #43
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Talking AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Es ist mit einem grössen Vermögen, dass ich die Veröffentlichung der Forschung über Manga Leser in Europa in dem Australischen Buch "Manga: An Anthology of Global and Cultural Perspectives" an melde. Die Veröffentlichung dieses Buch wurde mehrere Mal durch verschiedenen Umständen verspätet, aber jetzt is es endlich da!

    Die Ergebnissen von der Schweizerischen Umfrage, daran mehrere von euch teilgenommen haben, werden mit deren von Frankreich, Deutschland und Italien im Kapitel 15 unter dem Titel "Manga in Europe: A Short Study of Market and Fandom" berichtet.

    Das ganzes Buch versammelt mehrere Forschungen über verschiedenen Aspekten den Herumgehen von Mangas und Animes um der Welt. Sie werden in einem akademischen Stil geschrieben, aber meisten sind ganz verständlich auch für Leuten, die Sozialwissenschaft nicht studiert haben. Ich kann denn nur dieses Buch zu allen empfehlen.

    Ich möchte auch ankündigen, dass ich eine PDF Kopie von dem Kapitel 15 habe, so wenn ihr daran interessiert, kann ich sie euch durch Email senden. Bitte Lasst ihr mir durch eine PN wissen!

    *****
    Zudem möchte ich gern eine Anmeldung über eines anderes Buch, auch über Mangas und Animes (und auch auf Englisch), machen. Es heisst The Dragon and the Dazzle: Models, strategies and identities of Japanese Imagination und wurde von Marco Pellitteri, einem guten italienischen Freund und akademischen Expert dieses Thema, geschrieben. Es ist noch nicht zur Verkauf von solchen Website wie Amazon verfügbar, aber es ist schon möglich, es von der Vertrieb, Tunué, zu bestellen. Dieses ganz großen Buch (700 Seiten) gibt die Geschichte von dem Kontakt zwischen Europäischen Jungen und japanischen populären audiovisuellen Unterhaltung von der 1970's bis heute wieder. Es Konzentriert hauptsächlich sich über Italien und Frankreich, die zwei wichtigsten Markten in Europa für solchen Produkten, aber es zieht auch den anderen Länder wie Deutschland in Betracht.
    Geändert von Hitomi_LGL (12.06.2010 um 16:31 Uhr)

  29. #44
    Ein-Beiträgler
    Registriert seit
    25.04.2015
    Ort
    United States
    Beiträge
    1

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Ich hoffe, dass Sie hier etwas nützlich für Ihre Diplomarbeit

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •