Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 44

Thema: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

  1. #1
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Post Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Ich bin hier ganz neu und habe dieses Forum kürzlich gefunden. Ich hoffe, dass Sie meinen schlechten Deutsch verzeihen werden, aber als ich in der nähe von Genf lebe, spreche ich tageslang auf Französich oder English und habe nicht so viele Gelegenheiten, mein Deutsch auszuüben.

    Bevor ich die Inhalt dieser Thema dar lege, möchte ich gern mich kurz vorstellen. Ich bin eine Studentin an der Universität Genf und vorbereite eine These in Mediens- und Kommunikationswissenschaft über den Empfang Animes auf DVD in der Schweiz. Ich bin mit den Club Dorothée und anderen französichen TV-Sendung den achtzigen Jahren erwachsen, die viele synchronisierten Animeserien aufs Programm setzten (mehr als 30 Stunden per Woche im 1985!!), und das ist wovon ich mein Gefallen an Anime und Manga genährt habe.

    Ausser meiner These, nehme ich auch ein Teil an einer internationalen Umfrage über den Empfang Mangas und ihren Erfolg in Europas. Diese Forschung wird bei einer Gruppe Akademikern aus mehreren Ländern angefürht, die Manga Network heisst. Dieses Netzwerk ist von Professor Jean-Marie Bouissou, einem Forscher an dem Internationalen Studium und Forschung Zentrum (CERI) ins Paris gegründet worden. Wir wollen, eine bessere Verständnis des Erfolg von Mangas und ihren Leser in Europa zu fördern und die Beiträger dieser Art populären Kultur zu betonen.

    Ich wurde die Verantwortung gegeben, einen Fragebogen in der Schweiz zu verteilen. Und das ist der Grund, warum ich diese Thema geöffnet habe. Ich muss mindestens etwa 100 geantworteten Fragebogen zu dem Manga Network für die Schweiz schicken. Je mehr Antworten ich erhalte, je desto werden wir ein gutes Bild den Schweizer Leser von Mangas zeichnen können. Der Fragebogen ist ganz lang, etwa 60 Fragen, so ich verstehe, dass er sehr zeitaufwending ist.

    [Edit 15.Mai 2008 - Erste Ergebnisse]

    Die Online Fragebogen wurde geschlossen, als die Versammlung für diese besondere Projekt zum Ende gekommen ist. Die erste Ergebnisse sind auf Französich und English zur Verfügung.

    Unglücklicherweise, habe ich nicht die Zeit für das Moment diese Dokumenten auf Deutsch zu übersetzen. Das hat alles mit meiner Mangel an Herrschaft der deutschen Sprache. Ich benutze sie nicht genug oft, um eine flüssige Übersetzung von Französich zu machen. Und jetzt habe ich so viele Arbeit mit diesen These, das ich nicht genug Zeit dafür habe. Ich entschuldige mich dafür und werde probieren, eine andere Lösung zu finden.



    Was auch passiert, freue ich mich viel darauf, Ihnen kennenzulernen und von Ihrer Leidenschaft für Mangas, Animes und anderen Aspekten der Japanischen populären Kultur zu lesen!

    Geändert von Hitomi_LGL (10.11.2008 um 11:21 Uhr)

  2. Hab den Fragebogen bereits zurückgesendet. Ist auf jedenfall die zeit wert. Also beteiligt euch alle daran
    G.I. sagt:
    dein deutsch ist gar nicht sooo schlecht^^ wir alle hgaben unsere feheler^^
    flame23 meint:
  3.  

  4. #2
    「われらは種を播かず」 Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    25.01.2004
    Ort
    Wiler am Kampfspeer
    Beiträge
    2.350

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Ahh sorry ich hab dir die Mail 3 mal geschickt X__x

  5. #3
    Home is where my computer lives Avatar von Adrian
    Registriert seit
    30.12.2001
    Ort
    Zürich, Langstrasse
    Beiträge
    3.243

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Word-Dokument? x.x
    Ich hab weder Office noch eine Alternative installiert. Ein webbasierter Fragebogen oder zumindest ein PDF-Formular wäre bei einer so grossen Umfrage sicher vorteilhaft.
    nimmermehr | sttz | gamedesign | last.fm
    Das Leben ist ein Spiel dessen 1. Spielregel lautet: Das ist kein Spiel, das ist todernst.

  6. Gute Alternative für Office-Dokumente wäre OpenOffice.
    Voice findet:
  7.  

  8. #4
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Klingt vernünftig. Werde das auch noch ausfüllen, sobald ich wieder zu Hause bin.

    @adrian
    kein Word? das ist doch so verdammt praktisch o.O

  9. #5
    Hentai no Kami on the leash Avatar von Shinji
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    11.438

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Und nicht jeder hat eine Möglichkeit PDFs zu bearbeiten und wieder zu speichern.
    95% der Leute im Netz benutzen Office oder eine Alternative

    (ok Webfragebogen wär praktischer).


    Davon mal abgesehen, die letzten Fragen des Tests kamen mir EXTREM bekannt vor. Dieselben BLablafragen "es zeigt ein realistisches Bild von Japan" kamen schon vor nem halben Jahr in ner Umfrage hier.

    (nämlich in DIESER)
    This space is for rent.

  10. Mir auch. ^^'
    Suzu findet:
  11.  

  12. #6
    klimpernd durch's Leben Avatar von Angie
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Wangen b. Dübendorf
    Beiträge
    5.688

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Habe ihn auch noch abgeschickt, kommt mir aber besser vor als der andere besagte Fragebogen.

    Bin gespannt auf die Resultate ^^
    Mukya! "xangie1" steht unter Denkmalschutz!

  13. Er wirkt wie ne Weiterentwicklung des vorherigen
    Shinji denkt:
  14.  

  15. #7
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    Word-Dokument? x.x
    Ich hab weder Office noch eine Alternative installiert. Ein webbasierter Fragebogen oder zumindest ein PDF-Formular wäre bei einer so grossen Umfrage sicher vorteilhaft.
    Kein Word oder alternativ? Das ist ja ganz ungewöhnlich! Und ich hätte den Word dokument ein PDF machen können, aber dann hätten meisten Leute ihn nicht erfüllen können.

    Ich habe mehrere mals probieren einen Webbasierten Fragebogen zu machen, aber meine Kentnisse HTML und anderen Computersprachen sind begrenzt. Ich habe nach Hilfe gesucht und solche eine Lösung ist in Vorbereitung, aber ich weiss nicht für wenn. Es hängt nicht nur um mich aber auch den Leuten verantwortlich für die Site, auf der dieser online Fragebogen veröffentlicht werden wird. Ich kann nicht so lang warten, weil Professor Bouissou die ersten Ereignisse beim Ende Oktober will. Aber wenn dieser Webbasierte Fragebogen bereit ist, dann wäre ich auch die URL hier geben. Es wird für mich auch einfacher sein, weil mit der augenblicklicher Lösung (Word Dokument), muss ich-selbst alle die Antworten in Tabellen übertragen!!

  16. #8
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Zitat Zitat von Shinji Beitrag anzeigen


    Davon mal abgesehen, die letzten Fragen des Tests kamen mir EXTREM bekannt vor. Dieselben BLablafragen "es zeigt ein realistisches Bild von Japan" kamen schon vor nem halben Jahr in ner Umfrage hier.

    (nämlich in DIESER)
    Ich weiss, was du meinst und denke die gleiche sache. Aber dieser Fragebogen wurde von Französich übersetzt und wurde zuerst für ein französiches Publikum gemeint. Es ist nur wenn ich und anderen Leuten das Manga Network einholten, dass der Professor Bouissou beschied, diesen Fragebogen in anderen Ländern zu verteilen.

    Wenn du eine Frage nicht antworten will, dann kannst du sie blank lassen.

  17. #9
    Home is where my computer lives Avatar von Adrian
    Registriert seit
    30.12.2001
    Ort
    Zürich, Langstrasse
    Beiträge
    3.243

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Wenn ich mit Text etwas machen muss, dann gleich mit InDesign. Word und Alternativen sind einfach zu nervtötend. ^^'

    Bei PDFs braucht man die Acrobat Vollversion um PDFs zu _verändern_. Es ist aber auch möglich, PDF-Formulare zu machen, die dann auch mit dem Acrobat Reader ausgefüllt werden können:
    http://www.planetpdf.com/developer/a...ContentID=6623

    Ich verstehe aber schon, dass das alles etwas schwierig zum Erstellen ist und das es nicht viele Leute gibt, die kein Office haben. ^^
    nimmermehr | sttz | gamedesign | last.fm
    Das Leben ist ein Spiel dessen 1. Spielregel lautet: Das ist kein Spiel, das ist todernst.

  18. lad dir doch kurz n open office ^^
    G.I. glaubt:
  19.  

  20. #10
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    Wenn ich mit Text etwas machen muss, dann gleich mit InDesign. Word und Alternativen sind einfach zu nervtötend. ^^'

    Bei PDFs braucht man die Acrobat Vollversion um PDFs zu _verändern_. Es ist aber auch möglich, PDF-Formulare zu machen, die dann auch mit dem Acrobat Reader ausgefüllt werden können:
    http://www.planetpdf.com/developer/a...ContentID=6623

    Ich verstehe aber schon, dass das alles etwas schwierig zum Erstellen ist und das es nicht viele Leute gibt, die kein Office haben. ^^
    Ich habe auch probiert elektronischen PDF (mit Scansoft Create) und Word Fragebogen zu machen, aber die Dokumentsdatei war dann viel zu gross um sie durch Email zu senden oder auf einem Website zu abzulegen. Aber ich werde morgen diese obene Website probieren. Vielen Dank an diesem Vorschlag!

  21. #11
    Don, mag sein Pony medium bis rare. Avatar von Woerf
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    kleine Schweiz
    Beiträge
    2.507

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    ausgefüllt und abgesendet.

  22. #12
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Thumbs up AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Ich habe eine gute Nachricht: Dank Euch habe ich schon 15 Fragebogen für die Deutsche Schweiz
    in nur 1 Tag versammelt!! Das ist wircklich toll und ich bin wircklich dankbar an allen diesen mangaforum.ch Mitglieder, die die Mühe und Zeit genommen haben, an dieser Umfrage beizutragen!

    Ich hoffe, dass mehr Leuten diesen Fragebogen erfüllen werden! Wenn ihr Leute kennen, die annehmen würden, an solcher einer Umfrage teilzunehmen, dann wäre ich euch sehr dankbar, ihnen das URL des Fragebogens zu geben. Wir versuchen, die Fans von Mangas in Europas und die Japanische popular Kultur besser anerkennt zu lassen. So ist es die Gelegenheit, uns in dieser Aufgabe zu helfen und euren Gefallen an oder sogar eure Leidenschaft für Mangas mit Akademikern zu teilen.

    Ich danke euch im Voraus an eurer wertvoller Hilfe und freue mich darauf, von euch zu hören!


  23. #13
    Azrael the Angel of Death Avatar von Brandon
    Registriert seit
    22.10.2006
    Ort
    Schwerzenbach
    Beiträge
    406

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Also einfach ausfüllen und dir dann per Email zusenden? xD

    und was darf ich unter "einzelbände" verstehen?
    1band und dann ist die story zu ende
    oder
    jeden einzelnen band den ich besitze
    Geändert von Brandon (01.09.2007 um 15:36 Uhr) Grund: frage hinzugefügt
    Angeber sind wie Zwiebeln: man entfernt Schale
    für Schale und was übrigbleibt, ist zum
    weinen!



  24. #14
    「われらは種を播かず」 Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    25.01.2004
    Ort
    Wiler am Kampfspeer
    Beiträge
    2.350

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Ich nehme mal an sie meint "wie viele Manga hast du?"
    Nur die One Shots zu zählen wäre ja hirnrissig ^^

  25. oke ! von der seite her nur logisch :D
    Brandon meint:
  26.  

  27. #15
    Durchgeknalltes Vieh Avatar von Nachtana
    Registriert seit
    11.02.2002
    Ort
    Der Fanartbereich und Schaffhausen
    Beiträge
    6.178

    Arrow AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    @Bradon
    Ich denke wie Huscheli. Damit sind die einzelnen Mangas gemeint, nicht die Serien.

    Hm. Letzte Zeile. "falls nicht vorhanden, ihre Handy-Nummer."
    Erster Gedanke: wie kann ich was angeben, das ich nicht habe? In Kombination mit der E-Mail wurde es mir dann klar.

    Frage 1-1 ist auch interessant.
    Man soll nicht mehr als sechs nennen, es ist aber bis zwölf nummeriert.
    Geändert von Nachtana (01.09.2007 um 22:18 Uhr)
    Wheel dog

  28. #16
    Captain of the Irish Rover Avatar von G.I.
    Registriert seit
    09.10.2001
    Ort
    Zürich Seebach
    Beiträge
    16.986

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    War es nicht mindestens 6 ?
    G.I. also known as the devourer of books , the stalker of librarys , the storyteller from beyond, bringer of tales
    =][=
    Freeholding Lord by the Unseelie Accords

    The Emperor Protects

  29. #17
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Smile AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Zitat Zitat von Nachtana Beitrag anzeigen
    @Bradon
    Ich denke wie Huscheli. Damit sind die einzelnen Mangas gemeint, nicht die Serien.

    Hm. Letzte Zeile. "falls nicht vorhanden, ihre Handy-Nummer."
    Erster Gedanke: wie kann ich was angeben, das ich nicht habe? In Kombination mit der E-Mail wurde es mir dann klar.

    Frage 1-1 ist auch interessant.
    Man soll nicht mehr als sechs nennen, es ist aber bis zwölf nummeriert.
    Hallo!

    Entschuldigen Sie mich bitte um der so späten Antworte, aber ich war aus dem Haus den ganzen Nachmittag und war nur vor einer Studen zurück.

    Also, bei Einzelbänder wurde "Manga" gemeint. In der französichen Fassung hatten wir "exemplaires" (wörtlich: Exemplaren). Der Deutsche Professor, der meine Übersetzung korrigiert hat, hatte vielleicht gedacht, dass die Wort Exemplar nicht richtig war.

    Über den Handy, musst du natürlich den Nummer nicht geben, wenn du nicht willst. Ich dachte auch, als ich diesen Fragebogen übersass, dass ein bisschen zu viel zu fragen war. Aber ich konnte nicht das ändern, weil ich nicht die Autorin dieses Fragebogens ist (aber Professor Bouissou war).

    Frage 1-1 sagt "Möglichst nicht weniger als 6 Nennungen". Das heisst, dukannst mehr als 6 Titeln geben, aber nicht weniger. Doch finde ich das ein bisschen unrecht für Leute, die vielleicht nicht so viele Mangas lesen. Und es gibt auch solche Leute. Ich war so bis kürzlich! Meine Erfahrung der japanischen popular Kultur war am meisten Animes auf DVD!

    Ich hoffe, dass ich befriedigend eure Fragen geantwortet und stehe euch für irgendwelche andere Frage, die sie haben können, zu Verfügung! Noch vielen Dank an eurer Hilfe!

  30. #18
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Zuerst möchte ich allen Leuten danken, die meinen Fragebogen antwortet haben. Ich war ein bisschen überrascht, wie schnell und viele Leute zu meiner Meldung reagiert haben!

    Ich wollte nur ein bisschen Nachrichten von dieser Forschung hier berichten. Also, obwohl die Umfrage noch nicht am Ende ist (so, d.h., dass ihr noch den Fragebogen downloaden und antworten könntet, wenn ihr noch nicht so gemacht habet), habe ich beschieden, die Analyse anzufangen. Ich habe jetzt etwa 25 erfüllten Fragebogen für das deutschen Teil der Schweiz und etwa 20 von Romandie (ich muss noch die Tessinois finden, das ist eine andere Frage) und werde alle die Antworten zu jeden Fragen in einer Excel Tabelle sammeln. Das ist nicht für Statistiken, aber eher um eine erste generale Ahnung über verschiedene Aspekten der Lesern von Mangas zu erhalten. Dann entsprechend diesen ersten Ergebnisse werde ich eine gründlische Analyse machen, um besondere Arbeitshypothese zu antworten. Ich kann augenblicklich nicht mehr deutlich sein, aber höffentlich werde ich mehr Einzelnheiten in einigen Tagen haben. Was ich hier sagen kann, ist dass meine Analyse nur qualitative nicht quantitative sein wird. Ich habe natürlich nicht genug Antworten, um wahre Statistiken zu machen.

    So, stay tune....more to come soon!

  31. #19
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Talking AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Hallo!

    Es tut mir Leid, dass ich an diesem Forum nicht öfter teilnehmen konnte, aber dieses Monat war unglaublich beschäftig! Letzte Woche war ich für ein Treffen des Manga Study Network in Frankfurt, das der Gründer der Gruppe und drei Mitglieder (ich, ein anderer Forscher aus Italien und ein deutscher Professor von Frankfurt) zusammengebracht. Wir haben sehr fleissig über die herkommende Analyse der Umfrage über die Lesers von Mangas in Europa gearbeitet und jetzt weiss ich mit mehr Einzelheiten, worüber genau wir schreiben werden. Wir werden besonders studieren, wie die Lesers von Manga Gemeinschaften eintretten und was heisst für sie, von solchen Gemeinschaften Mitglieder zu sein. Jetzt bin ich beide sehr über die kommende Arbeit begeistert und bei mehrere Tagen auf Deutsch, Französich, English und auch Italienisch erschöpft. So, ich hoffe, dass mein Deutsch nicht zu schlecht ist.

    Ich habe auch eine gute Nachricht für alle, die sich für diese Umfrage interessieren, aber haben keine Lust zu einem Fragebogen auf Word zu antworten (und das kann ich natürlich einfach verstehen). Ich habe endlich ein Software gefunden, das mich erlaubt, einen online Fragebogen zu schaffen, obwohl ich keine Kenntnisse in Programmieren habe! Es heisst SurveyMonkey.com (http://www.surveymonkey.com/) und gegen eine vernünftige Preis gibt dem Benutzer eine ganze Menge Möglichkeiten.

    So, hier ist das Link zu dem Online Fragebogen für den Deutschen Schweiz!

    Aber, ich möchte noch einmal den Leute viel danken, die an die Word-Fassung der Fragebogen geantwortet haben! Das war wircklich nett von euch und ich freue mich darauf, euch alle, die Ergebnisse dieser Umfrage zu mitteilen! ;-)
    Geändert von Hitomi_LGL (24.10.2007 um 09:30 Uhr)

  32. #20
    Karaokezebra Avatar von roger343
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Winterthur (Weit hinten im Wörterbuch)
    Beiträge
    3.320

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    So, habe jetzt auch mitgemacht.
    Neue Seite vom Mangaforum Karaokezebra: www.rogers-karaoke.ch


  33. #21
    Master of ^^//meister der laaaaaaaaangen abschiede^^total durchgeknallt^^/ Avatar von flame23
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Thalwil^^
    Beiträge
    781

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    so hab auch gemacht^^ beim namen hab ich flame23 hingeschrieben, ok?
    "Wie ihr sehen könnt hab ich Reality falsch geschrieben nämlich: REALYTY... das lieg daran, dass man in wirklichkeit nicht wirklich wirklich weiss was die realität ist." "In anderen worten... du hast keine Ahnung wie mans schreibt, oder??"" Eh... jaaa "

  34. #22
    =[Sonnengrins]= Avatar von Nichirin
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Erlinsbach AG
    Beiträge
    1.143

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Ausgefüllt. Zum Glück ist das Zeitlimit zum Beantworten der Fragen so hoch, sonst hätte ich nach dem Mittagesen nochmal beginnen müssen

    Mir waren die Fragen sehr angenehm. Es gab auch genug Platz, um seine Antworten spezifizieren zu können. Lobenswert.
    Die Frage, wo man einteilen musste, wie wichtig was im Leben ist, wusste ich nicht, ob 1 oder 6 das Stärkste ist und ob jede Zahl nur einmal vorkommen soll.
    SSE <-- shortest Signature ever

  35. #23
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Thumbs up AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Zitat Zitat von flame23 Beitrag anzeigen
    so hab auch gemacht^^ beim namen hab ich flame23 hingeschrieben, ok?
    Kein Problem! Wenn Du auf dem Lauf den Ergebnisse gehaltet werden oder zu dem nächsten Schritt dieser Umfrage beitragen möchtest, dann brauche ich eine Ausgabe, damit ich mich mit Dir in Verbindung setzen kann. Wenn es ein Pseudonym oder nur ein Email ist, dann ist es ganz ok!

    Ich dank Dir viel an Deiner Beitrag zu dieser Umfrage!

  36. no problem^^
    flame23 meint:
  37.  

  38. #24
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    Thumbs up AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Zitat Zitat von Nichirin Beitrag anzeigen
    Ausgefüllt. Zum Glück ist das Zeitlimit zum Beantworten der Fragen so hoch, sonst hätte ich nach dem Mittagesen nochmal beginnen müssen

    Mir waren die Fragen sehr angenehm. Es gab auch genug Platz, um seine Antworten spezifizieren zu können. Lobenswert.
    Die Frage, wo man einteilen musste, wie wichtig was im Leben ist, wusste ich nicht, ob 1 oder 6 das Stärkste ist und ob jede Zahl nur einmal vorkommen soll.

    Vielen Dank an Deiner Beitrag zu dieser Umfrage und Deinen Kommentaren! Über die Frage 3-2, normalerweise ist 1 die wichtigste und 6 die letzte. Ich werde das auf dem Online Fragebogen präzisieren. Ich hatte nicht gerade bemerkt, dass die Formulierung dieser Frage zweideutig war.
    Aber es ist wircklich ermutigend, so viele Antworten und positive Reaktionen zu erhalten!

  39. Ooops, dann habe ich es gerade verkehrt gemacht :sheepish: Mist!
    Nichirin sagt:
  40.  

  41. #25
    Academic fan Avatar von Hitomi_LGL
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Genf
    Beiträge
    67

    AW: Akademische Forschung über Leser Mangas in der Schweiz

    Kein Problem! Es war mein Fehler, ich hatte das nicht präzisiert! Ich freue mich wircklich viel darüber, dass so viele Leute zu diesem Fragebogen antwortet haben! Das heisst viel mehr Analysesarbeit für mich aber auch bessere Ergebnisse!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •