Umfrageergebnis anzeigen: Was hältst du von diesen Regeln und Vorschlägen?

Teilnehmer
45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Finde ich super, ich werde mich daran halten.

    37 82,22%
  • Ansatzweise gut, aber übertrieben.

    1 2,22%
  • Ganz okay, aber ich möchte nicht zu viel tun.

    0 0%
  • Finde ich blöd, es ist alles in Ordnung, wie es ist.

    1 2,22%
  • Mir egal, bin ja eh sehr unregelmässig im SB.

    6 13,33%
Seite 6 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 208

Thema: Wichtig! Restaurant/Pub/Café Regeln!

  1. #126
    DVNO Avatar von Seamus
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    ZH
    Beiträge
    1.018

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Ich melde mich nun tatsächlich auch noch zu Wort. Nicht weil ich streiten will oder so, wie das in diesem Thread ja nur zu gerne gemacht wird. Einfach so.

    @Benehmen: Ich denke mal alle sollten irgendwann mal beigebracht bekommen haben, dass man sich an öffentlichen Orten zu benehmen hat. Wer das nicht von sich sagen kann, der hat mein Beileid und darf mich gerne mal kontaktieren, dann kann ich ihm das klarmachen.
    Also, wer es weiss, der soll sich an solche selbstverständlichen Anstandsregeln halten. Sonst würde diese Gesellschaft überhaupt nicht funktionieren. Das gilt auch für das MF.
    Könnt ihr denn echt keinen Spass haben ohne Radau zu veranstalten?
    Die meisten hier haben es scheinbar begriffen und diese Personen sind auch der Grund wieso ich an Treffen gehe. Schade dass doch einige, und zwar oftmals dieselben, das nicht intus haben.
    Ich verstehe sowieso nicht wieso ich und andere soviel darüber schreiben. Es ist doch so einfach und klar.

    @MF Zugehörigkeit: Ich weiss was D sagen wollte und auch wenn es (wohl beabsichtigt) sehr hart rüberkam, er hat Recht. Wer hier dazugehören will, der muss sich an gewisse Regeln halten. Denn es kann nicht sein, dass die Gruppe unter dem Verhalten einiger Mitgliedern leidet.
    Ganz ehrlich: Wer sich im SB nicht benehmen kann, den zähle ich nicht zu meiner Gruppe. Ich werde ihn nicht verteidigen oder decken. Und schon gar nicht mich wegen einer solchen Person hinausschmeissen lassen.

    @Karmakrieg: Was soll dieses lächerliche Getue von wegen negativem Karma? Primär dient das Karma doch dem kurzen Kommentieren von Beiträgen. Ausserdem kann man noch angeben, ob man den Post positiv findet oder ob der Inhalt einem nicht gefällt. Es ist ja nicht so, dass ein negatives Karma ne Beleidigung wäre oder so.

    @Mister T: Ich sehe, du scheinst das Starbucks Cafè und/oder dessen Personal nicht besonders zu mögen. Ist ok, ist deine Meinung. Jedoch keine Rechtfertigung sich daneben zu benehmen oder so. Bleib doch einfach dem SB fern. Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber das währe das nicht die beste Lösung für alle?

    @Alle: Hört nicht auf mich, hört auf Gatchi.

    MfG Seamus

    PS: Antworten auf diesen Post sind durchaus erwünscht, jedoch angemessen konstruktive bevorzugt
    "It's not the end of the world, but you can see it from here."
    dA

  2. 100% Agree - bin ich deiner Meinung.
    Hatake-K. denkt:
    Hast du toll gesagt mein Sohn. Bin Stolz auf dich^^
    Kiff denkt:
    Richtig.
    dark columbia findet:
    NICE MUSCLES...ich meine NICE AUSGEDRÜCKT^^
    Xorm denkt:
    gut formuliert. vielen dank für den konstruktiven beitrag. (und wenn du kiff's sohn bist, bist du dann mein enkel? XP )
    可愛い sagt:
  3.  

  4. #127
    Good Morning, Thinker. Avatar von D
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Rickenbach TG
    Beiträge
    1.520

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Leute, Leute.

    Wenn mir die Chefin des Starbucks Bellevue entgegenkommt und mir mitteilt, dass sie aufgrund von Gepäck im Weg und verstellten Tischen anfängt, gezielt Leute hinauszuschmeissen, müssen wir euch wohl wieder diesen Thread in Erinnerung rufen. Also, nehmt euch ein wenig Zeit und liest das durch, es ist wichtig.

    Vor zwei Wochen habe es scheinbar Spezialisten gegeben, die das halbe SB umgestellt haben und schlussendlich dem Staff das Aufräumen von ihrem Chaos überlassen haben. Geht gar nicht. Wenn ihr Stühle umstellt, um einen innigen Kreis zu bilden, bitte - stellt aber um Himmels Willen die Stühle zurück! Ihr seid ja wohl nicht zu schwach dafür, wenn ihr sie vorher schon zurechtrücken konntet.

    Und dann wieder die lieben Gepäckstücke im Weg. Sagt mal, wievele gottverdammte Male haben wir das bis jetzt schon wieder durchgekaut? Muss ja richtig anstrengend sein, seine Tasche nicht unter den Holzstuhl oder in eine unwichtige Ecke zu deportieren, einfach IRGENDWO zu versorgen wo die Dinger nicht im Weg stehen? Übt doch ein wenig Coffeehouse-Feng-Shui aus - versorgt euer Gepäck so, dass es nicht den Gang oder sonst irgendwas blockiert und die Leute immernoch problemlos durchkommen! Und nehmt euer Gepäck jeweils mit, wenn ihr den Platz wechselt!

    Ich bin ja selbst kein Heiliger und muss mich des öfteren an die Nase nehmen, diese Regeln auch zu befolgen. Aber bitte bitte bitte, macht das doch auch, es ist vielleicht ein wenig mühsam, aber ab sofort lohnt es sich auch - die Chefin nimmt sich nämlich ab sofort die Freiheit, Regelverstössler rauszuwerfen und je nach dem mit einem Hausverbot zu belegen. Und wir werden sie dabei unterstützen, einfach mal so zur Info.

    Also, gebt ein wenig Gas. Und noch was: Wer das nicht verstanden hat, kann ruhig nochmals per PN nachfragen. Wer nicht nachfragt und/oder den Thread nicht liest und somit rausfliegt, IST FUKKEN SELBST SCHULD. Ich erlaube mir dann keine Diskussionen.

    Auf eine gute Zusammenarbeit!

    Peace

    D
    Line the unlineable, paint the unpaintable
    DRAW DRAW, FILL DA PAPAH

    ⇓⇘⇒+P! Also, Co-Founder of the Facepalm Council

  5. Danke.
    dark columbia meint:
    Traurig das es einige immer noch nicht verstanden haben
    Keika sagt:
    Karmaschlampekarma ;)
    -jackhammer- meint:
    loss ssj d
    anarchist denkt:
  6.  

  7. #128
    [Kitsch-Mich][Baumknuddler][der Dude für alles][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.893

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Ich will auch noch an was erinnern: Konsum!
    Das hat die Chefin nämlich am Rande auch erwähnt. Es kommt oft vor, dass von 10 Personen grade mal zwei oder drei etwas konsumieren. Und so nett das Personal zu uns auch sein will, wenn wir nur Platz wegnehmen und sie nichts an uns verdienen, haben sie nen durchaus guten Grund, uns rauszuwerfen. Daher mein Aufruf: Wenn ihr im SB seid, konsumiert zumindest etwas pro Abend. Vier Franken für ein Stück Kuchen können sich wohl die meisten noch leisten. Wenn nicht, dann pumpt eben jemanden an. Ich habe noch jedem einen Frappuccino bezahlt, der sich selber keinen leisten konnte. Aber man muss halt fragen. Wenn ihr das nicht könnt/wollt, dann - so böse es klngt - bleibt eben zu Hause. Es ist nunmal normal, dass man in einem Café/Restaurant etwas konsumiert. Ich werde in Zukunft wohl wieder vermehrt drauf achten und Leute verwarnen müssen.

    @jacky
    Muss man. Immer mal wieder.
    Geändert von dark columbia (07.06.2010 um 13:30 Uhr)
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  8. *zustimm*
    Ryomo glaubt:
    aye. und danke nochmal!
    Ellyz denkt:
    lol? Das ist ja richtig traurig, dass man Leute darauf aufmerksam machen muss..
    -jackhammer- findet:
  9.  

  10. #129
    Schnögörgeliger SchnagArgl Avatar von Dragonsword
    Registriert seit
    22.01.2005
    Ort
    On the bright side of life
    Beiträge
    1.479

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Noch zwei kleine Dinge, die ich hinzufügen möchte:

    Die Chefin hat mich am Mittwoch auch nochmal direkt allein angesprochen wegen dem Thema Stühle. Ich persönlich kann wegen meiner Arbeit nicht mehr so oft im SB sein, daher muss ich mich auf euch verlassen können. Argojana (So heisst sie übrigens) hat mir aber sehr deutlich gesagt, dass wir im SB vom Staff GEMOCHT werden! Also bitte, bitte verscherzt uns und euch nicht diese bereits langjährige 'Beziehung'.

    Zweitens: Ich werde petzen. Gnadenlos, und wer nicht springt, der fliegt.
    Nöd druf chlopfe, si sind ah!

  11. Stühle zurück stellen ist notiert
    böserkeinohrhase findet:
    Karma fürs petzen^^ klemmen wir uns in den Arsch!
    Ishida_Senpai sagt:
    thumbs up.
    Darkphoenix glaubt:
  12.  

  13. #130
    Good Morning, Thinker. Avatar von D
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Rickenbach TG
    Beiträge
    1.520

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Jungs und Mädels, ich hab' die Schnauze voll.

    Es ist teils schlicht unglaublich, wie sich gewisse Leute einfach weigern, einen gewissen Anstand zu folgen, wenn sie die Mangaforum-Treffen Mittwochs und Freitags im Starbucks besuchen. Ja, es ist durchaus so, dass wir ein Grossteil der Kundschaft sind, inzwischen auch gut konsumieren und das Personal uns sogar mag.

    Das gibt euch aber nicht das Recht, euch aufzuführen, als wärt ihr in einem Saustall, verdammt nochmal!

    Heute gab es wieder ein paar Helden, die im Laden unbedingt noch einen Stunt versuchen mussten. Resultat: ein kaputter Sessel. Ich werde die Verantwortlichen nicht nennen, aber sie wissen selbst wer sie sind, wenn sie das lesen. Und lasst euch eines gesagt sein: Das war die absolut letzte Aktion dieser Art, die ich in dieser Filiale geduldet habe. Ihr hattet unglaubliches Glück, dass das Personal beide Augen zugedrückt hat und den kaputten Sessel ohne weiteres und ohne Schadenersatzforderungen zu Kenntnis genommen haben.

    Sollte jedoch jemand nochmals sowas versuchen, oder sonst das Gefühl haben, die Regeln gelten für ihn/sie nicht, kriegt er/sie ohne Umschweife ein Hausverbot!

    Ich werde dem Starbucks-Staff per sofort mitteilen, dass sie frei sind jeden rauszuschmeissen, der sich nicht an die Regeln hält. Und wer sich beklagt, er/sie habe davon nichts gewusst: Es sind die Treffen des Mangaforums, und diese Regeln/diese Ankündigung sind für jeden angemeldeten Benutzer sichtbar.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

    Gruss

    D
    Line the unlineable, paint the unpaintable
    DRAW DRAW, FILL DA PAPAH

    ⇓⇘⇒+P! Also, Co-Founder of the Facepalm Council

  14. Traurig, dass einige User/Besucher immer noch nicht wissen, wie sie sich verhalten müssen...
    chrigel sagt:
    Schade das Gesunder Menschen-Verstand für so viele Leute nur Optional ist.
    OElk glaubt:
    und ich dachte, auch MFler werden mal erwachsen O_õ.
    Urd meint:
    Das Problem ist wohl, dass ein ein Teil derer, die es betrifft sowieso nicht in diesen Thread oder überhaupt ins MF schauen.
    Pisces findet:
    Immer wieder muss man das sagen...
    roger343 meint:
    -.- Ich weiss schon, warum ich Freitag nimmer komme...
    dark columbia meint:
    Das ist es was mich immer kurzfristig davon abhält in den Zug nach Zürich zu steigen õ.O
    Keika denkt:
  15.  

  16. #131
    Don, mag sein Pony medium bis rare. Avatar von Woerf
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    kleine Schweiz
    Beiträge
    2.507

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Ich würde versuchen diese Aufgabe nicht auf das Personal abzuwälzen, sondern als Gruppe selbst zu versuchen die Leute im Zaum zu halten, und auch als Gruppe (z.B. auch finanziell) die Verantwortung zu übernehmen. Wenn ihr das schafft passiert sicher weniger, da Mitglieder von der Gruppe sicherlich mehr Respektiert werden als das Personal. Immerhin sind es die Kollegen die einem zur Verantwortung ziehen wenn man Scheiss baut, und nicht ein Aussenstehender.

    In der Vergangenheit habt ihr das ja schon mehrmals geschafft. Dieser Thread ist eines der Resultate und dessen Inhalt Zeuge. Jetzt Teile dieser Verantwortung wieder zurückzugeben ans Personal wäre imho ein Rückschritt.

    Aber als einer der schon ewig nicht mehr gekommen ist habe ich kein Recht euch Dreinzureden Und für das was ihr in der Vergangenheit geschafft habt respektiere ich euch. Die Gruppe bei der ich damals noch im Starbucks Stauffacher war hat es nicht geschafft sich zusammenzureissen, und ist bekannterweise Verbannt worden. Sozusagen als Mahnmal für alle, dass es auch böse enden kann wenn man die Grenzen des Anstands ignoriert.

  17. Konstruktive Kritik ist immer willkommen, da macht es nichts aus, wenn man Dich selten bis nie im SB sieht. ^^
    dragoon denkt:
  18.  

  19. #132
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    @Woerf
    Die Idee ist zwar sozial, aber ganz ehrlich... wenn ich anfangen muss, mir Gedanken darüber zu machen, einen Anteil am Inventar des Starbucks zu bezahlen, bloss weil es Leute gibt, die noch nie was von Anstand gehört haben... eh... nein, dann bin ich sowas von raus!

    Gruppendenken in ehren, aber da hörts für mich auf. Ich geh auch nicht zu freunden und nehme dort Tische auseinander, weils lustig ist.

    Und ja wir hatten bisher mit ermahnungen erfolg aber mir scheint irgendwie, das Benehmen/Problem wird jedes Mal, wenn der Thread hier ausgegraben wird, schlimmer

  20. #133
    ps3:ana-chan78 Avatar von anarchist
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    st.gallen ruhsit
    Beiträge
    1.992

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    die User werden zwar aber erwachen aber ohne bürgerlichen kontext ist is es schwierig Leute da bringen sich zu verhalten wie in einen normalen Stammtisch von einem Verein z.b Fußball Tischtennis oder Tauchclub ersten weil die Leute nicht kenne und und zweiten nicht wollen
    kchen für alle am besten aus der migro
    ihr wolt einen schatz sucht ihn doch irrgend wo in zürich hab ich den grössten schatz versteckt ...........
    wer mich sucht und ich nicht on air bin,call me

  21. #134
    Good Morning, Thinker. Avatar von D
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Rickenbach TG
    Beiträge
    1.520

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Urd [+]: und ich dachte, auch MFler werden mal erwachsen O_õ.
    Pisces [+]: Das Problem ist wohl, dass ein ein Teil derer, die es betrifft sowieso nicht in diesen Thread oder überhaupt ins MF schauen.
    Da haben wir das dringendste Problem eigentlich. Die Verursacher waren effektiv Leute, die ich zwar kenne, aber weiss dass sie nicht aktive Forenuser sind. Ich bin allerdings mit ihnen in Kontakt getreten, und sie haben sich bereit erklärt, den Schaden zu übernehmen.

    @Woerf: Es ist nicht so, dass wir die Verantwortung komplett ans Personal abtreten - ich denke, es hat sonst schon genung und besseres zu tun, als jeden Mittwoch und Freitag Abend auf eine Meute wilder Junge aufzupassen. Ich werde die Leute weiterhin überwachen und sie wieder und wieder darauf sensibilisieren, sich etwas zu benehmen. Für mich ists halt auch eine Lektion, wieder vermehrt auf die Leute einzugehen anstatt sowas wie gestern praktisch abzuwarten.

    Ich werde mir halt einfach die Freiheit nehmen, bei Extremfällen kurz noch das Personal einzubeziehen, damit ein 'Bann' auch offiziell gilt. Aber du hast Recht, etwas mehr als Gruppe zu arbeiten und auch als solche Verantwortung zu übernehmen ist auf jeden Fall ein guter Vorschlag. Womit wir aber wieder beim Punkt 'Grüppchenbildung' angelangt wären...

    *MF-Flagge pack und auf den Weg mach, die ganzen Grüppchen als Epic D Bonaparte unter einem MF-Banner zu vereinen*

    Gruss

    D
    Line the unlineable, paint the unpaintable
    DRAW DRAW, FILL DA PAPAH

    ⇓⇘⇒+P! Also, Co-Founder of the Facepalm Council

  22. auf in den Kampf *mit marschier*
    Urd glaubt:
    Zückt Katana, wo ist der Feind?
    Mister Quantity findet:
    stehe zu diensten Commander!
    Alucard225 denkt:
    Na endlich kann ich die mal wieder gebrauchen *Waffen hervorhol* :D Wo gehts lang?
    Keika findet:
    Dass die den Schaden übernehmen ist ja wohl das mindeste!
    Zakarum denkt:
    Danke für deinen Einsatz
    Rolling Beast meint:
    *Katana wetz*
    Kyo sagt:
    *MF-Flagge pack und auf den Weg mach, die ganzen Grüppchen als Epic D Bonaparte unter einem MF-Banner zu vereinen* DANKE! Das Problem sehe ich schon lange...
    dark columbia findet:
  23.  

  24. #135
    Anhänger des Konataismus X3 Avatar von Hirano_Rules
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Horw/luzern
    Beiträge
    268

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Zu dem Gruppendenken ... eigentlich eine gute idee aber einen "ofiziellen bann" sollte schon das personal ausprechen..ausserdem kann ja D und die anderen "kenn mich da nicht aus bei der gewaltenverteilung im sb XD" nicht permanent allen und jedem auf die finger schauen ..

    Zu gestern noch ganz kurz..ich sass eigentlich neben dem"tatort" und redete n bisschen XD

    ...es gieng sehr schnell, als ich sah das hier was ausarten könnte war es schon zu spät.
    eigentlich ein glück das es nur mobiliar schäden gab ..
    Unfreiwillig bekannt ☆〜(ゝ。∂)

    Rules should be about what's good and what's bad and not about what somebody likes or dislikes.

    Official Scarlet-Mansion Shibari Instructor

  25. #136
    Beständler Avatar von Grischa
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    238

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Also man muss jetzt auch nicht übertreiben natürlich war es alles andere als nötig, aber so schlimm war es jetzt auch nicht...

    Und nein ich war nicht beteiligt...

  26. Saleti Spaghetti
    Nereia glaubt:
    Nein einen Stuhl in nem öffentlichen Restaurant killen ist nicht so schlimm. Sowas passiert dauernd bei normalem Gebrauch :)
    Shinji sagt:
    Nicht übertreiben?
    chrigel glaubt:
    Wenn mir sogar ein Pole sagt, das wäre Vandalismus und ein No-Go, dann ist keine verärgerte Reaktion dazu übertrieben. Und lass dir eines gesagt sein: Dieses Mal fliegt die Gruppe nicht mehr, weil einer Scheiss macht, dafür sorge ich.
    D glaubt:
    stuhle in rgehn sonst nur im bessetzen hauser kaputt ,also das sb ist nicht besetzten oder siehst rot schwaze fahne
    anarchist glaubt:
    Lad mich mal ein, wenn Du eine Fete machst, und ich zerdepper dann man Dein Mobiliar. Dann schaun wir mal, wie Du darüber denkst...
    Seba sagt:
    Zeugs wurde beschädigt. Sowas passiert bei nem normalen treffen nicht!
    Ishida_Senpai glaubt:
    Intelligenz? genz....genz....genz... Oh...
    Zapan glaubt:
    Sachschaden ist nie akzeptal. Was brauchts? Blut-vergiessen?
    OElk denkt:
    aus prinzip. fremdes eigentum beschädigen ist eine straftat. auch wenn du nicht beteiligt warst: genau dieses denken führt zu so einer scheisse.
    Ellyz sagt:
    Wenn ich zu Gast bin verhalte ich mich so, wie ich es gerne von meinen Gästen sehen würde. :/ Findest du es also nicht schlimm, wenn jemand deine Sachen zerdeppert?
    dragoon findet:
    What Seba said...
    Soni denkt:
    ....
    dark columbia findet:
  27.  

  28. #137
    [Super-Moderator] [One Piece Suchti] [Boa Hancock Fan] Avatar von chrigel
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    Henggart (ZH)
    Beiträge
    1.223

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Nicht übertreiben? Sorry aber wer so einen Blödsinn macht, sollte einen Sofort-Bann vom SB bekommen. Das ist keine Turnhalle, sondern ein Café, wo auch noch andere Gäste sind und sich mit grösster Wahrscheinlichkeit von uns gestört fühlen.

    Ich habe gestern wieder mal gemerkt, warum ich Freitags nicht so oft ins SB Bellevue komme. Es ist für meinen Geschmack eindeutig zu laut, Leute versperren den Durchgang und es wird sogar das Inventar des SB zerstört.



    Und was das "Gruppendenken" betrifft. Sorry, aber wenn wir die Verantwortung von Leuten übernehmen, die nicht mal im MF angemeldet sind (oder nicht aktiv sind), können wir doch gleich den gesamten Schaden, der das SB macht, auf uns nehmen. Oder ein eigenes Café eröffnen, wo sich fremde Gäste nicht gestört fühlen und ein totaler Bann kaum möglich ist.
    Moment, dass haben wir ja... das RL. Und selbst dort funktioniert es nicht.
    Langsam Zweifle ich an der Soziale Kompetenz des MFler.


    Ich bin der Meinung, wer sich nicht an die Regeln hält, sollte einen Bann vom SB bekommen. Unabhängig, ob dieser im MF angemeldet ist oder nicht.
    Wenn nicht weiss, wie man sich in der Öffentlichkeit verhält, ist selber schuld. Aber es sollen keine Unbeteiligte dafür bestraft werden.
    Und nach einer (harten) Arbeitswoche, haben ich oder andere, was besseres zu tun als den Aufpasser zu spielen.

    Sozial heisst für mich, denjenigen helfen, die hilfe brauchen. Und nicht die Scheisse anderen auszubügeln, weil sie zu blöd sind, sich Anständig zu benehmen.
    mfg chrigel º.°
    .

  29. Muss nicht zweifeln. Es gibt Treffen, die beweisen, dass es auch anders geht. ;)
    dragoon sagt:
    +++
    dark columbia denkt:
  30.  

  31. #138
    Beständler Avatar von Grischa
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    238

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Also nicht übertreiben ja?

    Ist ja nicht so als ob sie die ganze zeit nichts anderes als "randaliert" hätten. Und wer nicht anwesend war kann das ja wohl kaum beurteilen, Dinge gehen mal Kaputt das ist so.

  32. #139
    Good Morning, Thinker. Avatar von D
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Rickenbach TG
    Beiträge
    1.520

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Um es extra für dich nochmals klarzustellen, Grischa:

    Es ist nicht so, als ob sie die ganze Zeit nichts anderes als "randaliert" hätten. Nein.

    Es ist aber so, dass sie überhaupt mal "randaliert" haben! Wo jeder Mensch mit Sinn und Anstand weiss, dass so ein Benehmen nicht in ein Gasthaus gehört, weder im Starbucks noch im RL noch in irgendeinem Restaurant!

    Mir ist es ja auch mal passiert, dass ich im Starbucks aufs mal die Tischplatte in der Hand hielt, als ich eigentlich nur den Tisch zu mir ziehen wollte. Das nennt sich aber schlecht gebaut oder Materialmüdigkeit - überraschend, aber passiert halt. Was hier gelaufen ist war eine beinahe mutwillige Zerstörung, weil man einfach nicht überlegt hat. Klar, wären sie nicht nach vorne weggekippt, dann wäre der Stuhl noch ganz. Ist er aber nicht, und nicht weil er einfach alt war oder so.

    TL;DR: Dinge gehen durchaus kaputt, ja. Aber sie sollten 'von alleine' kaputtgehen, nicht als folge fehlenden Benehmens. Ich hoffe, wir verstehen uns jetzt.

    Gruss

    D
    Line the unlineable, paint the unpaintable
    DRAW DRAW, FILL DA PAPAH

    ⇓⇘⇒+P! Also, Co-Founder of the Facepalm Council

  33. #140
    Over 9000 Avatar von kiro3
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    Dietlikon
    Beiträge
    48

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Also mir scheinen die Reaktionen auch etwas übertrieben. Von dem was ich gestern mitbekommen habe ist da ja nicht mutwillig zerstört worden und teilweise kann man es auch der Materialmüdigkeit zuweisen. Es ist ok, das die Regeln nochmals durchgegeben werden aber es muss jetzt nicht die ganze Zeit drauf rumgehackt werden. Sowas passiert halt mal.
    Wichtig ist doch, dass die Betreffenden die Verantwortung übernehmen und falls nötig den Schaden wieder gutmachen.

  34. *recht geb*
    Grischa glaubt:
    Ich geb dir Recht, aber es ist halt doch so dass einige Reaktionen total unangebracht sind/waren und sich einige Leute dem Ernst der Lage nicht bewusst sind. Finde das einfach nur traurig...
    vincent denkt:
  35.  

  36. #141
    [gay shinigami] [mafia member] [sneaky witch][JUDAS] Avatar von Ellyz
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Bassersdorf (ZH)
    Beiträge
    575

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    First of all:
    nein, ich war nicht dabei.
    aber was ich hier zu lesen bekomme, scheint mir echt unter aller Sau.
    (und ich entschuldige mich schon im voraus für allfällige kraftausdrücke die vllt noch kommen werden.)

    Zwar bin ich weder verantwortlich für die MFler im SB, noch muss ich 'unsere' Leute beim Staff entschuldigen - aber wenn ich sowas lesen muss, und dazu sogar noch Kommentare kommen wie 'ach ist doch nicht so schlimm, materialverschleiss, die zahlens ja, passt schon' etc, hallo verstand?!!!
    Ich glaube es ist nicht die Tatsache, dass (schluss-)endlich mal was zerstört wurde das Problem, sondern der Fakt, dass sich einige Leute offensichtlich nicht benehmen können, das hier alle so stört.
    Wer sich nicht sozialen Regeln anpassen kann und sich nicht in die vernünftige Gesellschaft eingliedern will, der soll doch bitte zuhause vor seinen Animepornos bleiben und nicht die Reale Welt da draussen mit ihrer moralischer/sozialischer unkenntnis traktieren.
    Dies geht an jene, die an der Zerstörung beteiligt waren und es nicht eingesehen haben warum jetzt daraus so ein Theater entsteht, genauso wie an alle anderen die nicht daran beteiligt waren, und den Springenden Punkt der Kritik auch nicht begreifen.
    Die Tatsache, dass sich D teilweise echt den Arsch aufgerissen hat um der Gruppe Mangaforum überhaupt das Verweilen im SB zu sichern, geht vielen offensichtlich am selbigen vorbei. Wenn ihr euch offline treffen wollt um Scheisse zu bauen oder rumzutoben, NICHT an einem Ort, an dem jeder normale Mensch sich den Umständen gesittet gibt.
    Und besonders nicht wenn hauptsächlich einer für die ganze Gruppe einsteht um sich die Predigten anzuhören.
    Der Punkt bei der Sache (das erwähnte 'wichtige') ist meiner meinung nach nicht, dass die Verantwortlichen für den Mist einstehen den sie gebaut haben, sondern dass es soweit kommen musste!
    Lärmpegel, und alles andere was im Thread schon erwähnt wurde mal beiseitegelassen, ist doch der kapputte Stuhl ein eindeutiges Zeichen dass irgendwas mit Anstand und Moral einiger 'unserer' Leute schiefgelaufen ist.
    Ich mein verdammt nochmal, was ist so schwer daran sich gesittet zu benehmen und in einem Cafe nicht auf dem Mobiliar rumzuturnen sondern einfach nur normal darauf zu sitzen!
    Kraftaufwand brauchts dazu nun wirklich nicht viel.
    Oder anders, zieht das mal bitte in einem Dolderrestaurant durch.
    Viel Spass mit der Security.

    Beschimpft mich, sperrt mich, schreit heraus dass ich übertreibe, gebt mir schlechtes Karma weil ich selbst ja nicht anwesend war und meinen Senf dazu abgebe, aber ich wurde eigentlich als anständiges Kind erzogen, zumindest geht mein Anstand so weit, als dass ich Gäste in einem öffentlichen Cafe als solche respektiere und versuche, sie nicht zu stören. Was mutwillige Sachbeschädigung angeht, darüber kann man genug im Gesetz nachlesen, und rumturnen auf Stühlen wird durchaus dazugezählt wenn die danach hin sind.
    cosplay addicted!
    --> deviantart


    *Zensurbalken fress*

  37. This.
    dragoon glaubt:
    Absolut deiner Meinung!
    Yuna findet:
    So wahr, danke vielmals! Im Übrigen haben vor allem Dragonsword und viele andere dafür gesorgt, dass wir weiterhin bleiben können, ich passe eigentlich nur auf (oder manchmal eben auch nicht). ^^'
    D denkt:
    agree
    chrigel sagt:
    This!
    Zakarum findet:
    Ich war auch nicht dabei, bin aber voll und ganz Deiner Meinung!
    Cabal glaubt:
    ellyz ^^ bin voll deiner meinung ^^
    Elementtrix glaubt:
    This!
    OElk glaubt:
    darf ich das Ausdrucken und über mein Bett hängen *ggg* *zustimm*
    Urd denkt:
    Animepornos... ... ... Haha. BTT, Ich geb dir absolut 100% recht!
    Zapan findet:
    Genau!
    roger343 glaubt:
  38.  

  39. #142
    [Super-Moderator] [One Piece Suchti] [Boa Hancock Fan] Avatar von chrigel
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    Henggart (ZH)
    Beiträge
    1.223

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Da sieht man, dass ihr beide (Grischa und kiro3) noch nicht so lange dabei seid...

    Dann nehme ich mir mal die Erlaubnis, euch ein wenig Geschichtlich aufzuklären.

    Etwa bis im 2006 gab es das MF-Treffen im SB Stauffacher. Weil aber einige nicht wussten, sich zu benehmen, bekam das MF Hausverbot im SB Stauffacher. Darauf hin wanderte das MF-Treffen ins Bellevue.
    Gegen Ende 2007 eskalierte es aber auch dort, worauf das RL gegründet wurde. Zum Glück bevor wir auch dort ein Hausverbot bekamen.
    Die Geschichte des RL will ich jetzt nicht auch noch detailliert erzählen (siehe hier). Aber auch dort gab es einige Probleme.
    Jetzt während der Winterpause kommen wieder die selbe Problemen. Es wissen wieder einige nicht, wie sie sich benehmen sollen.

    Wir sind keine Unbekannte in den SB-Fillialen. Das Bellevue scheint wohl mehr Geduld mit uns zu haben, aber auch diese Geduld ist irgendwann erschöpft.

    Also, warum sich nicht einfach an diese einfache und verständliche Regeln halten und dadurch dafür sogen, dass wir weiterhin im SB Gäste sein können?

    Wenn jedes mal ein Auge zugedrückt wird, wenn jemand einen Scheiss macht, ist irgend wann das Fass voll und wir bekommen wieder ein Totales Hausverbot. Das ist nicht das erste mal, dass im Bellevue etwas passiert ist. Und danach zum nächsten SB zu pilgern ist auf Dauer keine Lösung.



    @Ellyz: Das stimmt, aber sie sollen wissen, das wir schon früher Probleme gehabt haben und versuchen diese zu lösen. Da ist ein "nicht übertreiben" oder "halb so schlimm" sehr kontraproduktiv.
    Geändert von chrigel (05.02.2011 um 20:52 Uhr)
    mfg chrigel º.°
    .

  40. lange dabei sein hat nichts mit anstand zu tun. so lange um den früheren mist erlebt zu haben bin ich auch nicht dabei, kann mich aber trotzdem an regeln halten. die geduld wird definitiv bald erschöpft sein, von mehreren seiten.
    Ellyz glaubt:
    dito
    Elementtrix meint:
    Amen. Und damals brauchte es für das Hausverbot nicht mal einen kaputten Stuhl...
    dark columbia findet:
  41.  

  42. #143
    doom kanguroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    14.902

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    So wie es aussieht, haben diese Leute also KEIN Lokalverbot bekommen?

    Ich bin zwar selten im SB Bellevue, aber ich würde mal sagen: Bis auf weiteres können die draussen bleiben.

    Es gab in diesem Thread schon viele Warnungen und Abmahnungen. Viel zu viele. Wenn es Leute gibt, die sich noch immer nicht benehmen können, müssen sie das auch nicht tun: Vor dem SB hat es eine ganze Menge Platz für Deppen. Es nennt sich Gehsteig.

    Persönlich habe ich wirklich die Nase voll davon zu sehen, wie Freunde sich immer wieder beim Staff vom SB entschuldigen müssen. Selber hatte ich auch schon das Vergnügen in dieser Position zu sein und es IST NICHT LUSTIG.

    Wie gesagt, ich bin selten im SB Bellevue aber an alle, die sich gerne dort treffen: Zieht endlich einen Schlussstrich. Sonst zieht die SB-Crew den für Euch.
    WE'RE ALIVE! LET'S CELEBRATE BY EATING SOMETHING DEAD!

  43. eine ganze Menge Platz für Deppen. Es nennt sich Gehsteig <- lol schön gesagt :D
    dark columbia meint:
  44.  

  45. #144
    A∞N∞T∞I∞H∞E∞R∞O || chaotic neutral Avatar von -jackhammer-
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Altstadt Baden
    Beiträge
    2.953

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Was ich nicht so ganz verstehe, ist, warum man den Idioten für Leute spielt, die nur 'indirekt' dazugehören. Versteht mich nicht falsch, ich bin ja nicht gerade der, der ne 'elitäre' Only-MF-Gruppe möchte. Aber hier im Thread werden sich diese Leute wahrscheinlich nicht melden und die die sich hier melden, die scheinen das ja alle kapiert zu haben.
    Ich muss auch sagen, dass ich Grischa etwas verstehe, ich weiss zwar nicht, was passiert ist, aber 'das mal was passiert' ist nunmal so. Was Grischa nicht bedenkt hat, ist, dass immer wieder etwas passiert und es halt einfach noch nicht so ist, wie mans gerne hätte. Also werden solche Events nunmal die Diskussion wieder anheizen, was ich eigentlich auch richtig finde. Wenn NIE etwas wäre und es jeden Mittwoch und Freitag im SB so wäre wie an allen anderen Tagen, dann würde ein kaputter Stuhl, egal wie er auch kaputt geht, nicht so sehr ins Gewicht fallen.

    Nur... Wieso muss einer von euch dafür einstehen? Die ganzen Leute, die sich hier nicht melden und den 'Organisatoren' (ich nenns jetzt mal so) nicht so richtig bekannt sind sollten auch so behandelt werden. Darunter stelle ich mir dann mal vor, dass es von der Organisation einfach heisst 'Möp, die gehören nicht zu uns, macht damit was ihr wollt'. Dann ist weder die MF Gruppe der Idiot, noch die Organisation die, die ein schlechtes Gewissen hat und das Starbucks kann so handeln, wie sie es bei 'Fremden' auch tun würden. Kann ja nicht sein, dass jeder der hier schreibenden, selbstständig denkenden Individuen sich für solche Idioten rechtfertigen, schämen oder entschuldigen muss. Ich sehs nicht.
    Jeder der Besucher im SB ist doch genug erwachsen, um für seinen Scheiss einzustehen. Wenn ich mal etwas lauter rede, dann darf mich natürlich gerne D darauf aufmerksam machen, aber natürlich darf auch genausogut einer der Mitarbeiter kommen und mir sagen, dass ich leiser sein solle. Und wenn sie mich rausschmeissen wollen, dann sollen sie das tun, aber dass dafür jemand wie D hinstehen muss, geht mir einfach nicht in den Kopf.

    So wies aktuell aussieht, scheint das Starbucks ja die 'Gruppe' wahrzunehmen und dann im speziellen auch einzelne Leute von uns, die sie kennen. Wenn einer, den sie nicht kennen (den ich nicht mal kenne und den vielleicht nicht einmal D kennt) dann scheisse baut, find ich es in KEINSTER Weise gerecht, dass man diese Aktion dann mit der Gruppe assoziiert. Andererseits muss ich natürlich sagen, dass das SB da nicht viel machen kann, die können ja keine Memberliste führen. Aber vielleicht sollte man diese Situation mit dem SB Staff mal etwas klären und ausdiskutieren. Weil der Hauptteil der Gruppe ja eigentlich durchgedreht aber _auch_ zivilisiert ist.
    She was the key to my darkest heart. Holding hands with the seekers of the path. A forced face from the lingering hate. A fake grace for the closing eyes in the crowd

    She was the weakest in the world of liars. Maybe the only one left that was telling the whole truth. Waiting for that moment again in this misplaced childhood. Ready to faint she will accept it, clutching at the tears in her mind
    In The Failing Hour
    Mangaforum

  46. #145
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Avatar von Moro-chan
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Zürich, Schwamendingen
    Beiträge
    532

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Also ich möchte jetzt doch mal noch anfragen, was denn genau passiert ist. Ich war am besagten Freitag auch im SB und habe den Vorfall am Rande mitbekommen. Soweit ich das beurteilen kann, ist jemand gestolpert und drei Leute sind zusammen auf den Sessel gefallen.
    Ich bin schon lange in diesem Forum und war damals auch bei den Stauffachertreffen dabei. Es hat mich wahnsinnig genervt und es nervt mich natürlich auch heute noch, wenn sich die Gruppe, der ich angehöre, aufführt wie im Affenstall.
    Aber dieses Mal halte ich den ganzen Vorfall wirklich für einen dummen Unfall. Die Verursacher haben sich entschuldigt und wie ich höre wurde auch eine Entschädigung angeboten? Wieso wird dann so auf den Leuten rumgehackt?

    @dragoon Karma
    "Bei einem Stuhl bleibts nicht, wenn das so weiter geht und mit solchen Leuten (Wiederholungstäter!)"
    Weil die Verursacher hier als "solche Leute" und "Wiederholungstäter" bezeichnet werden.
    Geändert von Moro-chan (06.02.2011 um 12:11 Uhr)
    My art
    My work
    Mein aktuelles Gameprojekt

    I SMILE BECAUSE I HAVE NO IDEA WHAT'S GOING ON

  47. es wird nicht auf den leuten rumgehackt die den mist verursacht haben (ob unfall oder nicht), sondern darüber diskutiert, wie wenig einsicht einige zeigen.
    Ellyz glaubt:
    @Ellyz: Kommt jetzt aber nicht so rüber... Gerade wenn man schreibt, dass es quasi wieder passiert ist und nicht hätte dürfen. Da wird klar auf diese Personen Bezug genommen.
    kiro3 glaubt:
  48.  

  49. #146
    Over 9000 Avatar von kiro3
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    Dietlikon
    Beiträge
    48

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Ich meinerseits war an dem Abend anwesend und mir ist kein übermässiges Rumgeturne aufgefallen. Ich habe auch nichts von einem Stunt sondern nur von einem unglücklichen Sturz mitbekommen, sollte das anders sein können mich all die nicht dagewesenen ja korrigieren da ja anscheinend besser informiert.

    Jedenfalls sind die beteiligten keine Personen, die rumturnen etc, und jetzt gleich mit Hausverbot kommen??? Die Personen haben sich allerhöchstens fahrlässig (aber bitte nicht mutwillig, soviel Iura müsste uns allen geläufig sein!) verhalten und sich anschliessend auch entschuldigt und Schadensersatz angeboten.

    Dass man jetzt über die drei so herziehen, als mutwillige Sachbeschädiger darstellen muss und hier im Forum und sie Deppen nennt etc halte ich jetzt auch nicht für so erwachsen und anständig.
    Aber die Stimmung hier vermittelt mir eher den Eindruck als würde man es geniessen ein bisschen auf anderen rumhacken zu können, besonders wo es sich ja um anonyme Opfer handelt, die sich nicht zur Wehr setzen. Schade.

  50. Zugegeben, die Wortwahl mutwillig war ungünstig. Ich rede nicht unbedingt von den Stuhlbeschädigern, sondern vielmehr von Wiederholungstäter. Dieses Mal ist es vielleicht noch ein Unfall gewesen, doch das nächste Mal geht es nicht mehr alssolch durch
    Jyll glaubt:
    Das ist eine ziemlich freche Unterstellung. Ausserdem können sich die Anonymen ja jederzeit hier anmelden und ein Statement abgeben, wenn sie das möchten.
    dark columbia findet:
  51.  

  52. #147
    [gay shinigami] [mafia member] [sneaky witch][JUDAS] Avatar von Ellyz
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Bassersdorf (ZH)
    Beiträge
    575

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Okay, nochmal zur Randinfo:
    Dass hier einzelne Personen gezielt angegriffen werden, bestreite ich vehement.
    Da ich nicht dabei war und keine ahnung hab wer dass die Verantwortlichen waren, will und kann ich nicht einzelne Personen niedermachen, erneut memo an die Menge des Verstandes da draussen.
    Aber klar spreche ich persönlich zumindest die Leute an, denen die Problematik dieses (und auch früherer) Falles nicht bewusst ist! Und dass es immer und immer wieder Zwischenfälle gibt, zeigt auch, dass durchaus Leute da draussen in den Weiten der mf-Kreise gibt, die sich nicht anständig benehmen können, egal ob sie nun am Stuhlkapputtmachmist beteiligt waren oder nicht.
    Dass sich die drei dazu bereit erklären die Kosten zu übernehmen ist nur recht und fair, dass sich aber andere ebensowenig benehmen können (und bei ihnen bloss noch nichts passiert ist), alles andere als recht.
    Und ich glaube, dass man hier vor allem an diese Personen apelliert, die sich nicht an die Regeln halten können und sie dazu auffordert, etwas Anstand (das nichts mit Reife oder derartigem zu tun hat übrigens) zu zeigen und nicht zu warten, bis etwas passiert.
    cosplay addicted!
    --> deviantart


    *Zensurbalken fress*

  53. dito. Auch ich greife nicht die Stuhlleute an, es kann passieren. Aber versetzt euch doch mal in die Lage/Sichtweise des Personals, der Aussenstehenden
    Jyll findet:
    kann mich dir und Va nur anschliessen.
    Rolling Beast denkt:
  54.  

  55. #148
    doom kanguroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    14.902

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Va-Chan: Ich würde sagen, auch wenn es hier gerade übel zu und her geht, die Treffen sind es doch wert. Und die Leute sind nett. Ich würde mich freuen, Dich trotzdem mal an einem der Treffs zu sehen. Es gibt auch noch mehrere kleinere Treffs neben dem SB-Treff, über den wir hier diskutieren. Vielleicht kann man Dich zu einem von denen überreden?

    @Topic:
    Seit November 2007 gibt es diesen Thread hier. Das ist schon eine Weile. Und immer wieder müssen die User angebettelt werden, sich doch bitte. endlich. gut. zu. verhalten.

    Niemand, den ich in dieser grossen, weiten Welt kenne, hat jemals so viel Geduld bewiesen, wie die Leute vom MF. Hut ab für dies, das ist aussergewöhnlich, wenn es um den Gruppenzusammenhalt geht und wirklich ein Applaus wert.

    Aber ich finde, langsam wurde mehr als genug Geduld bewiesen.
    WE'RE ALIVE! LET'S CELEBRATE BY EATING SOMETHING DEAD!

  56. wie gesagt, kommt darauf an wie viele mich jetz hassen xD ich wollte vorallem zeigen, wie es nun neulinge oder aussenstehende ansehen. Aber eig. kenn ich die Leute auch als nett^^
    Jyll denkt:
    *applaudier*. ich versteh schon, warum hart durchgreifen heikel ist. aber ohne gehts auch nicht weiter...
    Ellyz glaubt:
    Va-Chan komm treff und schau es dir an eigentlich sind wir gessitet aber jeder hat seine fehler aber mutwillige zerstörung sollte nicht gedultet werden!!!
    Elementtrix glaubt:
  57.  

  58. #149
    Langsam ernst zu nehmen... Avatar von Mokona
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    Am A von A am A
    Beiträge
    321

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    *hmmm* *am Kopfe kratzen* *über die eigen Vernuft entscheidem*

    So, nun, wenn auch sicher nicht wirklich nötig, hier sind meine wirren Gedanken dazu. Zuerst mal, glaube ich, dass ich beiden habhaft bin (Verstand & Vernuft), auch wenn es, bis heute, noch nicht bewiesen werden konnte...

    Zum Gesamten Hergang an diesen Abend, halte ich mich raus, weil mir der Vorgang aus 1. Hand nicht bekannt ist, da ich nicht anwesend war.

    Die Meisten vom MF, welche ich besser kenne (besser kenne != Gesicht schon 2 mal gesehen), würde ich behaupten können sich in einer Umbebung wie, dem SB durchaus benehmen. Es kann schon lauter werden und die Taschen/Rucksäcken an ungeschickt Orten (Durchgang, freie Stühle, ...) platziert werden. Wenn man ab und zu sein Hirn gebraucht, ist ja nicht so, als sei es nur der Rohrabschluss, dürfte dies keine grössere Hürden darstellen.

    Der Wunde Punkt ist jedoch, dass es Einzelnen - ich hoffe mal - gibt, welche sich scheinbar nicht an die Regeln halten können.
    Die Frage, welche sich hier stellt - und aller Konsequenzen zum troz: Wollen wir/ihr diese Induviduen überhaupt in der Gruppe haben?!?
    Ich bin dafür, dass jeder einen 2. Chance verdient, zumindest sofern er seine 1. nicht böswillig über den Haufen gerührt hat. Ich weiss jetzt nicht, wieviel von denen "Wiederhohlungstäter" sind, aber zumindest gegenüber denen, sollte der Kern anständiger MFler sich klar distanzieren.

    Und zum Schluss an alle die sich den A**** aufreissen, dass es möglich ist, diese regelmässigen Treffen zu haben: Hut ab und DANKE!

    Und ja, ich denke, der Stuhl ist Nebensache. Klar ist ein Stuhl, doch es geht ums Prinzip und obs nun ein Stuhl ist, welcher zerstört wurde oder die Belegschaft und restliche Kundschaft, welche sich durch einige von uns gestört fühlen, läuft schliesslich auf ähnliches hinaus.

    PS: Japp, die Treffen sind durchaus empfehlenswert (und japp, ich las mich viel zu wenig blicken...)
    PPS: Ist dies eigentlich nur ein Zürich Problem oder wieso habe ich nichts Ähnliches - nicht das ich es ihnen wünschen würde - von den anderen Regionaltreffen gehört?

    @Ölk: Dacht ich mir fast.
    Geändert von Mokona (06.02.2011 um 04:56 Uhr)
    Mokona macht MoKonE - Mitmachen erwünscht

  59. Die anderen Regionalen Treffen sind einiges Kleiner.
    OElk sagt:
  60.  

  61. #150
    Suchtkandidat Avatar von Raji
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Kloten ZH
    Beiträge
    73

    AW: Wichtig! Starbucks Bellevue, Regeln!!

    Ich finde das auch komisch. Unfälle passieren, Treffen werden laut, das ist der normalfall.

    Das zu verhindern mit Regeln scheint mir unmöglich. Selbst ein Geschäftsessen wird normalerweise laut wie soll dann ein Treffen im Hobby Berreich leise und artig ausgetragen werden? Und meiner Meinung nach wären die richtigen Konsequenzen von den Organisatoren sich entweder einen Raum zu mieten oder an einen Ort zu verlegen wo dieses Verhalten nicht negativ auffällt oder andere Gäste abschreckt.

    Warum man sich unter Freunden immer top benehmen muss ist dann die nächste Frage. Aber auch das ist hauptsächlich ein Problem der Ortschaft. In einem privatem Raum würde das wohl niemanden stören.

    Das einzige was ich nachvollziehen kann von den Regeln ist, das man die Angestellten nicht beleidigt, sich was zu essen / trinken kauft wenn man schon drin hockt und das man am Ende wieder aufräumt, das ist einfach Anstand. Aber die Lautsstärke zu kontrollieren ist praktisch unmöglich. Zumindest bei Gruppen die grösser sind als 2-4 Leute.

    Und wenn eh jeder etwas dort kaufen soll, könnte man das Geld auch für die Miete von nem Raum für den Abend oder so zusammenlegen.

    @ firewitch
    Das ist mir schon klar, ihr regt euch aber auch schon seit 3 (4) Jahren über die Regelbrüche auf. Wieviele Jahre wollt ihr euch noch darüber aufregen bis ihr einseht das es Dinge gibt die man nicht ändern kann. Wir leben hier nicht in China in der jeder Mensch zu militärischer Disziplin durchgeprügelt wurde also wird es auch nicht funktionieren. Zumindest mit dem Lärmpegel. Das aufräumen ist ein Problem das man problemlos organisatorisch lösen kann, in dem halt ein paar sich freiwillig melden um den Dreck von allen Wegzuräumen, ist zwar nervig aber löst das Problem nachhaltig.
    Ich denke übrigens PenPen wollte einfach sagen "Deine Meinung passt mir nicht" und macht ein - rein.

    @ jackhammer
    Danke ^^
    Naja, das Hauptproblem ist meiner Meinung nach das man am Wunschdenken festhält Menschen ändern zu können anstatt zu versuchen die Situation zu ändern. Normalerweise machen das nur Frauen, heiraten den Typen mal so auf gut Glück weil die schlechten Seiten wird sie ihm dann schon noch austreiben. Ich glaube funktioniert hat der Plan noch nie.
    Geändert von Raji (06.02.2011 um 04:07 Uhr)

  62. -
    penpen findet:
    ich denke, was penpen ausdrücken will ist: lies den ganzen Thread durch oder informier dich bei usern die länger dabei sind. Deine Argumente, Erklärungen und Vorschläge haben wir schon alle durch und mehr.
    firewitch meint:
    Ich würde mich doch sehr freuen, wenn einige hier wenigstens versuchen würden, deine Meinung zu verstehen. Weil ein paar Ansätze sind meiner Meinung nach gar nicht so falsch :smile:
    -jackhammer- glaubt:
    die lautstärke gehört für mich ebenfalls zu gutem benehmen in der öffentlichkeit - und der SB ist nunmal nicht ein privater raum. wenn du einen zur verfügung stellen kannst den wir nicht bezahlen müssen, wir nehmen das angebot sicherlich gerne an!
    Ellyz denkt:
    Wenn du schon von "privatem Raum" sprichst: es gibt das RL wo "wir" unter uns sein können und selbst dort wird sich nicht so benommen, dass man noch darüber hinweg sehen könnte. Man muss auch dort Rücksicht auf andere Anwesende nehmen können.
    Keika denkt:
    Ich früher mit meiner ganzen Klasse regelmässig im SB und hatten nie ein Problem. Wenn man will kann man sich benehmen ohne es gleich mit "militärischer Disziplin" gleichzusetzen... -_-
    Soni findet:
    schlurp
    PrinzDiamond meint:
    What Keika said -.-
    dark columbia denkt:
  63.  

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •