Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Goldfrapp > SEVENTH TREE

  1. #1
    Suchtkandidat Avatar von Maru
    Registriert seit
    12.01.2008
    Ort
    ZH
    Beiträge
    74

    Goldfrapp > SEVENTH TREE



    Produktbeschreibung
    Diese Frau hält sich nicht lange bei einem Thema auf. Erneut sucht Alison Goldfrapp auf ihrem vierten Album Seventh Tree den Bruch zum Vorgänger, der mit seinem Vorgänger brach, wie der mit dem hochgelobten Debüt Felt Mountain. Parallel dazu gleicht auch keine Cover dem anderen, womit das Duo Alison Goldfrapp und Will Gregory verdeutlicht, dass es an Wiederholungen und Selbstkopie wenig interessiert ist. Eine löbliche Einstellung, auch wenn die Briten damit permanent Verwirrung unter den eigenen Fans stiften und damit verhindern, eine treue und feste Anhängerschar hinter sich zu sammeln. Wer Goldfrapp wegen Black Cherry und Supernature die Freundschaft kündigte, sollte jetzt zurückkommen, für alle anderen gilt: seid tapfer, nehmt euch Zeit und Ruhe! Das erneut im mondänen Bath aufgenommene Seventh Tree gleicht einer Flucht weit weg von den Tanzflächen, weg von Pop und Glam, nimmt man mal die deplacierte und doch gelungene Nummer „Caravan Girl“ aus. Dafür dringt das von Flood (U2, Depeche Mode, New Order) mitproduzierte Werk tief ein in Psychedelia, versponnene Sounds, Streichersequenzen, akustischem Folk und gedämpfte Elektronik. Eine angenehme Wärme durchströmt die Downtempo-Songs, an deren Gelingen neben Alisons hinreißendem Gesang auch die Harfenspielerin Ruth Wall maßgeblich beteiligt ist. Seventh Tree schlägt zwar andere Richtungen als Felt Mountain ein, und doch herrscht endlich wieder eine so lange vermisste Atmosphäre, die unter der Discokugel nicht aufkommen wollte.

    Videoclip zu "A&E"
    http://www.youtube.com/watch?v=5VPys...eature=related
    Geändert von Maru (23.02.2008 um 11:09 Uhr) Grund: YouTube Link

  2. #2
    A∞N∞T∞I∞H∞E∞R∞O || chaotic neutral Avatar von -jackhammer-
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Altstadt Baden
    Beiträge
    2.953

    AW: Goldfrapp > SEVENTH TREE

    Tolles Lied.. werde mal ein wenig mehr reinhören, vielleicht gibts dann sogar ne CD^^

    Danke für den Thread!
    She was the key to my darkest heart. Holding hands with the seekers of the path. A forced face from the lingering hate. A fake grace for the closing eyes in the crowd

    She was the weakest in the world of liars. Maybe the only one left that was telling the whole truth. Waiting for that moment again in this misplaced childhood. Ready to faint she will accept it, clutching at the tears in her mind
    In The Failing Hour

  3. #3
    Suchtkandidat Avatar von Maru
    Registriert seit
    12.01.2008
    Ort
    ZH
    Beiträge
    74

    AW: Goldfrapp > SEVENTH TREE

    Das Album ist traumhaft!! Ich habs mir heute zugelegt. Wuuuunderschöne Stimmungsmusik! Little Bird ist das einzige Lied was wegen fehlender Innovation etwas abfällt. Aber ansonsten ist das Teil durchwegs zu empfehlen.

    Eat Yourself und Clowns sind meine Album-Favoriten!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •