Ergebnis 1 bis 25 von 59

Thema: 13th JAN Afterflash - Berichte

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #40
    Langweilig / steht IMMER im Weg / Master of Tierli-Flausching Avatar von DrigerGatling
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Zauggenried BE
    Beiträge
    313

    AW: 13th JAN Afterflash - Berichte

    Hollerö! Ich schreib auch mal wieder was ;D

    Also, das war nun meine 8. JAN und ich muss sagen dass sich sehr viel, sehr verbessert hat! Auch das Bon-System funktioniert nun gut.
    Daher erstmal einen herzlichen Dank an die Orga und die ganzen Helfer und Helfershelfer.

    + Dass das Bring & Buy nun wieder für sich ist finde ich gut, der etwas enge Raum wurde ja bereits mehrfach bemängelt und mir ist vollkommen klar dass ihr nicht zaubern könnt. Aber falls noch ein Raum frei wird würde es sich vielleicht sogar lohnen ZWEI Bring&Buy stände zu eröffnen?.
    + Das Essensangebot wird durch Miyuko und diverse Händler, die tonnenweise Snacks mitbringen, immer grösser. Darf gerne so bleiben
    + Die diesjährige Band "Ascension Blue" war der Hammer und ich hoffe sehr dass die sympathischen Jungs mal wieder reinschneien ;D Einer der besten Live-Acts die Ihr je hattet, wie ich finde. (keine Ahnung wie "nett" sie Backstage noch sind xD)
    + Die Bänke und Tische draussen waren eine geniale Idee!


    - Das Animeprogramm. Ich fand es sehr schade dass "Wolf Children" als einziger Animefilm nur ein einziges mal, am Samstag um halb eins lief... klar ist das alles Geschmackssache aber den mächtigen Kenshinblock hätte man, finde ich, ruhig für diesen schönen, Abendfüllenden Film unterbrechen können. Oder ihn wenigstens wiederholen für die die alle Serien schon gesehen haben.
    Wie wäre es mal mit etwas "klassischeren" Serien? Damit meine ich vielleicht mal eine JAN mit Pokémon, Digimon, Sailor Moon etc..? Nur mal so als Vorschlag.
    - Die schlechte Luft im Gebäude. Lässt sich da gar nichts machen? Es war zeitweise schon nur auf den Gängen so heiss und feucht das man es gar nicht lange ausgehalten hat. Ich stimme für Klimaanlagen und mehr Durchzug
    - Einer der Händler. Leider weiss ich nicht wie er heisst aber der riesige, deutsche Stand der genau rechts neben dem Eingang die ganze Wand 'besetzt'. Ich weiss nicht wie das gehandhabt wird, resp. ob es euch überhaupt etwas angeht aber die verkaufen ganz klar zu einem grossen Teil Fälschungen und das zu absoluten Wucherpreisen. Ein IKEA-Kissen bei dem das Ettikett abgeschnitten wurde, mit billigem Druck für CHF 50.-? Na.Ja.

    So, der Rest wurde x-fach geschrieben und falls mir noch was wichtiges Einfällt Editier ich es ;3

    Danke nochmal für die immer professionellere JAN und nochmal vielen Dank an alle Helfer, die Orga und Lukas die so unermüdlich (und was oft vergessen wird UNENTGELTLICH) für uns ackern und uns dieses schöne Wochenende ermöglichen.

    Bis nächstes Jahr!

    Driga :3

    @Frankie: Danke, dann ist es noch mehr Leuten aufgefallen! Die waren schon letztes Jahr da und auch da hatten sie die komische Ware. Allein die Etiketten/Plaketten beim Merchandise sind unscharf und sahen 'verwaschen' aus und ÜBERALL stand in gestochen-scharfen lettern: MADE IN CHINA. (Bei originalen steht des öfteren sogar MADE IN JAPAN)
    Bei den Stofftieren waren zum Teil noch HEISSLEIMFÄDEN verteilt die unter den von Hand aufgeklebten Augen hervorkamen. Sowas passiert bei Dingen die 60.- wert sind nicht. Vorallem nicht, wenn sie aus Japan kommen sollen.
    Das finde ich sehr schade, gerade weil man beim Bring&Buy so penibel darauf achtet nichts gefälschtes zu verkaufen.
    Das ist sehr unfair
    Geändert von DrigerGatling (08.05.2013 um 22:31 Uhr)

    "Wenn du tust was ich sage, bin ich dein Sklave...!"



  2. Guter Punkt denn du da anspricht. Ich hatte selber auch das gefühl das da nicht alles sauber war und "Insider" ^^ haben mir das auch bestätigt.
    Frankie sagt:
    Alles gesagt. Schliesse mich dir an^^
    GundamMeister807 meint:
    T-Shirts kosteten 40.-/Stück. Auch ein stolzer Preis...
    Harleyquinn denkt:
    Das mit den Fälschungen find ich echt traurig... Ist mir selber nicht aufgefallen, hab das Zeug net so genau angeguckt.
    dark columbia findet:
    Es hatte ein paar Fälschungen drunter...aber naja.-_-"
    Ryomo glaubt:
    Der Händler ist alt bekannt dafür, schon seit Jahren auf allen möglich Cons unterwegs mit dem Zeug.
    Shai' denkt:
  3.  

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •