Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 93

Thema: Liste von Serien

  1. #26
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: Liste von Serien

    Ich möchte hier noch etwas Comedy vorstellen.

    Zum einen:

    The Crazy Ones
    Episodenlänge ca. 24min, 1 Staffel à 22 Episoden

    Kurzweilige Comedy. Ein verrückter Werbeproduzent und seine Tochter mit einem ebenso verrückten Team schlagen sich mit Kunden, neuen Kampagnen und verschiedensten Produkten herum.
    Das Team meistert auf meist unkonventionellen Wegen jede Herausforderung und nutzen auch gelegentlich kleine Katastrophen zu ihrem Vorteil.

    Ich hab die Serie mehr so aus Langeweile und dezenter Neugier angefangen. So nach dem Motto 'Robin Williams spielt mit, so schlecht kanns nicht sein'. Und ich muss sagen. Die Serie ist perfekt für zwischendurch. Es ist locker, flockig, unkompliziert. Einfach etwas zum Lachen, wenn man eine Aufheiterung braucht... oder einfach allgemein was Spassiges will.

    cbs-canceled.jpg

  2. #27
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: Liste von Serien

    The IT Crowd

    Was soll ich sagen? Have you tried to turn it off and on again?
    Zwei IT Jungs eines Grossunternehmens mit ihrer Abteilungsleiterin, die von IT etwa so viel Ahnung hat wie von Quantenphysik. Die Leiden der Informatiker in Britischem Humor erzählt.
    Bereits vor The Big Bang Theory griffen die Briten die alltäglichen Probleme von (Computer)-Nerds mit dem alltäglichen Leben auf.

    Ich weiss noch wie mir vor Urzeiten die Serie einmal empfolen wurde... ich hatte dann aber noch etwa fünf Jahre gebraucht, bis ich tatsächlich mal per Zufall wieder darauf gestossen bin. Wer Britischen Humor mag, ist hier definitiv gut aufgehoben.

    the-it-crowd-facebook-cover-timeline-banner-for-fb.jpg

  3. Ich liebe diese Serie! Muss unbedingt mal noch die vierte Staffel schauen!
    Lady_Bagheera sagt:
    Have you tried turn it off and on again?
    Harleyquinn findet:
  4.  

  5. #28
    Hundefrau und Katzenmami Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.734

    AW: Liste von Serien

    Sehr gern geschaut habe ich auch Devious Maids – Schmutzige Geheimnisse.

    Länge: 45 Minuten
    Schlagwörter: Dienstmädchen, Mörder, Intrigen

    Mord, Reichtum und Intrigen bestimmen den Alltag fünf lateinamerikanischer Haushaltshilfen. Zu diesen gehört auch Marisol Duarte, eine College-Professorin, die sich heimlich im Viertel der Reichen eingenistet hat. Sie befindet sich angeblich auf der Suche nach einer Anstellung und wird schließlich bei Taylor und Michael Stappord fündig. Was die beiden allerdings nicht wissen, ist die Tatsache, dass Marisol eigentlich einen ganz anderen Plan im Schilde führt. Tatsächlich versucht die schlagfertige Frau die Unschuld ihres Sohnes zu beweisen. Dieser soll das Zimmermädchen der Powells, Flora Hernandez, ermordet haben. Doch Marisol glaubt nicht an diese Geschichte. Deshalb befindet sie sich nun auf der Suche nach dem wahren Mörder. Dabei freundet sie sich schnell mit den Hausmädchen Rosie Falta, Carmen Luna und Zoila Diaz an. Je tiefer Marisol in den Alltag der Bediensteten eintaucht, desto mehr findet sie über die Bewohner der Siedlung heraus. Schnell wird klar: Hier hat jeder eine Leiche im Keller, eine heimliche Affäre am Laufen oder sonst ein schmutziges Geheimnis zu verbergen.

    maxresdefault.jpg

    Der Mord an Flora wird in der 1. Staffel aufgeklärt. Weiter habe ich noch nicht geschaut. Es wurden bis jetzt drei Staffeln produziert und eine vierte ist in Planung.
    Wenn Du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst Du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus. (Buddha)

    http://www.lolcats.com

  6. #29
    shira Avatar von shironia
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    711

    AW: Liste von Serien

    Silicon Valley
    Länge: 25 min, Schlagwörter: IT, Nerds, Start-up Business, Comedy
    Richard hat eine Software programmiert und dabei (versehentlich) einen Durchbruch gelandet. Nun versucht er aus seinem Code im Sillicon Valley Geld zu machen. Zusammen mit den anderen Programmierern mit denen er wohnt, versucht er irgendwie sich im harten Pflaster der IT-Branche über Wasser zu halten, umgeben von Google, Apple usw. Dabei hat er eigentlich vom Führen eines Unternehmens absolut keinen Plan und man hat oft den Eindruck, dass er sich die ganze Sache auch gar nicht wirklich zutraut. Hinzu kommt noch, dass die Mitbewohner/Mitarbeiter/Freunde die meiste Zeit am Saufen, Kiffen und Fluchen sind und von Business noch viel weniger Ahnung haben. So ziemlich alle Charaktere in der Serie (eigentlich alle!) sind schräge Vögel, weshalb es des öfteren nicht besonders politisch korrekt zu und her geht.

    Für mich ist es eine Serie, die ich weiterschauen will, obwohl ich auch bei Staffel 2 immer noch nicht so recht weiss, ob es mir gefällt.

    BEWARE OF SHIRANESS!

    goldcoastdriver
    sweet sixteen
    KISS lover

  7. Konnte selber noch nicht rein schauen, aber die Serie soll der Realitaet eines Silicon Valley Startups wirklich nahe kommen.
    red_alert meint:
  8.  

  9. #30
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: Liste von Serien

    jon_hamm_55507.jpg

    A Young Doctor's Notebook
    Staffeln: 2
    Episoden: 8 à 22min
    Dark-Comedy

    Eine düstere, lustige, blutige und skurrile Erzählung über die Jungen Jahre eines jungen Doktors in einem äusserst ländlichen Spital von Muryevo ca. 1917. Dort steht er nicht nur im Schatten seines verstorbenen Vorgängers 'Leopold Leopoldovic' sonder kämpft auch mit dem Problem, dass auf dem Lande so gar nichts so läuft wie man es in der Universität in Moskau gelern hat.

    Gelegentlich artet das ganze in etwas gar blutige Darstellungen aus. Aber Die Art und Weise, wie die Story erzählt wird, hat etwas erfrischend anderes... Die Geschichte fängt an, während das Büro des älteren Doktors wegen Medikamentenmissbrauchs auf den Kopfgestellt wird. Dabei fallen ihm seine alten Aufzeichnungen in die Hände und er erinnert sich zurück... was nicht selten in interessanten Streitgesprächen zwischen ihm und seinem jüngeren Ich endet.

    Speziell, Verrückt, Düster, Lustig... hat ein bisschen von allem.

  10. #31
    Langweilig / steht IMMER im Weg / Master of Tierli-Flausching Avatar von DrigerGatling
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Zauggenried BE
    Beiträge
    313

    AW: Liste von Serien



    HANNIBAL

    Länge:
    43min. pro Folge (39 Episoden verteilt auf insgesamt 3 Staffeln)
    Schlagwörter:
    Horror, Psychothriller, Drama, Krimi (, Kochen ;P)

    Wie der Titel vermuten lässt geht es hierbei tatsächlich um den bekannten Kannibalen Dr. Hannibal Lecter.
    Die Serie basiert auf dem Roman 'Roter Drache'.

    Der geniale FBI-Profiler Will Graham soll mithilfe seiner Fähigkeit, sich in den Täter hineinzuversetzen, verschieden Morde aufklären die auf das Konto des Serienmörders 'Chesapeake Ripper' gehen sollen. Das FBI stellt ihm als Unterstützung den ehemaligen Chirurgen und Psychiater Dr. Hannibal Lecter zur Verfügung, welcher auch bereitwillig bei der Klärung der Morde mithilft. Da Dr. Lecter ausserdem der Psychiater von Will ist entwickelt sich im Lauf der Geschichte eine Freundschaft zwischen den beiden Männern, die zwar zusammenarbeiten aber in Wirklichkeit Feinde sind denn Dr. Lecter ist der 'Chesapeake Ripper' und er muss die Fährte von sich wegführen. Und so beginnt das Katz und Mausspiel.

    Eine wirklich geniale Serie. Obwohl man als Zuschauer von Anfang an genau weiss wer der Mörder ist, ist der Spannungsbogen immer sehr hoch. Mads Mikkelsen (Dänische Delikatessen) verkörpert den kultivierten, höflichen und sehr auf korrekte Umgangsformen achtenden Hannibal Lecter perfekt.
    Die explizite Darstellung von Blut, Eingeweiden und 'geöffneten Menschen' ist aber sicher nicht für jeden 'schön' anzusehen. Daher rate ich an dieser Stelle Leute mit schwachem Magen davon ab sich die Serie anzusehen. Allen anderen empfehle ich einmal rein zu schauen. Es lohnt sich von mir aus gesehen sehr.



    "Wenn du tust was ich sage, bin ich dein Sklave...!"



  11. #32
    Professionelle Chaotikerin, Dr. in Schusseligkeit Avatar von änileiin
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    994

    AW: Liste von Serien

    @urd: XD hab erst die Hälfte von der Pilotenfolge (Dominion) durch, und der Consul geht mir jetzt schon tierisch auf die Nerven >.<
    (und wie es aussieht gegen Schluss noch mehr :'D, I mean LDKFJLSéHDGéHéEKDLJFD warum sind gewisse Menschen nur so unglaublich arrogant und hochnässig und dumm? T__T)
    "If you can't fly then run, if you can't run then walk, if you can't walk then crawl, but whatever you do you have to keep moving forward."


  12. #33
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: Liste von Serien

    @äni ehehehehehe
    wobei ich muss sagen... obwohl diese dummen, ignoranten Machthaber teilweise sehr an meinen Nerven gezehrt haben, wars am ende nicht gar so schlimm. die meisten kriegen ihr fett sowas von weg

  13. wuhuu, Gerechtigkeit! xD
    änileiin findet:
  14.  

  15. #34
    doom kanguroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    14.902

    AW: Liste von Serien

    Eine meiner Techniken Serien auszuwählen ist Serien-Roulette. Ich nehme einen Buchstaben des Alphabets und kucke irgendeine Serie in der Liste, die ich anklicke. Dabei stolpert man über alles, von völliger Langeweile bis Sachen, die man sicher nicht hat sehen wollen. Und hie und da über Perlen.

    Ich habe gerade via Serien-Roulette über eine solche Perle gestolpert.



    Name: Man Seeking Woman
    10 Episoden à 22 Minuten
    Genre: Romantic (?) Comedy


    "Man Seeking Woman" ist die Geschichte von Josh Greenberg, naive, 20+ und wieder Single, auf der Suche nach der Frau fürs Leben. Und alle helfen mit. Seine Schwester will ihn mit einer Freundin aus Schweden verkuppeln, was nicht gerade gut läuft. Vor allem, da diese Freundin ein Troll ist.

    Frauen anbaggern ist fast unmöglich, wenn man sich auf die Tipps von Freunden verlässt und dazu kommt noch, dass seine Ex jetzt mit Adolf Hitler zusammen ist.

    Und es braucht einen waschechten Exorcismus um die Sachen der Ex aus der Wohnung zu kriegen.

    Erste Episode bisher: Wunderbar sureal und sehr unterhaltsam. Das ist mal eine Beziehungskomödie, wie ich sie gerne sehe~.
    Geändert von dragoon (27.12.2015 um 12:52 Uhr)
    WE'RE ALIVE! LET'S CELEBRATE BY EATING SOMETHING DEAD!

  16. #35
    slice of life, what else? Avatar von Frankie
    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    184

    AW: Liste von Serien

    72356-atelier-netflix.jpg

    Atelier (OT:Underwear)
    Länge: 45 Min
    Schlagwörter: Comedy, Textil-Otaku
    1 Staffel mit 13 Folgen


    Falls einem mal nicht nach englischen, deutschen oder amerikanischen Serienproduktionen ist, hat Netflix nun die neue 13-teilige Serie Atelier nach Deutschland geholt. Diese kann man sich ab heute als Deutschlandpremiere beim Streaminganbieter in japanischer Sprache mit einer Auswahl von fünf Untertitelsprachen (darunter auch Japanisch, Deutsch und Englisch) anschauen. Es handelt sich dabei um eine Koproduktion mit dem japanischen „Fuji Television Network“. Während die Serie im Heimatland unter dem Titel „Underwear“ läuft, wird sie auf dem internationalen Markt als Atelier geführt.


    Mirei Kiritani, die in Japan als Schauspielerin, Model und Nachrichtensprecherin bekannt ist, übernimmt in Atelier die Hauptrolle der Mayuko. Diese stammt aus der Präfektur Nagano und heuert in einem noblen Unterwäschegeschäft des Einkaufsbezirks Ginza in Tokyo an. Schnell muss der Textilien-Otaku feststellen, dass in dieser urbanen Glitzerwelt ganz andere Dinge zählen, als in ihrem alten Leben. Weitere Rollen werden von Mao Daichi, Wakana Sakai, Maiko sowie Ken Kaitô bekleidet.
    Atelier wurde von Drehbuchautorin Naoko Adachi (Rich Man, Poor Woman, She) zu Papier gebracht und den Regisseuren Ryuta Ôgata and Hiroki Hayama inszeniert. Für die Musik zeichnet Timothy Michael Wynn (Lucky Seven, Tokyo Control) verantwortlich.
    „The abuse of greatness is when it disjoins remorse from power“ - William Shakespeare

    „Das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen.“
    - Samuel Langhorne Clemens

  17. Muss ich mir mal anschauen!
    shironia findet:
  18.  

  19. #36
    shira Avatar von shironia
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    711

    AW: Liste von Serien

    Younger
    Länge: 20 min, Stichworte: Comedy, New York, trendy


    Liza ist 41 Jahre alt, hat eine Tochter die ausgezogen ist und hat sich kürzlich von ihrem Mann scheiden lassen. Da sie wieder auf eigenen Beinen stehen will/muss, sucht sie sich einen Job, merkt aber schnell, dass 40-jährige Mütter die 18 Jahre Pause gemacht haben auf dem Arbeitsmarkt nicht gefragt sind. So zieht sie zu ihrer Freundin nach Brooklin und gibt sich als 26-jährige aus. Sie findet nicht nur einen Job sondern auch einen Freund. Alle denken natürlich, dass sie Mitte 20 ist (ihr 26-jähriger Freund inklusive). Das Ganze kann natürlich nicht auf Dauer gut gehen...

    Aktuell läuft gerade die 2. Staffel. Mir gefällt die Serie echt gut. Sie ist leicht zu verdauen für Zwischendurch. Dadurch dass Liza aber Wissen und Erfahrung einer 40-Jährigen hat, hat die Serie doch auch etwas Tiefe. Liza schafft es immer wieder, brenzlige Situationen durch ihre gewinnende Art zu retten. Dadurch halten sich "Drama"-Szenen sehr in Grenzen, was für diese Art von Serie nicht unbedingt üblich, aber sehr willkommen ist.

    BEWARE OF SHIRANESS!

    goldcoastdriver
    sweet sixteen
    KISS lover

  20. #37
    Vorbeigucker Avatar von Kohana
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    10

    Cool AW: Liste von Serien

    Oooh das ist ja mal ein super Thread... Ich liiiiiebe Serien.

    Meine Lieblingsserie:

    Warehouse 13

    Länge: 42 Minuten
    Schlagworte: Science-Fiction, Dramedy, Mystery
    Staffeln: mit 5 Seasons abgeschlossen (Total 64 Episoden)


    Wie der Titel vermuten lässt, geht es um ein Warehouse. Nur handelt es sich bei diesem Gebäude nicht um ein stinknormales Lagerhaus. Nein. Dort werden sogenannte Artefakte aufbewahrt. Die Gegenstände hängen mit bestimmten historischen oder mythologischen Figure oder Ereignissen zusammen. Diese Ereignisse, die Art der Anfertigung oder die Verwendung führten dazu, dass die Artefakte jeweils mit einer einzigartigen Fähigkeit ausgestattet wurden. So wird zum Beispiel jemand, der den Taschenspiegel von Lizzie Andrew Borden hat, zu einem Mörder, der seinen liebsten Menschen umbringt.

    Das Team, welches die Artefakte einsammelt, besteht aus Secret Sercive Agenten. Im weiteren Verlauf kommen Charaktere hinzu. Zum Beispiel eine Hackerin oder ein ATF-Agent.

    Die Serie hat von Komik über Drama bis zu Action alles dabei.

    Ich kam per Zufall auf die Serie, weil ich nach einem Sauna-Pizza-Filme-Abend noch nicht müde war. Als ich die Flimmerkiste anstellte und so von Kanal zu Kanal zappte, war ich plötzlich mitten in der ersten Staffel von Warehouse 13.
    Ich kann diese Serie nur weiter empfehlen. Ich liebe sie.

  21. #38
    So, we meet again! Avatar von red_alert
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Zurich
    Beiträge
    3.148

    AW: Liste von Serien

    Hm, also wenn ich die Liste an bisher vorgestellten Serien so anschaue...macht ihr absichtlich einen grossen Bogen um die Serien die mit einem Golden Globes, Emmys, etc. ausgezeichnet werden? Sind glaubs nur 2-3 in der Liste dabei xD

    Hier einige meiner Favoriten, ich glaube sie haben auch alle mind. einen Golden Globe und die meisten mind. einen Emmy geholt. Wie die meisten zuvor, erstelle ich pro Serie einen separaten Post.

    Breaking Bad
    Original TV Netzwerk/Sender: AMC
    Genre: Drama - Kriminalthriller, Schwarzer Humor
    5 Staffeln / 62 Episoden (abgeschlossen) / jeweils 45-60min
    Hauptrollen: Bryan Cranston und Aaron Paul



    Handlung: Die Serie beginnt eigentlich ganz harmlos, mit Walter White (Cranston), einem Chemielehrer an der High School. Als er jedoch mit Lungenkrebs diagnostiziert wird, beginnt er sich um den Wohlstand seiner Familie nach seinem Ableben zu sorgen. So kommt es, dass er sich mit seinem ehemaligen (schlechten) Schueler (Paul) zusammen schliesst und das beste aus seinen Chemiekenntnissen macht: Crystal Meth. White (mittlerweile besser bekannt unter seinem Alias Heisenberg) wandelt sich dabei stark - vom harmlosen Lehrer zum einfach einzuschuechternden Kleinkriminellen und schlussendlich zum ruchlosen Grossverbrecher (und vom Protagonisten zum Antagonisten).

    "I am not in danger, Skyler. I am the danger. A guy opens his door and gets shot and you think that of me? No. I am the one who knocks!" - Walter White

    Meinung: Es ist dem unglaublichen Talent der Macher und Schauspieler zu verdanken, dass die Serie trotz des oft markanten Wandels innert kuerzester Zeit immer glaubwuerdig bleibt - etwas das die Serie sonst sicherlich eher laecherlich machen wuerde. Die Serie gilt nicht grundlos als eine der Besten die es je gab. Waehrend mich die ersten 4 Staffeln absolut gefesselt haben, und die Spannungskurve fuer mich generell immer weiter nach oben gezeigt hat, fand ich die letzte Staffel (die dann auch noch in zwei Haelften auf zwei Jahre verteilt wurde) recht lasch.
    Geändert von red_alert (20.02.2016 um 08:25 Uhr)

  22. Bekannte Serien braucht man nicht zu "entdecken"..
    shironia meint:
  23.  

  24. #39
    So, we meet again! Avatar von red_alert
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Zurich
    Beiträge
    3.148

    AW: Liste von Serien

    House of Cards
    Original TV Netzwerk/Sender: Netflix
    Genre: Drama - Politthriller (gewuerzt mit viel Sarkasmus und Zynismus der die Vierte Wand durchbricht)
    3 Staffeln / 39 Episoden (Staffeln 4 und 5 kommen 2016 und 2017) / jeweils 45-60min
    Hauptrollen: Kevin Spacey und Robin Wright



    Handlung (Wikipedia):
    Die Serie erzählt die Geschichte eines durchtriebenen Abgeordneten (Spacey), der zusammen mit seiner gleichermaßen machthungrigen Ehefrau (Wright) ein System von Intrige, Korruption und Mord kreiert, um die Macht in Washington, D.C. an sich zu reissen.

    Meinung: Wer Intrigen, Sarkasmus und Zynismus mag, muss unbedingt rein schauen - sonst gibt die Serie allerdings nicht sehr viel her. Einige Handlungen fan ich sehr mitreissend, andere eher oede, aber auf die vierte Staffel freue ich mich dennoch.
    Geändert von red_alert (20.02.2016 um 08:25 Uhr)

  25. #40
    So, we meet again! Avatar von red_alert
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Zurich
    Beiträge
    3.148

    AW: Liste von Serien

    Orange is the New Black (aka OITNB)
    Original TV Netzwerk/Sender: Netflix
    Genre: Comedy - Comedy-Drama
    3 Staffeln / 39 Episoden (Staffel 4 kommt 2016, Staffeln 5 und 6 sind auch bereits angekuendigt) / jeweils 50-60min (2. und 3. Staffel-Finale ~90min)
    Hauptrolle: Taylor Schilling



    Handlung:
    Piper Chapman (Schilling) ist eine unauffaellige Frau der oberen Mittelklassen. Sie ist 30 Jahre alt, verlobt und arbeitet in New York City. Doch dann holt sie ihre Vergangenheit ein: fuer ihre damalige Geliebte Alex, eine internationale Drogenschmugglerin, hat sie Drogengeld transportiert - und wurde nun zu 15 Monaten Haft in einem Frauengefaengnis verurteilt. Die Serie handelt von Chapman's Alltag, in dem sie auch erneut auf Alex trifft - welche in ihrem Gerichtsprozess Piper als Mittaeterin preisgegeben hat. Neben den abwechslungsreichen Geschehnissen, werden in Flashbacks auch immer wieder die Hintergruende der Gefaengnissinsassen und -waerter beleuchtet, wodurch die Charakter noch mehr Tiefe gewinnen. Zu Beginn liegt der Hauptfokus der Serie klar auf Chapman, aber nach und nach weitet er sich auf den gesamten Cast aus und folgt oft anderen Handlungen.

    Meinung: Die Serie ist zwar witzig, aber nicht so witzig wie viele andere Comedy Serien - was unerwartet erfrischend ist, weil die Serie eben nicht rein Comedy ist, sondern auch eine Drama Seite hat. Auch erfrischend ist, dass die Serie nicht wie in den USA immernoch typisch "weiss" oder "schwarz" dominiert ist, nicht nur "wohlhabend" oder "arm" zeigt, und auch nicht homophob ist.
    Geändert von red_alert (20.02.2016 um 08:25 Uhr)

  26. #41
    So, we meet again! Avatar von red_alert
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Zurich
    Beiträge
    3.148

    AW: Liste von Serien

    Homeland
    Original TV Netzwerk/Sender: Showtime
    Genre: Drama - Politthriller
    5 Staffeln / 60 Episoden (Staffel 6 angekuendigt) / jeweils 45-60min
    Hauptrollen: Claire Danes und Damian Lewis



    Handlung: Carrie Mathison (Danes), arbeitet fuer die CIA und erfaehrt im Iraq, dass ein befreiter US-Kriegsgefangener die Seiten gewechselt hat. Zurueck in den USA tut sie alles, um den unbekannten Terroristen auf heimischem Boden zu finden, und vermutet diesen in Nicholas Brody (Lewis), einem nach 8 Jahren aus der Kriegsgefangenschaft befreiten US Marines Scout Sniper. Die Oeffentlichkeit, inkl. der Regierung und der CIA, haelt ihn jedoch fuer einen Kriegshelden.

    Meinung: Ich war erst recht kritisch. Wieder so eine Serie, die pro 1-2 Folgen einen Fall in dem immer gleichen Muster loest (und dabei kaum aehnlichkeiten mit echter Kriminologie aufweist)? Und dann noch "Homeland" genannt, mit CIA und US Marines? Geht es noch patriotischer? Aber weit gefehlt - naja, etwas Patriotismus gehoert bei dem Hintergrund natuerlich dazu. Der erste Fall (den ich oben einleitend beschrieben habe), dauert 3 Staffeln! Ich habe erst knapp zwei davon gesehen, aber die Handlungen sind soweit wirklich spannend, und wirken meist sehr real. Laut Bewertungen sind die ersten beiden Staffeln erstklassig, danach "nur noch" sehr gut - laut Zuschauerzahlen sind die zweite und dritte Staffel am besten. Danach faengt scheinbar ein neuer Fall an - wie gut dies gelingt, muss ich selber noch sehen.

  27. #42
    So, we meet again! Avatar von red_alert
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Zurich
    Beiträge
    3.148

    AW: Liste von Serien

    Veep
    Original TV Netzwerk/Sender: HBO
    Genre: Comedy - Politkomoedie
    4 Staffeln / 38 Episoden (Staffel 5 kommt 2016) / jeweils 25-30min
    Hauptrolle: Julia Louis-Dreyfus



    Handlung: Selina Meyer (Louis-Dreyfus) ist die Vizepraesidentin (genannt Veep, von VP) der USA - laut Vorspann hat sie wohl die eigene Kandidatur zur Praesidentin aufgegeben um als Vizepraesidentin in die Wahlen zu gehen - und natuerlich geht es um ihren Alltag im Amt (ausschliesslich - das Privatleben wird, anders als bei House of Cards, weitgehend ausgelassen). Obwohl VPOTUS (VP of the US) das wohl zweitwichtigste exekutive Amt in den USA darstellt, sind die offiziellen Aufgaben sowie die gegebene Macht sehr ueberschaubar (um nicht zu sagen quasi unvorhanden) - nicht umsonst hoert man so wenig von den US-Vizepraesidenten. Trotzdem gibt Meyer alles um mitzumischen - sie hat sich Themenschwerpunkte gesetzt, die sie mit Senatoren, Lobbygruppen, etc. bespricht bzw. durchboxen will. Das geht aber oft schief, und wenn mal alles am Schnuerchen laeuft, stellt sich in letzter Sekunde heraus, dass sie das Vorhaben mehr oder weniger begraben muss, weil es dem aktuellen Plan des Praesidenten politisch irgendwie schaden wuerde (z.B. der falschen Lobbygruppe auf den Schlipps getreten wuerde).

    Meinung: Zugegebenermassen musste ich mich etwas durch die erste Staffel kaempfen - fuer meinen Geschmack haben sie zu hart versucht witzig zu sein. Aber ab Staffel zwei fand ich die Handlungen besser, und die Komik witziger - nicht sicher, ob ich mich daran gewoehnt habe, oder sie doch etwas besser machen. Kein must-see, aber nett wenn man nichts anderes mehr zu sehen hat - oder etwas nebenbei sehen moechte und es nicht so eine Rolle spielen sollte wenn man die Haelfte verpasst.

  28. #43
    So, we meet again! Avatar von red_alert
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Zurich
    Beiträge
    3.148

    AW: Liste von Serien

    Mad Men
    Original TV Netzwerk/Sender: AMC
    Genre: Drama - Historische Fiktion
    7 Staffeln / 92 Episoden (abgeschlossen) / jeweils 45-50min
    Hauptrolle: Jon Hamm



    Handlung (Wikipedia): Die Serie spielt in New York in den 1960er Jahren. Die Handlung dreht sich um die fiktive Werbeagentur Sterling Cooper, ihre Mitarbeiter, deren Angehörige und das weitere Umfeld. Im Mittelpunkt steht der ehrgeizige und erfolgreiche Werbefachmann Don Draper (Hamm). Er ist ein kettenrauchender Frauenheld mit einer dunklen Vergangenheit, die im Verlauf der Serie ans Licht kommt. Draper wird mit erfolgreichen Kampagnen für prominente Kunden zu einem wichtigen Garanten fuer den Erfolg von Sterling Cooper und spaeter zu einem Teilhaber dieser Agentur. Berufliche Konkurrenzkaempfe, private Beziehungen und Konflikte sowie aussereheliche Affaeren der Hauptpersonen werden in verschiedenen Erzaehlstraengen aufgerollt, wobei die Perspektive im Verlauf der sieben Staffeln von Don Draper und seinem Team zunehmend auch auf andere Personen erweitert wird.

    Die Handlung ist eng in den sozialen und kulturellen Kontext der Zeit eingebettet, wobei insbesondere die damaligen gesellschaftlichen Hierarchien, die traditionellen Geschlechterrollen, sowie der von wirtschaftlichem Aufschwung und Fortschrittsglaeubigkeit getragene Lebensstil der 1960er Jahre wichtige Motive sind. Zahlreiche politische und gesellschaftliche Ereignisse des Jahrzehnts (z.B. die Wahl von John F. Kennedy, die Kubakrise, der Tod von Marilyn Monroe, der Aufstieg der jungen Rolling Stones, fruehe Demonstrationen gegen die Rassentrennung) werden immer wieder aufgenommen und reflektiert.

    Mit einer aufwendigen Ausstattung wird versucht, das Lebensgefuehl und die Aesthetik der Aera detailgenau wiederzugeben. Die Dialoge sind reich an für die Zeit und Berufsgruppe typischem Wortwitz. So entsteht ein stilisiertes Sittenbild, voller Andeutungen auf die grossen gesellschaftlichen Veraenderungen, welche die spaeteren Jahre des Jahrzehnts mit sich bringen werden.

    Meinung: Der Hintergrund - das New York der 1960er Jahre - ist wirklich gut gelungen (was auch bedeutet, dass die Serie sehr patriarchisch und sexistisch gepraegt ist) und die Schauspieler ueberzeugen ebenso. Die Handlungen wiederum, finde ich lasch und langweilig und so kommt es, dass diese viel praemierte Serie es bei mir gerade mal auf die unteren Raenge der Serien, die ich nebenbei mit bloss einem Ohr und einem halben Auge schaue, schafft. Vermutlich einfach das falsche Genre fuer mich.

  29. Woah, so viele Serien zum Reinkucken! 83 *stern*
    dragoon denkt:
  30.  

  31. #44
    shira Avatar von shironia
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    711

    AW: Liste von Serien

    Ich hab hier schon länger nichts mehr geschrieben. Lieg wohl daran, dass ich die 11 Staffeln Bones durchgeschaut habe. Das hat ein weilchen gedauert. Und erstaunlicherweise ist es mir dazwischen nie "verleidet". Da ich aber davon ausgehe, dass ihr Bones schon kennt (falls nicht, bitte melden, dann poste ich das auch noch), habe ich hier hoffentlich etwas neues für euch:

    Halt and Catch Fire
    Länge: 45 min, Stichworte: 80er-Jahre, Computer-Industrie, Drama



    Die Serie beginnt im Jahr 1983 in Texas. Joe MacMillan ist ein narzisstischer Produktmanager der sich von einem mittelgrossen Computerhersteller (Cardiff Electric) anstellen lässt. Er will seine Idee, einen besseren Computer zu bauen als IBM, verwirklichen. Von der ist er so sehr überzeugt ist, dass er "Nein!" nicht gelten lässt. Von niemandem. Und dafür geht er über sprichwörtliche Leichen. So beendet er einfach mal so ein paar Karrieren, ohne mit der Wimper zu zucken. Auf dem Weg zur Verwirklichung seiner Idee, spannt er mit Gordon Clark zusammen. Gordon baut Comupter für Cardiff Electric. Zuvor hat er schon mal versucht, einen eigenen PC zusammen mit seiner Frau Donna (ebenfalls im IT-Business tätig) auf den Markt zu bringen. Das Vorhaben scheiterte, der Traum blieb aber. Deshalb lässt sich Gordon auch auf Joes Ideen ein. Da noch ein BIOS her muss, holt Joe die junge Programmiererin Cameron Howe ins Boot. Eine Rebellin, die ebenfalls sehr genau weiss, was sie will. Joe spannt zwar oberflächlich mit den beiden zusammen, aber falls es dem Ziel nützt, wirft er auch gerne mal Kameraden unter den Bus.

    Meinung: Ich mag eigentlich diese Art wie gefilmt wird, nicht so besonders. Deshalb war ich die ersten 5 Minuten skeptisch. Es hat mir aber richtig den Ärmel reingezogen und ich hab mal wieder die beiden vorhandenen Staffeln verschlungen. Ich finde die Story ist recht unberechenbar. Allerdings zu dem Preis, dass ich gewisse Dinge die die Charaktere tun nicht verstehe. Diese sind einfach irgendwie zu random. Oder so sehr kalkuliert, dass man es erst 3 Folgen später versteht. Was ich sehr mühsam finde (was auch einer der Gründe ist, wieso ich es nahezu an einem Stück geschaut habe) ist, dass die Folgen immer mitten in der Story aufhören. Das ganze hier klingt jetzt irgenwie so negativ. Das liegt daran, dass es mich etwas überrascht, wie sehr mich diese Serie fesselt.
    Ich kann sie also nur weiterempfehlen.
    Geändert von shironia (28.06.2016 um 21:17 Uhr)
    BEWARE OF SHIRANESS!

    goldcoastdriver
    sweet sixteen
    KISS lover

  32. #45
    shira Avatar von shironia
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    711

    AW: Liste von Serien

    Schitt's Creek
    Länge: 25 min, Stichworte: Comedy, versnobte Familie im Bauerndorf



    Die Grundstory ist schnell erzählt: Die reiche Familie Rose muss aus ihrer Villa ausziehen, weil der Vermögensverwalter Geld auf das eigene Konto abgezweigt hat und die Familie nun Bankrott ist und ihr Hab und Gut gepfändet wird. Aus Witz haben sie einmal ein kleines, heruntergekommenes Kuhdorf gekauft, welches so wenig Wert ist, dass es nicht mal gepfändet werden kann: Schitt's Creek. Nun sind sie also dazu "verdammt", dort zu leben. Der Geschäftsmann Johnny Rose versucht nun, sie dort wieder raus zu bringen, während Moira Rose, ihre erfolgreiche Schauspielkarriere ist schon ein weilchen her, sich mehrheitlich selbst bemitleidet und nichts zur Verbesserung der allgemeinen Situation beträgt. Und dann sind da noch die erwachsenen Kinder Danny, er ist sehr modebewusst, und Alexis, sie sieht sich vor allem als Toy von irgend einem reichen Schnösel. Die vier versuchen nun irgendwie ihren Weg zu finden. Was aber gar nicht so einfach ist, da sie nicht nur optisch nicht ins Dorfbild passen sondern auch so überhaupt nicht gleich ticken wie die Bewohner.

    Meinung: Die Serie spielt stark mit Stereotypen. Und dabei werden die Situationen teilweise so absurd, dass es einfach wieder lustig ist. Sie versuchen nicht krampfhaft Lustig zu sein und genau das macht es so toll. Ich finde es gelungene Unterhaltung für zwischendurch. Nur Moiras Gekreische kann einem ab und zu auf den Geist gehen.
    BEWARE OF SHIRANESS!

    goldcoastdriver
    sweet sixteen
    KISS lover

  33. #46
    [Trickser] [gefrässiger Bücherwurm] Avatar von caralein
    Registriert seit
    27.04.2010
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    289

    AW: Liste von Serien

    The Musketeers
    Länge: 54–60 Minuten, Stichworte: Mantel und Degel, Drama, Action, Humor





    Frankreich im 17. Jahrhundert: Als der ungestüme D'Artagnan nach Paris reist, ist er fest entschlossen, den Tod seines Vaters zu rächen. Den Mörder kennt er nur unter dem Namen Athos, ein Mitglied der berühmten "Drei Musketiere". Doch bei seinem ersten Treffen mit dem vermeintlichen Mörder wird ihm klar, dass dieser nicht den Tod seines Vaters zu verantworten hat. Mit seiner Leidenschaft, seinem Mut und Geschick gelingt es D'Artagnan, die Musketiere zu überzeugen, ihn als einen der ihren zu akzeptieren. Und schon bald müssen die vier Edelmänner erkennen, dass finstere Kräfte am Werk sind, um sie zu diskreditieren und die Krone zu stürzen. Ihr Erzfeind Kardinal Richelieu spinnt ein Netz düsterer Machenschaften, um seine Vision eines modernen Frankreichs zu erreichen. Dabei nutzt er auch die Dienste einer geheimnisvollen Attentäterin: der schönen Milady de Winter. Bei der Verteidigung der Krone stehen den vier Helden, die mit einer Bande aus Leidenschaft, Treue und Brüderlichkeit miteinander verbunden sind, spektakuläre Abenteuer bevor.

    Meinung: BBC scheint es echt mit dem Wiederbeleben alter Stoffe zu haben, wobei anders als bei Sherlock alles noch in der alten Zeit bleibt. Käme auch etwas komisch mit Musketieren in der Gegenwart. Die ganze Serie macht einfach Spass und wir hören nicht zum hundersten Mal von gewissen Wertvollem Schmuck, den die Königin dummerweise ihrem Liebhaber gegeben hat sondern auch mal etwas andere Geschichten. Zum Beispiel woher Portos kommt oder wer Aramis' erste Liebe war. Natürlich bleibt es in der Grundsache immer noch derselbe Stoff, aber man hat sich einige Freiheiten rausgenommen. Hin und wieder kommt mir das Ganze etwas wirr vor, aber damit kann ich leben.
    Übrigens: Bisher fand ich Richelieu immer total unsympathisch aber der hier macht seinen Job sehr gut.
    Meine Erfahrung basiert nur auf Staffel eins, die eigentlich für sich alleine so enden "könnte" aber ich muss jetzt die zweite schauen^^
    Bösewichtregel Nr. 1: Nenne es Plan und es wird schief gehen

  34. Davon hab ich mal die erste Folge geguckt.
    dark columbia findet:
    Habe kürzlich die 1. Staffel gesehen. Ich mags. :)
    Cabal findet:
  35.  

  36. #47
    shira Avatar von shironia
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    711

    AW: Liste von Serien

    Orphan Black
    Länge: 45 min, Stichworte: Thriller, Sci-Fi



    Dieses Review plane ich nun schon länger. Ich kann mich aber nicht so ganz entscheiden, was ich euch alles erzählen will. Die Serie habe ich mit Linkroulette (erste Folge schauen ohne eine Ahnung zu haben worum es geht) gefunden. Ich hatte also keinen Schimmer und war dementsprechend überrascht. Das wahre Thema klärt sich erst nach und nach. Ich will nicht zu viel erzählen, die Brillianz der Serie kommt aber erst mit der Zeit. Seht ihr mein Dilemma?

    Review für alle die sich auch überraschen lassen wollen:
    Sarah Manning war eine Weile untergetaucht und hat sich als Betrügerin mit Diebstählen und Drogenhandel durchgeschlagen. Nun ist sie aber wieder zurück in der Stadt um ihrem alten Leben zu entkommen. Am Bahnhof sieht sie den Suizid einer Frau, Beth Childs, die ihre Doppelgängerin sein könnte. Diese hinterlässt ihre Handtasche am Bahnhof. Sarah schnappt sich die Handtasche und nimmt die Identität dieser Frau an. Sie muss dann aber rasch feststellen, dass sie mit der neuen Identität vom Regen in die Traufe geraten ist und sie nun ihre eigene miese Vergangenheit verfolgt und sie sich mit der fast noch mieseren Vergangenheit von Beth rumschlagen muss. Erschwerend dazu kommt, dass sie die Vergangenheit und Probleme von Beth erst mit der Zeit zu erfassen beginnt.

    Über die Story lässt sich sicher streiten (ab und zu ist es vorhersehbar, ab und zu aber auch nicht so sehr). Es ist eine BBC-Produktion für BBC America und spielt in Kanada. Dies ist, finde ich, eine erfrischende Mischung. Sarah und ihre Familie sind aus England eingewandert, womit ein gewisser Englisch-Touch generiert wird. Auch wenn das Thema und die Grundstimmung sehr ernst ist, schaffen sie es immer wieder etwas Humor gezielt zu platzieren. Das was ich hier aber besonders herausstreichen möchte ist die Leistung der Hauptdarstellerin Tatiana Maslany. Sie spielt in mehreren Rollen und sie spielt diese so überzeugend, dass nie einen Zweifel aufkommt, mit wem man es gerade zu tun hat. Dafür hat sie mehrere Preise abgestaubt und ich finde jeden davon hat sie verdient. Mindestens die ersten 3 Folgen sollte man schauen, bevor man die Serie an den Nagel hängt.

    Review mit Spoiler bis Folge 3 (für alle die ich noch nicht überzeugen konnte):
    Spoiler (auswählen, um ihn zu lesen):
    Es stellt sich heraus, dass Sarah und Beth geklont sind. Und sie sind bei weitem nicht die einzigen. Und so kommt es eben, dass die Schauspielerin in 11 verschiedenen Rollen spielt. Und diese könnten unterschiedlicher nicht sein. Da ist Sarah, die Draufgängerin, Cosima, eine nerdige Laborantin, Allison, eine spiessige Soccer-Mom, Helena, eine trainierte Killerin und so weiter. Tatiana Maslany spielt die Rollen so, dass ich mir ab und zu mal sagen muss: "Das ist übrigens die gleiche Schauspielerin!" und 2 min später hab ich es wieder vergessen. Sogar wenn sich ein Klon als ein anderer ausgibt (so a la doppeltes Lottchen) ist für den Zuschauer immer klar, wer gerade der echte und wer der "falsche" Klon ist.
    BEWARE OF SHIRANESS!

    goldcoastdriver
    sweet sixteen
    KISS lover

  37. #48
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: Liste von Serien



    The Cape
    1 Staffel - 10 Episoden a 45min

    Jeder kennt sie, die Klisches der Superhelden. Ob in Büchern, Filmen, Comic... es läuft immer nach dem selben Schema ab. Diese Serie schafft sie alle! Mehrfach... bis es schon fast physisch weh tut!
    Einem ehrlichen und aufrichtigen Cop wird ein Verbrechen angehängt und er täuscht seinen Tod vor, um die wahren Schuldigen zu finden und 'seine' Stadt zu retten. Such new story much clichée wow!

    Die Serie versucht zwar nicht witzig zu sein, aber eigentlich ist sies eben doch. Warum man sich das trotzdem antun sollte? Zum einen: Klisches können lustig sein und ehm... SUMMER GLAU <3! Just saying.

  38. #49
    doom kanguroo Avatar von dragoon
    Registriert seit
    20.12.2003
    Beiträge
    14.902

    AW: Liste von Serien



    Haven
    5 Staffeln - total 78 Episoden à 45 minuten

    FBI-Agentin Audrey Parker reist wegen einem Fall in das kleine, verschlafene Küstenstädtchen Haven. Und muss dort feststellen, dass dieses Städtchen ganz eigene Probleme hat. Denn in der Stadt gibt es viele Leute mit sehr speziellen Fähigkeiten.

    Haven ist eine modernere Version der X-Files, locker basierend auf dem Buch von Stephen King "Colorado Kid". Ich habe meinen Spass und empfehle die Serie jedem, der gerne etwas übernatürliches kucken will.
    WE'RE ALIVE! LET'S CELEBRATE BY EATING SOMETHING DEAD!

  39. #50
    Professionelle Chaotikerin, Dr. in Schusseligkeit Avatar von änileiin
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    994

    AW: Liste von Serien

    The Magicians

    magicians.jpg

    Stellt euch vor, Magie existiert. Nicht so, wie ihr erwartet habt, aber es existiert. Ausserdem gibt es die Zaubererwelt von Harry Potter und alle Bücher sind eigentlich vollkommen real.

    Ungefähr so ist es für Quentin Coldwater. Ein depressiver Jugendlicher, der eigentlich nicht wirklich weiss was er will, sich in seine Bücher über Fillory vergräbt und ganz plötzlich in einer ähnlichen Welt landet. Magie ist nämlich sehr real und gar nicht so magisch wie alle denken. Ist eine Wissenschaft für sich und nur die Talentierten und Schlauen können das Handwerk erlernen.



    Fazit: Die Serie ist wie ein Harry Potter für Erwachsene. Liebe, Intrige, Grusel. Alles vorhanden und schön verpackt. Die Serie als Buchverfilmung kann auch mehr und detaillierter abdecken und ist dementsprechend recht gut und sehr unterhaltend.
    Die zweite Staffel kommt im September raus.

    Edit:
    Pro Staffel sind es 13 Episoden und eine Folge dauert 42min.
    Geändert von änileiin (19.08.2016 um 13:07 Uhr)
    "If you can't fly then run, if you can't run then walk, if you can't walk then crawl, but whatever you do you have to keep moving forward."


  40. Klingt nicht schlecht :3
    dark columbia sagt:
  41.  

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •