Seite 303 von 303 ErsteErste ... 203253293294295296297298299300301302303
Ergebnis 7.551 bis 7.568 von 7568

Thema: Der Abreagier-Thread

  1. #7551
    Brut der Nacht Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.597

    AW: Der Abreagier-Thread

    Ich mags echt gar nicht, wenn eine Planung über den Haufen geworfen wird. Geplant war, Laura und ich fahren mit dem Zug zu meinen Eltern. Romolo hätte dann direkt nach dem Liefern dorthin fahren sollen. Wir wären dann mit dem Auto von meinem Vater an ein Treffen nach Lenzburg gefahren. Es war alles so schön durchgeplant. Wir wären sogar schon vor 18.30 Uhr in Lenzburg gewesen. Dummerweise machte der Lieferwagen Probleme. Der Anlässer ging nicht mehr. Also wenn der Lieferwagen abstellt, konnte man ihn nicht mehr anlassen bzw. nur durch anschieben, Hang ruter rollen lassen und so. Deswegen konnte Romolo nicht zu meinen Eltern fahren. Also fuhr er nach Schaffhausen direkt in ne Garage. Das hat wenigstens geklappt, aber dadurch verloren wir recht viel Zeit. Statt 18.30 Uhr waren wir erst um 20.30 Uhr in Lenzburg...
    Die Reparatur kostet 500 Fr.
    http://www.lolcats.com

  2. Oje :(
    dark columbia sagt:
    Ach nein...
    yuu-chan glaubt:
  3.  

  4. #7552
    Verrückte Mom Avatar von Raziel
    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    295

    AW: Der Abreagier-Thread

    Ich habe seit 3 Wochen Halsschmerzen, nehme täglich Ibuprofen. War schon 3 Mal beim Hausazrt. Es waren keine Bakterien (Danke für die Antibiotika), die Viren können nicht zugeteilt werden. Jetzt werde ich zum HNO überwiesen...frühester Termin in 2 Wochen! Gehts noch???

  5. Whaaat? <<'
    dark columbia sagt:
  6.  

  7. #7553
    Trying to remember, who I used to be... Avatar von yuu-chan
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Depends on my state of mind
    Beiträge
    2.542

    AW: Der Abreagier-Thread

    @Raziel: Ibuprofen absetzen; jeden Morgen 2-3 zerquetschte Knoblizehen in heissem Wasser auflösen und trinken(ich weiss, kostet Überwindung), wenn Du am Abend mal Zeit hast(ja, ich weiss, Mamis haben nie Zeit), einen Zwiebelwickel machen, heiss Duschen, mit Mentholsalbe/Vicks einreiben und Schlafen gehen. Sollte eigentlich nach zehn bis zwölf Tagen wieder alles i.O. sein.


    Yuu-chan

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Würden die Menschen soviel Zeit in ihre Heilung investieren
    wie in ihre Arbeit, würden die meisten Ärzte
    arbeitslos.
    Eccentric for Hire!

    Google made me go Bing

  8. #7554
    Brut der Nacht Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.597

    AW: Der Abreagier-Thread

    @Raziel
    Meine Mutter hatte lange Halsschmerzen und Schluckweh. Dort hiess es, es ist ein Virus (wurde ein Abstrich gemacht). Ich weiss nicht mehr, was sie bekommen hat, aber jetzt ists gut. Apropos HNO: Meine Mutter hat seit einiger Zeit ein ständiges Kratzen innen am Hals. Der HNO-Termin bekam sie erst in zwei Monaten! Meine Mutter fragte, was wäre, wenns ein Notfall sei. Zur Antwort bekam sie, dass sie dann zu einem anderen Arzt müsste.
    http://www.lolcats.com

  9. #7555
    Frequenzler Avatar von leu84
    Registriert seit
    13.08.2017
    Ort
    Region Aarau
    Beiträge
    40

    AW: Der Abreagier-Thread

    @Raziel Hast du oft die Fenster offen (z.B. zum Schlafen). Es kann auch am Durchzug liegen. Ich hatte mal ein Problem mit dem Hals und doofer Schleim, dessen Ursprung eventuell vom Durchzug kam. Es war auch eher "sommerliches" Wetter aber noch nicht heiss. So Mai, Juni. Es kann auch an den Mandeln liegen. Ich würde bis zum HNO-Termin die Hausmittelchen ausprobieren.
    Gute Besserung

  10. #7556
    Verrückte Mom Avatar von Raziel
    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    295

    AW: Der Abreagier-Thread

    Ist schon fast weg, danke an alle. Bis in 2 Wochen kann ich den Termin dann absagen...aber ich warte extra bis auf den letzten Drücker.

  11. #7557
    Brut der Nacht Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.597

    AW: Der Abreagier-Thread

    Diese ständigen Fahrzeugprobleme sind zum kotzen. Ich freute mich, dass ich gestern mit Laura ins Tessin zum Liefern mitfahren durfte, da wir dann noch kleinere Ausflüge machen wollten. Nach dem Gotthard fing an, der Motor zu überhitzen. Ventilator kaputt. Ware abgeliefert und dann eigentlich wieder auf den Heimweg gemacht, mit vielen längeren Pausen, um den Motor etwas abkühlen zu lassen. Wenigstens tratt meine grosse Angst, dass wir deswegen im Gotthardtunnel stecken bleiben, nicht ein. Da freut man sich auf einen schönen Ausflug und dann sowas. Ist übrigens dasselbe Fahrzeug, wo erst grad der Anlasser ersetzt wurde.

    Am Freitag hatten wir auch ein nicht so schönes Erlebnis. (Köche lesen besser nicht weiter, sonst werd ich noch gelyncht.) Wir waren mit dem Schiff in Stein am Rhein. Man hat 1 Stunde 25 Minuten Aufenthalt und dann fährt das Schiff zurück. (Die meisten gehen in der Zeit essen und es reicht zeitlich im Normalfall.) Wir hatten in einem Restaurant reserviert. Man hat uns extra gefragt, ob wir vom Schiff sind. Wir fandens dann etwas seltsam, dass die, die nach uns kamen, ihr Essen bekamen, wärend wir weiter warteten. Wir wurden immer unruhiger, da uns einfach die Zeit davon lief. Als wir nachfragten, hiess es, das Bon-Gerät, dass die Bestellung in die Küche übermittelte, hatte sich verklemmt, deswegen kam unsere Bestellung nicht in der Küche an. Wir sagten dann auch, falls sie noch nicht angefangen hatten, unser Essen zuzubereiten, sollen sie es lassen. 15 Minuten, nachdem wir wegem Essen nachgefragt hatte, war es fertig, aber 20 Minuten zum essen und bezahlen ging für uns nicht, wir wollten das Essen geniessen und nicht stressen. Die Chefin dort meinte aber, dass die Zeit reicht. Wir hatten uns alle sehr aufs Essen gefreut, aber das Schiff wartet nicht, daher durften die 20 Minuren nicht überzogen werden, da man ja noch zum Schiff laufen muss. Es war echt schade um die sieben Menüs.
    http://www.lolcats.com

  12. Gnaah...
    dark columbia findet:
  13.  

  14. #7558
    Brut der Nacht Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.597

    AW: Der Abreagier-Thread

    Ich bekam einen Brief der Pro Infirmis. Ich hielt die dort für mich zuständige Person lediglich für unfähig, nun muss ich aber sagen, dass dieser Herr schlichtweg dumm ist. Ich bekam Geld fürs MTT. Hatte hier ja auch schon erzählt, dass das nicht reibungslos ablief. Nun habe ich den Beleg, dass ichs bezahlt habe, eingereicht. Dann kam eben dieser Brief, wo folgendes drin steht: "Besten Dank für Ihre Quittung für MTT vom 17.01.2018 - 26.01.2019. Unser Gesuch bezog sich jedoch auf dass MTT-Abonnement vom März 2017 bis April 2018. Bitte schicken Sie uns auch diese Quittung noch bis 31.07.2018." (Die Schreibfehler standen so drin.) Die Pro Infirmis hatte mir das Geld aber erst am 03.11.2017 überwiesen. Sie hatten es vergessen, zu überweisen und weils normal ist, dass sowas dauert, habe ich auch nicht schnell nachgefragt. Dachte immer, das kommt noch. Er war ganz überrascht, als ich sagte, dass das Geld noch nicht da ist. Übrigens wurde das Gesuch auch erst im Juni'17 bewilligt. Ein Abo ab März'17 hätte ich gar nicht lösen können. Ausserdem ist jedem mit gesundem Menschenverstand klar, dass man nicht zwei Trainings-Abos kauft, die sich zeitlich überschneiden. Die Pro Infirmis sollte nicht jemanden einstellen, dessen IQ tiefer ist als der der Kunden.
    Ich fühle mich absolut unwohl, dass so jemand für mich zuständig ist. Wenn ich an die Zentrale schreibe, wird es nur an ihn weiter geleitet.
    http://www.lolcats.com

  15. *headdesk* Versuch's mit einem Leserbrief an PI
    yuu-chan sagt:
  16.  

  17. #7559
    Brut der Nacht Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.597

    AW: Der Abreagier-Thread

    Ich musste jemandem die Meinung sagen. Es war eine Frau, die ich jetzt auch schon ein paar Monate kenne. Sie will nicht angefasst werden, fasst auch nichts an, das durch irgendetwas kontaminiert sein könnte. Ich verstand anfangs nicht, warum die anderen so schlecht über sie redeten. Ich finde, man soll Menschen so akzeptieren, wie sie sind, egal ob sie Zwänge, Keimphobien oder sonstwas haben. Mir ist nur wichtig, dass man anständig ist. Und genau dort war das Problem. Diese Person besitzt keinerlei Anstand. Der Vorfall, der das Fass zum überlaufen brachte, ereignete sich im Migros-Restaurant. Wir sassen zu viert an einem Tisch und zwei Plätze waren noch frei, als sie kam. Zuerst setzte sie sich auf den Platz, der weiter von mir entfernt war. Aber ihr passte nicht, dass sie dann diagonal über den Tisch mit ihrer Kollegin reden müsste, also sass sie auf den Platz neben mir und bat mich, den Hund auf die andere Seite zu nehmen, was ich natürlich gemacht habe. Das ging gut, bis zu dem Moment, wo ich aufstand und Laura statt noch vorne zwei Schritte rückwärts ging und mit ihrem Hinterteil das Bein der Frau berührte. Dann gabs ein Gefluche und Geschimpfe. Klar gings beim Spaghetti-Essen immer gut, dort sassen wir ein paar Plätze auseinander und die Leine reichte nicht bis zu ihr. Aber wenn sie sich neben mich setzen will und sie ja weiss, dass ich den Hund dabei habe, ist das ganz allein ihr Problem. Ich sagte ihr dann klipp und klar, dass es kein Wunder sei, wenn die Leute sie nicht dabei haben wollen, wenn sie sich so aufführt. Sie beklagt sich immer, sie sei so alleine, man mag sie nicht usw. Beim letzten Spaghetti-Essen (wird von der Adventgemeinde organisiert) sass jemand anderes auf ihrem Stuhl, wo sie dann recht Krawall gemacht hatte. Wenn jemand anderer auf ihrem Platz sitzt, dann kann sie dort nicht mehr sitzen. Das Spaghetti-Essen ist einmal im Monat, in dieser Zeit sitzen bestimmt andere auf diesem Stuhl, das scheint dann egal zu sein. In einem Gotteshaus Streit beginnen und andere beschimpfen geht gar nicht. Letztens war ich mal beim Mittagstisch dabei (das wird auch von einer Kirche aus organisiert). Ich durfte mit einer Kollegin und ihrem Vater mitgehen. Als meine Kollegin und ich rein kamen, war gegenüber dieser Frau ein Platz frei. Meine Kollegin fragte, ob die anderen eins runter rutschen könnten, dass wir nebeneinander sitzen können. Aber das wollte diese Frau nicht. Sie wollte nicht, dass ich neben meiner Kollegin sitze, weil die dann, so wie sie sagt, nur mit mir redet. Also sass ich zu den älteren Herren, was mich nicht gross gestört hatte. Aber ich fands voll schräg, wie sie meine Kollegin für sich allein beanspruchte. Diese Frau hat meiner Kollegin und anderen auch schon per sms geschrieben, dass sie Arschlöcher sind. Am Telefon erzählte mir meine Kollegin, dass einmal beim Coop jemand die Verpackung von etwas, das sie gekauft hatte, angefasst hat und weil sie es nicht zurück geben konnte (war wegem Datum reduziert), warf sie ein Regal bei der Kasse um. Meine Kollegin erzählte mir auch noch, dass die sie mal regelrecht gestalkt hatte. Man kann nicht einen Menschen für sich allein beanspruchen. Ich persönlich lasse mir gar nichts mehr von ihr bieten. Gerade ans Spaghetti-Essen gehe ich wegen den netten Menschen, aber sie machts einfach kaputt.
    http://www.lolcats.com

  18. #7560
    Zody oder Karin. Ja. Ich bin eine "sie". Avatar von Zodius
    Registriert seit
    23.09.2002
    Ort
    Kloten
    Beiträge
    440

    AW: Der Abreagier-Thread

    Wie es antönt klingt wirklich so, als diese Frau Zwangsneurose hat und zwar Waschzang in einen sehr fortgeschrittenen Status. Ich kann leider nur über ihre Waschzwang ein bisschen nachvollziehen, weil ich selbst auch Zwangsneurose habe.

    Aber als Zwangsneurösler sollte sie selbst mit ihr Krankheit zurechtfinden und nicht erwarten, dass alle Leute, die um ihr herum sind, aufpassen müssen. Ihr Verhalten geht wirklich zu weit.
    Das mit den Stühlen. Wenn sie stört, dass jemand zuerst auf ihr Stuhl sitzt, sollte sie selbst eine Lösung finden, das was für sie stimmt. Z.B. eine Packung Feuttücher dabei um den "Schmutz" weg zu wischen? Das ist alles Kopfsache. (Ich erkläre wiedermal wie eine Fachfrau, obwohl ich selbst noch diese Krankheit in mir habe.)

    Der "Schmutz" für Zwangsneurösler ist wirklich schwierig zu begreifen. Und oft hat jeder Patient hat einen anderen "Schmutz". Ich kann vorstellen, dass für sie eine (kleine) Qual darstellt, wenn sie mit euch zusammen isst/trifft.

    Aber sie sollte wirklich mal nachdenken, wieso man sie nicht mag. Wie du gesagt hast, es geht nicht um ihr Krankheit, sondern ihr Verhalten.
    Vielleicht sollte jemand mit ihr gründlich darüber reden? Am Besten jemand, der auch Zwangsneurose hat?

  19. #7561
    Brut der Nacht Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.597

    AW: Der Abreagier-Thread

    Als ich ihr dort versucht habe klar zu machen, dass es ihre Art ist, etwas nicht normal sagen zu können, weswegen man sie nicht gern dabei hat, hat sie mich mehrmals unterbrochen und gesagt, sie will das nicht hören. Ich glaube nicht, dass es etwas bringt, wenn andere Betroffene mit ihr darüber reden. Sie ist gar nicht empfänglich für solche Gespräche.

    Als Aussenstehender muss man Neurosen etc. nicht verstehen, man muss es einfach akzeptieren.
    http://www.lolcats.com

  20. #7562
    Brut der Nacht Avatar von Cabal
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    SH
    Beiträge
    4.597

    AW: Der Abreagier-Thread

    Ich bin innerlich grad etwas am kochen. Ich wollte meine BH-Grösse überprüfen lassen und da ichs mit selber messen so gar nicht im Griff habe (nach der Online-Messanleitung hätte ich Cup B, was ich für ausgeschlossen halte), ging ich ein ein Kleidergeschäft. Ich hab schnell gemerkt, dass sie das nicht wirklich gewohnt war. Ich meine, man misst doch nicht über dem T-Shirt... Dann gab sie mir 110E zum anprobieren, und als ich sagte, ich hätte sonst C, gab sie mir noch 110D mit. D hat nicht gepasst, also hat sie mir dann 95C gebracht, den ich aber nicht zu bekommen habe, genau wie den 100C. 105C brachte ich zu, sah auch alles ok aus, fragte dann aber, ob ich noch 110C anprobieren könne. Darauf meinte sie, der würde lottern, das sei nicht gut. Ein Lottern war mir beim 110D, ausser beim Cup, nicht aufgefallen. Aber sie ist ja die Fachfrau. Also habe ich mir 3 BHs gekauft, die mir eigentlich 5cm zu klein sind. Bei mir ists immer so, im Laden glaub ich denen eigentlich alles, zuhause kommt dann der Moment, wo mir klar wird, das da was nicht stimmt. Ich wollte ja die Grösse überprüfen lassen, sonst hätte ich mir grad Online irgendwas bestellen können. Habe gesehen, dass es BH-Verlängerungen gibt. Sollte mir das Tragen der BHs auf die Dauer zu unangenehm sein, werde ich mir sowas besorgen.
    http://www.lolcats.com

  21. So ungefähr ging's mit mit einem meiner Korsetts.
    dark columbia glaubt:
    Würde ich umtauschen, ist dein gutes Recht.
    Specularis sagt:
    *nicknick* bin auch auf der umtausch-seite ^^'
    änileiin meint:
  22.  

  23. #7563
    Tennis no Hime
    Registriert seit
    05.01.2013
    Ort
    Höri
    Beiträge
    15

    AW: Der Abreagier-Thread

    Nach langem mal wieder hier und gleich meckern... die haben wir gerne was? XD trotzdem...
    Da gewinnt Ryoma doch tatsächlich das V-day Ranking am Sonntag und natürlich nutzen die das um ihm eine SSR Card im App game Tenirabi zu verpassen.
    Ist ja nett und sie sind gütig - 1x free 10x roll
    - Nichts! Kriege seine alte SR 4x!!! aber die neue SSR - nöööö
    Ich nutz meine angesammelten Beatstones - nüx ausser 3x SSR Fuji und 2x SSR Atobe.... Echt jetzt???
    Leih mir 30 mäuse bei meiner mam - für die Katz -.-
    Aber andere kriegen den insta raus ¬_¬

    Und endlich hab ich vom RAV nen nützlichen Kurs bezahlt bekommen, hab Zertifikat - Nur noch Bauarbeiten und Gärtnereien offen >> Vorher hats von Sachbearbeiter etc nur so gewimmelt und kaum hab ich den Kurs abgeschlossen sind die alle futsch ¬_¬
    und das reicht ja nicht, Facebook zickt rum, zeigt mich immer als Online an und Leute meiner Freundesliste werden sauer das ich sie ignorieren würde - dabei war ich doch gar ned online....
    Irgendwie hab ich Juli/August keinen Guten Lauf Q_Q
    und mein Zeug krieg ich auch nicht verkauft T~T Irgendetwas mache ich falsch....

  24. #7564
    [Paradise Tweety][Baumknuddler][der Dude für alles][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.559

    AW: Der Abreagier-Thread

    Gestern hab ich mich über fast alle Firmen, mit denen ich zu hatte, aufgeregt.

    Für den Spezialabend im rl musste ich einen Greifer bestellen. Bin also mit meinem gelben Zettel zur Post und als ich dann mal an die Reihe kam, hiess es: "Das können Sie hier nicht abholen, da müssen Sie zur Post-Maschine nebenan gehen und den QR-Code einlesen." Das hat mich ziemlich verwirrt, da ich das noch nie machen musste. Als ich den Code einlas, hiess es "kein passendes Fach für dieses Paket vorhanden. Neue Abholstelle Poststelle Effretikon". Seriously? dachte ich und bin wieder zurück gewatschelt. Immerhin hat die Mitarbeiterin mich wiedererkannt und vorgelassen.
    Als ich das Paket dann endlich in den Händen halte, bin ich schockiert von dessen Grösse. Ich frage mich anfangs, ob sie mir das falsche gegeben haben. Ja, der Greifer hat eine gewisse Länge, aber er ist wirklich sehr schmal. Das Paket, das ich in den Händen halte ist, breiter als ich. Die nennen sich Versandhaus und haben ernsthaft keine Schachtel in passenderer Grösse? Ich habe mindestens 5min lang Luftkissen auseinander geschnitten, so viele waren da drin.

    Danach bin ich noch zur SBB gegangen, um mein Zugticket für die AniWest in Bregenz zu besorgen. Vor einigen Monaten hab ich einen ganzen Bogen zT recht nützlicher Gutscheine von der SBB erhalten, darunter auch "30.- Fr. für Reisen in Nachbarländer". Das Ticket nach Bregenz kostet weniger, ich freute mich also darüber, dass ich nichts würde bezahlen müssen. Auf dem Gutschein steht, dass allfällige Restguthaben nicht ausbezahlt werden können, das war mir natürlich klar und auch egal.
    Aber nein, die SBB findet immer einen Weg, kundenunfreundlich zu sein: "Ihr Billett kostet nur 14.-, darum kann ich den Gutschein nicht einlösen."
    Ich: "Ja, aber, sie können das Restguthaben doch einfach verfallen lassen?"
    SBB: "Nein, das geht nicht. Dieser Gutschein ist zur Förderung von weiten Auslandsreisen gedacht, nicht zur Förderung von Grenzüberschreitungen."
    Wow, dankeschön, wirklich Also werde ich den Gutschein niemals einlösen, denn bei längeren Strecken ist die DB immer günstiger...
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  25. F.U. SBB
    Raziel denkt:
  26.  

  27. #7565
    Professionelle Chaotikerin, Dr. in Schusseligkeit Avatar von änileiin
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    977

    AW: Der Abreagier-Thread

    Einer meiner Mitbewohner ist Schizophren und normalerweise der liebste Mensch der Welt. Allerdings hatte er die letzten Tage einen Schub und mit ihm konnte nicht mehr wirklich geredet/argumentiert werden. Ein anderer Mitbewohner, ich und die Mutter des Betroffenen haben dann diverse Stellen kontaktiert und das war das frustrierendste, was ich die letzten Wochen erlebt habe!

    Stelle Nr 1: Notfallpsychologe. Zuerst nimmt jemand den Fall auf und dann muss man die Person weiterleiten. Ich habe von Anfang an gesagt, ich will mit der Psychologin reden (jede Sekunde hat gezählt, da der Typ abreisen wollte) aber durfte den ganzen Fall erläutern nur um ein 'okay, ja, da müssen Sie zur Psychologin' zu bekommen, und darf den ganzen Fall nochmal schildern. Und bekomme keine Hilfe ausser 'ich kann schon kommen, aber wenn er eingewiesen werden muss, muss ich die Polizei holen. Na, danke'

    Stelle Nr 2: Seine Sozialarbeiterin/Kontakt auf der Stelle. Natürlich nur von 9.00 - 17.00 und Mittag dazwischen telefonisch erreichbar, lange Warteschlange und dann ist die gute Frau nur von 14.00-14.30 erreichbar. Notfall? Pfff, egal.

    Stelle Nr 3: Polizei. Kann nur ausrücken, wenn er randaliert oder Drohungen ausspricht.


    Finde es grandios, dass man erst Hilfe bekommt, wenn es schon zu spät ist. Aber dann immer von 'Prävention' reden. Klar.
    "If you can't fly then run, if you can't run then walk, if you can't walk then crawl, but whatever you do you have to keep moving forward."


  28. Gnaaaaa >.<
    dark columbia meint:
    *headdesk*
    yuu-chan glaubt:
  29.  

  30. #7566
    [Paradise Tweety][Baumknuddler][der Dude für alles][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.559

    AW: Der Abreagier-Thread

    @äni
    Wie ist es denn schlussendlich ausgegangen?
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  31. #7567
    Reglo Avatar von Lun
    Registriert seit
    29.10.2010
    Ort
    Zürcher Oberland
    Beiträge
    102

    AW: Der Abreagier-Thread

    @änileiin
    Du kannst der Polizei auch einen Verdacht melden, den du in diesem Fall ganz klar hattest.

  32. #7568
    Reglo Avatar von Lun
    Registriert seit
    29.10.2010
    Ort
    Zürcher Oberland
    Beiträge
    102

    AW: Der Abreagier-Thread

    Ich hab mal wieder Wasser am Herd aufgesetzt, es dann vergessen und bin schlafen gegangen.
    Muss ich jetzt wirklich für jeden meiner Handgriffe einen Wecker stellen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 37 (Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 33)

  1. yuu-chan,
  2. caralein,
  3. Genmu,
  4. Tobi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •