Es war irgendwie...gewöhnungsbedürftig. Die Römer mit ihren schwarzen Sonnenbrillen erinnerten an Agenten. Der Besuch hat sich schon allein wegen des Judas-Darstellers gelohnt. Mein Bruder und ich waren uns einige, die Show war ok, aber wir hätten nicht 90 Fr. dafür ausgegeben. Meiner Mutter hatte es sehr gefallen. Romolo hat sich nicht gross dazu geäussert. Er meinte nur die Römer sehen aus wie die aus Matrix.
Wir haben es auf die allerletzte Sekunde ins Le Théatre geschafft. Wegen dem LKW, der die Gubristwand beschädigte, standen wir enorm lang im Stau (bis zu meinen Eltern haben wir bei gutem Verkehr 50 Minuten, dort brauchten wir 2 Stunden 10 Minuten). Wäre von dort nicht mein Bruder gefahen, hätten wir es nicht mehr pünktlich geschafft. Kaum sassen wir auf unseren Plätzen, begann es auch schon.