Umfrageergebnis anzeigen: Sollte man sich nach dem Musikstile kleiden??

Teilnehmer
29. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Weiss ich nicht, gehöre nicht dazu....

    0 0%
  • Ist mir egal

    6 20,69%
  • Nein, jeder sollte sich so kleiden wie er will

    22 75,86%
  • Ja, sollte man, sonst hat man nach mir nicht das Recht diese Musik zu hören

    1 3,45%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 46 von 46

Thema: gothic/metal szene

  1. #26
    nadir Avatar von biest
    Registriert seit
    18.08.2002
    Ort
    inner prison
    Beiträge
    1.270

    AW: gothic/metal szene

    OT

    Country mag ich auch nur speziellen. Johnny Cash ist zum Beispiel einfach geil, da wirklich sehr simple Songs ohne viel Schnickschnack. Dazu noch seine männliche Stimme. Wie ein Cowboy. :P

    Zum Reinhören einfach mal die Songs "A Boy Named Sue", "Folsom Prison Blues", "If I were a Carpenter" oder "Bonanza" anchecken. F'ing badass. XD

  2. #27
    Karaokezebra Avatar von roger343
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Winterthur (Weit hinten im Wörterbuch)
    Beiträge
    3.320

    AW: gothic/metal szene

    Der Jazz wurde bis jetzt noch nicht erwähnt. Was würde dazu passen?
    Neue Seite vom Mangaforum Karaokezebra: www.rogers-karaoke.ch


  3. #28
    Hentai no Kami on the leash Avatar von Shinji
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    11.438

    AW: gothic/metal szene

    Ich bin kein Jazzer: Ich schnippe nicht dauernd und grins nicht dämlich rum.
    This space is for rent.

  4. #29
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: gothic/metal szene

    ich hab letztens RAY gesehn, muss sagen... so übel is Jazz gar nich

  5. #30
    Karaokezebra Avatar von roger343
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Winterthur (Weit hinten im Wörterbuch)
    Beiträge
    3.320

    AW: gothic/metal szene

    Ray Charles hat Soul-Musik gemacht. Die Soul-Musik ist seine Entdeckung. er hat dabei Blues und Gospel zusammengeführt.
    Blues hat durchaus Verwandtschaft mit Jazz.
    Neue Seite vom Mangaforum Karaokezebra: www.rogers-karaoke.ch


  6. #31
    A∞N∞T∞I∞H∞E∞R∞O || chaotic neutral Avatar von -jackhammer-
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Altstadt Baden
    Beiträge
    2.953

    AW: gothic/metal szene

    blues ist der grundbaustein für so ziehmlich alles, rock (vom rock n roll), jazz, bibop, .....
    She was the key to my darkest heart. Holding hands with the seekers of the path. A forced face from the lingering hate. A fake grace for the closing eyes in the crowd

    She was the weakest in the world of liars. Maybe the only one left that was telling the whole truth. Waiting for that moment again in this misplaced childhood. Ready to faint she will accept it, clutching at the tears in her mind
    In The Failing Hour

  7. #32
    Hentai no Kami on the leash Avatar von Shinji
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    11.438

    AW: gothic/metal szene

    Ich bin kein Blueser: Ich jammer ned allen die Ohren voll XD

    Hmm irgendwie hat Blues starke tendenzen zu Gothik, die Kerle tragen nur schwarz und es geht dauernd nur um die eigenen Probleme die oft nedmal welche sind XD
    This space is for rent.

  8. #33
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: gothic/metal szene

    ich dachte der hat Gospel mit Jazz gemixt? ach geh, egal... die musik ist auf jeden Fall ganz nett.

    @Shinji
    naja, aber wenn du den Ursprung des Blues anschaust, hatten die durchaus das recht zu jammern... sklaven habens nich sonderlich gut ^^

  9. #34
    Hentai no Kami on the leash Avatar von Shinji
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    11.438

    AW: gothic/metal szene

    Ich glaube der Ursprung des Blues waren nicht die Sklavenzeiten. Da wurde eher der Gospel entwickelt wenn ich mich ned irre.
    This space is for rent.

  10. #35
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: gothic/metal szene

    Stimmt ja. Gospel sind ursprünglich diese 'Feld-Gesänge' wärend der Arbeit...
    Aber ich denk mal Blues stammt aus einer ähnlichen epoche.

  11. #36
    Hentai no Kami on the leash Avatar von Shinji
    Registriert seit
    22.11.2001
    Beiträge
    11.438

    AW: gothic/metal szene

    *wikipedia angucks*

    ok ich geb mich geschlagen:

    Frühe Formen des Blues entstanden in den südlichen Teilen der Vereinigten Staaten im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Die Ursprünge des Blues lassen sich nicht originär auf andere afroamerikanische Musikformen wie Gospel, Negro Spiritual, Worksong oder Fieldholler zurückführen. Der Blues (Plural: die Blues) ist eine eigenständige Form schwarzer US-amerikanischer Folklore, die sowohl Elemente ursprünglich afrikanischer Musik als auch europäischer Musik beinhaltet. Frühe Blues sind bereits in Vaudeville- und Minstrel-Shows des späten 19. Jahrhunderts dokumentiert.

    In der Frühphase machten die Blues im Repertoire afroamerikanischer Musiker nur einen Teil aus. Sie wurden ergänzt durch Tages-Schlager, Ragtime, Country-Songs und zeitgenössische Popmusik. Die Musiker dieser Zeit waren eher Songster denn Blueser. Erst mit der einsetzenden Kommerzialisierung durch die Plattenlabels in den 1920er Jahren erfolgte eine Spezialisierung auf ausschließlich Blues-Songs. Im Zuge dieser Kommerzialisierung entwickelten sich die Blues langsam zu der Form, in der wir sie heute kennen.
    This space is for rent.

  12. #37
    Karaokezebra Avatar von roger343
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Winterthur (Weit hinten im Wörterbuch)
    Beiträge
    3.320

    AW: gothic/metal szene

    @ Urd: Die Gospels sind eher was für die Kirche. Während der Arbeit wurden Worksongs gesungen.
    Neue Seite vom Mangaforum Karaokezebra: www.rogers-karaoke.ch


  13. #38
    「われらは種を播かず」 Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    25.01.2004
    Ort
    Wiler am Kampfspeer
    Beiträge
    2.350

    AW: gothic/metal szene

    Zitat Zitat von Shinji
    YES for School-Uniforms. Das sag ich schon seit Jahren aber mir hört ja wie üblich keiner zu XD
    Auch nur, wenn sie dunkel sind und es Frauen erlaubt ist Hosen anzuziehn. Ansonsten kannsu mit der Sache gleich abfahren.
    *g*

    Ich bin kein Metaller: Ich trinke keinen Alk und Prügel mich nicht.
    Imho gehört das "sich prügeln" weit mehr zu den Hip Hoppern *g*
    Naja ich bin eh auch kein Metaller. Bin höchsten Black Metaller und dann auch nur im romantischen Sinn.

    @Topic:
    Ich trag Bandshirts. Warum? Nun, nicht wirklich, weil ich meinen Musikgeschmack jedem demonstrieren will, sondern hauptsächlich, weil es (imho) für Weiber nichts gutes zum Anziehn gibt. Bin der T-Shirt Typ. Und wenn ich schon T-Shirts trage, dann am liebsten gleich mit Motiven die ich mag. Und bei Bandshirts kann ich zusätzlich noch meine Lieblingsband unterstützen. Arrr.

  14. #39
    Karaokezebra Avatar von roger343
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Winterthur (Weit hinten im Wörterbuch)
    Beiträge
    3.320

    AW: gothic/metal szene

    Einer ist mir eingefallen: Ich bin kein Fan zeitgenössischer Musik (z.B. Zwölftonmusik): Ich lege noch auf dem Planeten Erde
    Neue Seite vom Mangaforum Karaokezebra: www.rogers-karaoke.ch


  15. #40
    Kamikaze-Kosmonaut Avatar von SOYUS
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    das Land, das es nicht mehr gibt
    Beiträge
    1.259

    AW: gothic/metal szene

    Auch nur, wenn sie dunkel sind und es Frauen erlaubt ist Hosen anzuziehn.
    Wäre auch meine Meinung.

    @roger343

    Komm darauf an welcher Stil/Band.
    Nicht alles was neu ist, ist automatisch schlecht.

    Nur diese Cover-Versionen nerven mich ( meistens ).
    Die lieben Kleinen finde diesen Auswuchs an Einfallslosigkeit cool, und wenn man das Original spielt/hört ist es Scheisse.
    Der Mensch sollte sich nicht zu dem Beweis erniedrigen,
    dass er wie ein schlecht genährtes Tier leben kann.
    Oscar Wilde

  16. #41
    Karaokezebra Avatar von roger343
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Winterthur (Weit hinten im Wörterbuch)
    Beiträge
    3.320

    AW: gothic/metal szene

    @SOYUS: Ich habe bei der zeitgenössischen Musik mehr an atonale, unharmonische Musik gedacht, deshalb habe ich "z.B. Zwölftonmusik" geschrieben. Musik im Stil von Stockhausen. Mehr experimentelle Musik.

    Zu Stockhausen: http://de.wikipedia.org/wiki/Karlheinz_Stockhausen
    Zur Zwölftonmusik: http://de.wikipedia.org/wiki/Zwölftonmusik
    Zu Zeitgenössischer Musik: http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitgenössische_Musik

    Ich wollte damit nicht sagen, dass ich diese Musik nicht mag (es kommt drauf an). Ich wollte einfach nur ein weiteres Beispiel geben wie die obigen.
    Neue Seite vom Mangaforum Karaokezebra: www.rogers-karaoke.ch


  17. #42
    Kamikaze-Kosmonaut Avatar von SOYUS
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    das Land, das es nicht mehr gibt
    Beiträge
    1.259

    AW: gothic/metal szene

    Ach so...

    Sorry wegen dem Missverständnis.
    Der Mensch sollte sich nicht zu dem Beweis erniedrigen,
    dass er wie ein schlecht genährtes Tier leben kann.
    Oscar Wilde

  18. #43
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: gothic/metal szene

    also was ich nich abkann sind... Techno, Trance, Hous...
    all das gewummere, das nur dafür existiert, an den Nerven zu zehren und Hörschäden zu verursachen.
    Ohne Melodie, ohne Sinn ohne Stil...

  19. #44
    Karaokezebra Avatar von roger343
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Winterthur (Weit hinten im Wörterbuch)
    Beiträge
    3.320

    AW: gothic/metal szene

    Auch ich kann damit nicht allzu viel anfangen, ausser mit House. Ich bin zwar kein House-Fan, aber ein paar gute Stücke gibt es dort schon, die sogar richtig Melodie haben und alles was sonst dazu gehört. Das sind die Stücke, die sich mehr an den 70ern oder 80ern orientieren und einfach mehr Beat haben.
    Am meisten mag ich aber Technomusik à al Kanno Yôko-sama oder Björk, die ist viel avantgardistischer.
    Neue Seite vom Mangaforum Karaokezebra: www.rogers-karaoke.ch


  20. #45
    nadir Avatar von biest
    Registriert seit
    18.08.2002
    Ort
    inner prison
    Beiträge
    1.270

    AW: gothic/metal szene

    Zitat Zitat von Urd
    also was ich nich abkann sind... Techno, Trance, Hous...
    all das gewummere, das nur dafür existiert, an den Nerven zu zehren und Hörschäden zu verursachen.
    Ohne Melodie, ohne Sinn ohne Stil...
    Was isch? Trance ist farking geil. ;D

  21. #46
    Beständler Avatar von Beleggrodion
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Buchs AG
    Beiträge
    252

    AW: gothic/metal szene

    Also ich selber höre auch gern Metal/Gothic/Irish/Mittelalter Musik, etc. jedoch würde man mir zumindest Metal/Gothic nicht ansehen, das ich solche Musik höre, den ich kleide mich so wie es mir gefällt und nicht so wie es die Musik und die vielen Menschen dahinter teilweise vorschreiben wollen oder möchten. Jeder soll sich so kleiden wie es ihm gefällt und wie er sich wohl fühlt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •